30.01.2017 (eh)

Profitbricks & Acmeo schnüren Cloud-Service für Systemhäuser

  • Inhalt dieses Artikels
  • Acmeo verfolgt die Philosophie der »guten Cloud«
  • Sichere und schlüsselfertige Cloud-Lösung für Systemhäuser

So setzt sich die »gute Cloud« zusammen (Bild: Acmeo)So setzt sich die »gute Cloud« zusammen (Bild: Acmeo)Systemhäuser können ab sofort über den Value-Added-Distributor acmeo ein flexibles Gesamtpaket beziehen: Als Basis dient die Hochleistungs-Infrastruktur des Cloud-Computing-Dienstleister ProfitBricks, die dank dem deutschen Firmensitz und den hierzulande betriebenen Rechenzentren dem strengen deutschen Datenschutz unterliegen. Im Rahmen der strategischen Partnerschaft zwischen Profitbricks und Acmeo stehen Kunden und Geschäftspartnern des Value-Added-Distributors damit fortan nicht nur Cloud-Infrastrukturen nach höchsten deutschen Sicherheits-Standards zur Verfügung, sondern auch die entsprechenden Services und ausgeprägtes Cloud-Know-how. Acmeo kann dank der neuen Partnerschaft seinen Systemhauskunden leistungsstarke Infrastrukturprodukte zu Top-Konditionen anbieten.

Die minutengenaue Abrechnung und die individuelle Planung des virtuellen Rechenzentrums bis in jede einzelne Instanz machen die Infrastrukturservices von Profitbricks zu einer bedarfsgerechten Cloud, die Acmeo im Rahmen seiner »guten Cloud« für seine Geschäftspartner bereitstellen kann. Wichtig ist darüber hinaus die passgenaue Unterstützung der Partner vorab mit Vertragsvorlagen, Marketingvorlagen, Seminaren für Technik und vor allem für den Vertrieb, Schulungen zu Argumentationen, Teststellungen und bestmöglichen technischen Support, den es kostenlos gibt.

Acmeo verfolgt die Philosophie der »guten Cloud«

Profitbricks erfüllt eigenen Angaben zufolge die Vorgaben, die Acmeo an die »gute Cloud« stellt, vollumfänglich. So verfügt Acmeo nun auch mit den IaaS-Services (Infrastructure as a Service) von Profitbricks über ein weiteres Qualitätsprodukt für den Vertrieb über Wiederverkäufer und garantiert deutsche Rechenzentren, deutsche Vertragsparteien und Verträge sowie hundertprozentige BDSG-Konformität.

Im Rahmen der Partnerschaft mit ProfitBricks vermarktet Acmeo IaaS von ProfitBricks an Systemhäuser und bietet diesen neben Beratung durch Cloud-Spezialisten bei der Implementation der Cloud auch gleich First-Level-Support. Die Systemhäuser, die sich für dieses Angebot entscheiden, brauchen sich um keinerlei Belange rund um die Vermittlung der Cloud-Infrastruktur zu kümmern: Acmeo beschafft als Experte für Cloud-Lösungen Produkte von erstrangigen Anbietern – wie beispielsweise ProfitBricks IaaS –, und integriert diese als sinnvolles Cloud-Gegenstück für Hard- und Softwareprodukte in sein Angebotsportfolio.

Acmeo pocht dabei auf einen festgelegten Evaluierungsprozess, den neue Produkte bis zur Markteinführung zu durchlaufen haben. Der technische Support bei Acmeo ist der Knotenpunkt für einen intensiven Wissensaustausch zwischen den Systemhaus- und Infrastruktur-Partnern wie Profitbricks.

Sichere und schlüsselfertige Cloud-Lösung für Systemhäuser

»Mit Acmeo haben wir einen schlagkräftigen Partner gefunden, der mit seiner Kundenbasis von 1.700 Systemhäusern in der DACH-Region als einer der bedeutendsten Anbieter von Cloud-Distributoren gilt«, sagt Achim Weiss, Gründer und CTO von Profitbricks. »Gemeinsam mit Acmeo bieten wir nun eine sichere und schlüsselfertige Cloud-Lösung, die Systemhäuser ihren Kunden als Managed-Public-Cloud-Service anbieten können.«

»Wir legen Wert darauf, dass unsere Systemhauspartner mit unseren Seminaren, unserer Marketingunterstützung, sowie unserem erstklassigen Support erlebbare, praxisnahe Mehrwerte erhalten. Ebenso wichtig allerdings ist ein leistungsstarkes Portfolio, bei dessen Zusammensetzung sich unsere Partner auf herausragende Qualität verlassen können. Profitbricks erfüllt unsere und die Ansprüche unserer Partner in dieser Hinsicht ideal«, begründet Stefan Steuer, Business Development bei Acmeo, den Entschluss zur Kooperation. »Mit seinem Angebot des Cloud-Computing erweitern wir unser Produktsortiment um eine IaaS-Lösung, die eindrucksvoll den Spagat zwischen der Abbildung hoch komplexer Infrastrukturen und einfacher Handhabung schafft. Mit dem einzigartigen ‚Data Center Designer’ bilden unsere Partner ihre Infrastrukturen per Drag-and-Drop ab. Preiskalkulation und Provisionierung sind danach nur wenige Mausklicks entfernt. Mit garantiert deutschen Datenschutzrichtlinien erfüllt Profitbricks dabei einen wesentlichen Bedarf unserer Systemhauspartner. Dedizierte Cores und Arbeitsspeicher, minutengenaue transparente Preise, Live-Leistungsskalierung und Ressourcen-Automatisierung über eine eigens entwickelte API bilden für Systemhäuser ein Gesamtpaket, das uns klar überzeugt hat.«

.

powered by
Boston Server & Storage Solutions Itiso GmbH
Fujitsu Technology Solutions GmbH Infortrend
N-TEC GmbH FAST LTA AG
Datacore Software Seagate Technology
Folgen Sie speicherguide.de auch auf unseren Social-Media-Kanälen
Folgen Sie und auf Facebook Folgen Sie und auf YouTube Folgen Sie und auf Twitter