12.05.2015 (eh)
4.7 von 5, (3 Bewertungen)

»Open-E JovianDSS« kann als interaktive Demo ausprobiert werden

  • Inhalt dieses Artikels
  • »Open-E JovianDSS« Online-Demo simuliert 32 TByte Storage-Umfang
  • JovianDSS: unlimitierte Snapshots für schnelle Backups

Interative Online-Demo von »JovianDSS« (Bild: Open-E)Interative Online-Demo von »JovianDSS« (Bild: Open-E)Damit Kunden ab sofort von der neuen Software-Plattform »JovianDSS« einen ersten Eindruck der Benutzeroberfläche gewinnen und Features und Konfigurationen testen können, bevor sie das Produkt in ihrer IT-Umgebung einsetzen, hat JovianDSS-Entwickler Open-E eine interative Online-Demo gestartet. Die Online-Demo ermöglicht Testzugriff ohne Installation oder Trial-Anforderung. Sie ist direkt über die Website von Open-E erreichbar und bietet 32 TByte simulierten Storage-Umfang.

»Die Demo ist ein hilfreiches Tool für Unternehmen, die sich bereits nach Software-defined Storage umsehen«, erläutert Krzysztof Franek, CEO und President von Open-E. »Auch unsere Partner können die Demo zu Trainings- und Demonstrationszwecken nutzen – ganz einfach vom Laptop oder dem Tablet aus. So können die Features unserer ZFS-basierten Open-E JovianDSS ausprobiert und nach Wunsch konfiguriert werden.«

»Open-E JovianDSS« Online-Demo simuliert 32 TByte Storage-Umfang

Das simulierte System umfasst Storage mit diesen Eckdaten: Zwei Intel-Xeon-E5-2690-V2-10-core-Prozessoren mit 3,0 GHz, 256 GByte DDR4-RAM, zwölf 6-TByte-Festplatten und vier 400-GByte-SSDs sowie acht 1-GbE-Network-Interface-Controller (NIC).

JovianDSS ist besonders für Enterprise-Nutzer geeignet, die auf der Suche nach einer NAS- und SAN-lösung mit Thin-Provisioning, Kompression und Deduplizierung sind. Die Software ist für nahezu jede Storage-Anforderung geeignet: entweder als Single-Node-, Hochverfügbarkeits- oder Big-Data-Cluster-Setup.

JovianDSS: unlimitierte Snapshots für schnelle Backups

Mit den neuen unlimitierten Snapshots und Clones können User zeitgenaue Kopien ihrer Volumes erstellen und diese für schnelle Backups verwenden. Außerdem können komplette Produktionsumgebungen geklont und dann bearbeitet werden, ohne die Originaldaten zu verändern. Mittels der asynchronen Replikation von ausgewählten Volumes kann auch über ein LAN-/WAN-Netzwerk auf Remote-Hosts oder einen anderen Pool innerhalb desselben Storage-Hosts repliziert werden.

.

powered by
Boston Server & Storage Solutions Datacore Software
Fujitsu Technology Solutions GmbH Seagate Technology
N-TEC GmbH FAST LTA AG