04.10.2019 (kfr)
4 von 5, (3 Bewertungen)

Novastor Datacenter mit transparentem Backup-Management

  • Inhalt dieses Artikels
  • Rechtskonforme Datensicherung auf Knopfdruck
  • Integration durch versionierte und dokumentierte REST API
  • Novastor Datacenter: Preise & Verfügbarkeit

Novastor Datacenter: Backup-Komplettlösung mit transparentem ManagementNovastor Datacenter: Backup-Komplettlösung mit transparentem ManagementDer Hamburger Backup-Spezialist Novastor stellt mit dem DataCenter eine neue Komplettlösung für die Datensicherung vor. Damit sollen alle Prozesse in einer Oberfläche abgebildet werden, inklusive der konstanten Pflege von Backup- und Audit-Berichten.

Die Web-Oberfläche soll alle Backup- und Restore-Funktionen bündeln und implementierte Backup-Strategien in einer Ansicht visualisieren. »Die grafische Darstellung des Sicherungskonzeptes erlaubt das schnelle Modellieren neuer Backup-Prozesse und erleichtert Anpassungen, wie die Sicherung neuer Systeme, oder die Identifikation von Storage-Engpässen«, erklärt Novastor-CEO Stefan Utzinger.

Laut Hersteller bietet Novastor Datacenter auditfähige Reports, die jederzeit den aktuellen Stand der Datensicherungsmaßnahmen abbilden. Diese sollen beispielsweise auch den Anforderungen bei Unternehmensprüfungen genügen und durch die automatisierte Aktualisierung zu einer Zeitersparnis bei Vorbereitungen auf Audits führen.

Rechtskonforme Datensicherung auf Knopfdruck

Außerdem unterstützt die Software Unternehmen bei der Einhaltung gesetzlicher Regelungen und Compliance-Vorgaben. »Als allgemein verständliche Darstellung schaffen Audit-Reports unternehmensweit Transparenz über die Datensicherung«, meint Utzinger. »Die Bereitstellung im PDF-Format garantiert, dass keine manuellen Übertragungsfehler die Angaben verfälschen. Fachabteilungen und juristisch Verantwortliche, wie die Unternehmensleitung können mit dem Bericht die Einhaltung von gesetzlichen Vorgaben sowie die Umsetzung interner Policies, vorgeschriebener Aufbewahrungsfristen oder die Auslagerung unternehmenskritischer Daten überprüfen.«

Integration durch versionierte und dokumentierte REST API

REST API dient als dokumentierte Schnittstelle zur Anbindung von Novastor Datacenter an Drittsysteme. IT-Manager sollen so mit ihrem bevorzugten Monitoring-System arbeiten und die Datensicherung kontrollieren. Speziell in größeren Umgebungen oder bei Systemhäusern reduziert dies die Zahl der Oberflächen, die zur Überwachung aufgerufen werden müssen.

»Ob in Großunternehmen oder im Mittelstand – der Wert der Daten steigt, während immer weniger Zeit für ihre Absicherung zur Verfügung steht«, sagt Utzinger. »Mit unserer neuen Novastor-Datacenter-Version haben wir die technische und die konzeptionelle Perspektive auf die Datensicherung zusammengeführt: Alle Prozesse werden in einer Oberfläche visualisiert, fließen direkt in die Dokumentation ein und das Backup-Konzept ist stets auf dem aktuellen Stand. Audit-Berichte sorgen für abteilungsübergreifende Transparenz in der Datensicherung und vereinfachen die Einhaltung von Vorgaben sowie die Vorbereitung auf Unternehmensprüfungen.«

Novastor Datacenter: Preise & Verfügbarkeit

Das neue Backup-Tool ist ab sofort in verschiedenen Lizenz-Modellen erhältlich. Das Mietmodell lizensiert nach Front-End-TByte (FET), das heißt, die Summe der Quelldaten die über alle aktiven Backup-Aufträge der Novastor-Datacenter-Umgebung selektiert werden. Inkludiert sind zudem unbegrenzt viele Universal Server-Lizenzen und volle Applikations- sowie Hardware Unterstützung. Die Gebühr beginnt bei 645 Euro/Jahr (1 TByte) und reicht von 1.795 Euro/Jahr (5 TByte), 5.995 Euro/Jahr (25 TByte) bis zu 15.950 Euro/Jahr für 100 TByte.

Das Kaufmodell erlaubt die Sicherung von unlimitiert vielen Daten auf einer definierten Anzahl physischer Server bzw. virtueller Hosts. Für einen Server mit bis zu 5 TByte Backup-Volumen berechnet Novastor 995 Euro bzw. 1.499 Euro für ein unlimitiertes Backup-Volumen. Drei Server mit einem unlimitierten Sicherungsvolumen schlägt mit 4.497 Euro zu Buche.

Lesen Sie auch unser Interview mit Novastor-CEO Utzinger über Backup-Service: Von der Strategie bis zur Implementierung in unserem kostenlosen eMagazine: Backup für den Mittelstand.



powered by
Boston Server & Storage Solutions Itiso GmbH
Fujitsu Technology Solutions GmbH Infortrend
N-TEC GmbH FAST LTA AG
Folgen Sie speicherguide.de auch auf unseren Social-Media-Kanälen
Folgen Sie und auf Facebook Folgen Sie und auf YouTube Folgen Sie und auf Twitter