09.04.2016 (eh)
4 von 5, (3 Bewertungen)

Mediarange bringt externe USB-3.0-SSD mit 512 GByte

Externe SSD stylisch in schwarz eloxiertem Aluminium (Bild: Mediarange)Externe SSD stylisch in schwarz eloxiertem Aluminium (Bild: Mediarange)Externe Festplatten sind zwar immer noch ein Verkaufsknüller, aber externe SSDs erobern nun auch zusehends die Märkte. Denn sie sind vor allem eines: wesentlich schneller als eine herkömmliche externe Festplatte. Darauf hebt auch der Speichermedienspezialist MediaRange ab: bis zu zehnmal schneller spezifiziert das Bad Sodener Unternehmen für ihr neues externes USB-3.0-Solid-State-Drive (SSD).

Konkret bedeutet dies eine Lesegeschwindigkeit von bis zu 470 MByte/s sowie eine Schreibgeschwindigkeit von bis zu 370 MByte/s. Da können externe Festplatten wirklich nicht mehr mithalten. Verbaut sind MLC-NAND-Flash-Chips. Die hohen Datenübertragungsraten sind vor allem für Anwender interessant, die das externe Speichermedium häufig nutzen, um Daten aufzuspielen und abzurufen.

Anzeige

SSD bedeutet: Datenträger besteht aus Flash-Chips, also ohne jegliche bewegte Teile

SSD bedeutet: Der mobile und transportable Datenträger kommt selbst ohne bewegte Teile aus – das Mediarange-Gerät ist optisch ansprechend in schwarz eloxiertes Aluminium gehüllt, robust und schlagfest und darf auch fallen, ohne einen Datenverlust befürchten zu müssen. »Da der Materialeinsatz über die Lebensdauer eines Laufwerks mitentscheidet, empfiehlt es sich, auf eine gute Verarbeitung zu achten und nicht an der falschen Stelle zu sparen«, sagt Markus Speer, Geschäftsführer von Mediarange.

.

powered by
Zadara Itiso GmbH
Fujitsu Technology Solutions GmbH Infortrend
N-TEC GmbH FAST LTA
Folgen Sie speicherguide.de auch auf unseren Social-Media-Kanälen
Folgen Sie und auf Facebook Folgen Sie und auf YouTube Folgen Sie und auf Twitter