24.02.2017 (eh) Drucken

Marc Müller wird neuer Deutschland-Channel-Chef bei Vmware

Marc Müller, Channel-Chef Deutschland, VmwareMarc Müller, Channel-Chef Deutschland, VmwareMarc Müller, der neue Channel-Chef für Deutschland bei VMware, verfügt über mehr als zwanzig Jahre Erfahrung in der IT-Branche sowie im Channel. Er soll die Channel-Strukturen in den strategischen Wachstumsfeldern von Vmware wie Netzwerk, Storage und End-User-Computing kräftig ausbauen. Zu seinen Aufgaben gehört auch das nachhaltige Wachstum der Channel-Partner hinsichtlich Umsatz und Profitabilität. Müller berichtet an Annette Maier, Vice President Germany bei Vmware, die erst kürzlich ebenfalls in diese Position aufstieg.

Marc Müller ist seit Anfang 2017 bei Vmware. Über zehn Jahre war Müller bei Azlan in verschiedenen Führungspositionen tätig, und hatte dort mehr als sieben Jahre die Position des Managing Directors inne. Zuletzt war er Sales Director bei TechData.

Marc Müller soll Vmware-Partner helfen, das Potential von Cloud- und Mobility-Lösungen auszuschöpfen

»Ich freue mich sehr, mit Marc Müller als neuen Channel-hef Deutschland bei Vmware einen sehr erfahrenen und kompetenten Channel-Experten ankündigen zu dürfen. Sein Erfolg beim Aufbau starker Partnerschaften und seine umfassende Erfahrung in der IT, werden uns dabei helfen, unser Channel-Geschäft in Deutschland zu stärken«, erklärt Maier. »Darüber hinaus werden Marc Müller und sein Team unsere Kunden und Partner dabei unterstützen, das Potential unserer Cloud- und Mobility-Lösungen voll auszuschöpfen, um die digitale Transformation weiter voranzutreiben.«

.

powered by
TIM DCP Datacore Software
N-TEC GmbH Unitrends
Fujitsu Technology Solutions GmbH