17.01.2014 (eh)
3 von 5, (4 Bewertungen)

LSI-Flash bringt Oracle-Exadata-X4-Systeme auf Trab

PCIe-Flash-Beschleunigerkarte »Nytro WarpDrive BLP4-1600« (Bild: LSI)
PCIe-Flash-Beschleunigerkarte »Nytro WarpDrive BLP4-1600« (Bild: LSI)
Seine neueste Database-Machine »Exadata X4« beschleunigt Oracle Nytro-Flash-Beschleunigungkarten von LSI. Darüber hinaus haben die beiden Unternehmen mit »Dynamic Logical Capacity« (DLC) eine neue Technologie für Exadata-Kunden eingeführt. Oracle nutzt die neue Nytro-DLC-Technologie, um die Flash-Speicherkapazität von Exadata über die physische Flash-Kapazität des Systems hinaus zu erweitern.

Bei gleichbleibenden Anforderungen an physische Hardware und Energieversorgung wird dabei die Flash-Kapazität von Exadata-X4-Systemen nach Angaben von LSI durch diese einmalige Software-Funktion dynamisch ausgeweitet. Der besondere Vorteil: Die Gesamtbetriebskosten sind laut LSI geringer.

LSI-Nytro-Flash-Karten beschleunigen Data-Warehousing und Online-Transaktionsverarbeitung

»Oracle Exadata X4 ist eine vollständig integrierte und optimierte Datenbankplattform. Hardware und Software sind so kombiniert und entworfen, dass ihr Zusammenspiel den Kunden maximale Leistung und höchsten Nutzen bringt«, sagt Juan Loiaza, Senior Vice President für Exadata-Systeme bei Oracle. »Flash-basierter Speicher ist ein wichtiges Element von Exadata, und LSI-Nytro-Flash-Beschleunigungskarten bieten die Leistung und Zuverlässigkeit, die Oracle für Exadata benötigt. Die durch die DLC-Technologie erweiterte Flash-Kapazität steigert die Kosteneffektivität und erhöht den Nutzen, den wir Kunden bieten können.«

Oracle hat sich nach umfangreichen Test- und Bewertungsprozessen für LSI, die derzeit von Avago Technologies übernommen werden, als den Lieferanten von PCIe-Flash-Beschleunigungstechnologie für Exadata-Systeme entschieden. Die LSI-Nytro-Karten sollen die entsprechende Leistung bieten, die reale Produktionsumgebungen mit Anwendungen von Data-Warehousing über Online-Transaktionsverarbeitung bis hin zu gemischten Workloads benötigten.

Das LSI-Nytro-Produktportfolio an Flash-Beschleunigungskarten kombiniert PCIe-Flash-Technologie mit intelligenter Caching- und Verwaltungs-Software. Nytro-Flash-Karten sind so entworfen, dass sie hohe Leistung, reduzierte Latenzzeiten und eine geringe Belastung der CPU für die anspruchsvollsten Datenbank-Anwendungen und I/O-intensiven Workloads erreichen.

.
powered by
Boston Server & Storage Solutions Itiso GmbH
Fujitsu Technology Solutions GmbH Infortrend
N-TEC GmbH FAST LTA AG
Datacore Software Seagate Technology
Folgen Sie speicherguide.de auch auf unseren Social-Media-Kanälen
Folgen Sie und auf Facebook Folgen Sie und auf YouTube Folgen Sie und auf Twitter