21.10.2016 (eh)
4 von 5, (3 Bewertungen)

Ingram Micro lädt zum NAS-Symposium in die Allianz Arena

(Bild: Ingram Micro Distribution)(Bild: Ingram Micro Distribution)NAS-Speicherlösungen (Network Attached Storage) sind trotz dem Cloud-Hype immer noch mega-in. Doch welche Speicherlösungen sind für einen Betrieb im digitalen Wandel geeignet? Antworten auf diese Frage und noch einiges mehr erhalten Fachhändler von Ingram Micro Distribution beim NAS-Symposium am 10. November 2016 in der Allianz Arena in München. Der Münchner Distributor präsentiert den Fachhandelspartnern aktuelle Technik-Trends sowie realitätsnahe Lösungen zum Thema Speicher in Zeiten der digitalen Transformation.

Mit der fortschreitenden Digitalisierung werden immer größere Datenmengen generiert, die die Kapazität herkömmlicher Speicherlösungen sprengen. Gemeinsam mit Herstellerpartnern nimmt sich Ingram Micro beim NAS-Symposium deshalb diesem Thema an. Mit dabei sind die Hersteller D-Link, Eaton, Samsung, Seagate, Synology und Tandberg. Im Mittelpunkt der Veranstaltung steht die Präsentation von zwei Lösungsszenarien, die die Anforderungen von Datenspeicherung in einer digitalisierten Welt erfüllen und sich einfach in den Businessalltag integrieren lassen.

Fachhändler erhalten Einführung in das Megathema Digitale Transformation

Zu Beginn der Veranstaltung erhalten die Teilnehmer eine allgemeine Einführung in das Thema Digitale Transformation. In weiterführenden Vorträgen präsentieren die Hersteller ihre Produkt- und Servicelösungen zur Digitalisierung. Neben der Information kommt auch die Unterhaltung nicht zu kurz. So klingt der Tag bei einer Stadiontour durch die Allianz Arena und anschließendem Abendessen gemütlich aus.

.

powered by
Boston Server & Storage Solutions Datacore Software
Itiso GmbH Seagate Technology
N-TEC GmbH FAST LTA AG
Fujitsu Technology Solutions GmbH Pure Storage