29.12.2016 (eh)
4 von 5, (2 Bewertungen)

Fujirebio Diagnostics steigt auf Cloud-Datenschutz von Rubrik um

  • Inhalt dieses Artikels
  • Wiederherstellung aus dem Backup dauert nur Minuten
  • Rubrik-Plattform kann noch mehr: Leistungsfähigkeit neuer Anwendungen prüfen

Die TCO-Kosten der Backup-Infrastruktur haben sich bei Fujirebio Diagnostics um 75 Prozent mit der Rubrik-Cloud-Lösung reduziert (Bild: Rubrik)Die TCO-Kosten der Backup-Infrastruktur haben sich bei Fujirebio Diagnostics um 75 Prozent mit der Rubrik-Cloud-Lösung reduziert (Bild: Rubrik)Der japanische In-vitro-Diagnostika- und Biomarker-Spezialist Fujirebio Diagnostics ersetzt seine konventionelle Backup-Infrastruktur durch eine Data-Management-Plattform des Startups Rubrik. Diese skalierbare Cloud-Data-Management-Plattform soll die Kosten um 75 Prozent reduziert und die Nutzung radikal vereinfacht haben.

Als einer der führenden Hersteller von In-vitro-Diagnostika und Biomarker beliefert Fujirebio Diagnostics Ärzte, Laborfachpersonal und Patienten über ein großes Netzwerk von Partnern und Händlern. Nachdem sich das Unternehmen vor einigen Jahren vollständig auf virtualisierte Umgebungen spezialisiert hatte, musste es sein vorhandenes System, das auf Tape basierte, an die gestiegenen Anforderungen anpassen. Mit dem Wechsel zu Rubrik konnte Fujirebio Diagnostics nun die Public-Cloud nutzen, und den bisherigen komplexen Backup-Prozess auflösen.

Wiederherstellung aus dem Backup dauert nur Minuten

»Rubrik hat uns im Vergleich zu allen anderen Lösungen aus zwei Gründen überzeugt. Zum einen: wie schnell die Wiederherstellung funktioniert. Es waren nur Minuten und nicht wie früher einige Tage«, erklärt Tim Gable, Network Systems Manager bei Fujirebio Diagnostics. »Und Rubrik hat zum anderen die umständliche Datensicherung vereinfacht und viele Kosten eingespart, indem alle unternehmenskritischen Produktionssysteme unmittelbar in die Cloud übertragen wurden. Jetzt können wir gelassener auf einen Ausfall reagieren.«

Für Fujirebio Diagnostics habe sich der Backup-Prozess erheblich beschleunigt, und das Unternehmen nutzt die Funktionalitäten für die Durchsuchung und schnelle Wiederherstellung der Daten für DevOps. Mit der Plattform soll die IT-Abteilung von Fujirebio Diagnostics sehr einfach die Leistungsfähigkeit neuer Anwendungen prüfen können, bevor sie systemweite Updates anstößt.

Rubrik-Plattform kann noch mehr: Leistungsfähigkeit neuer Anwendungen prüfen

Das Unternehmen nutzt Rubrik im Hauptrechenzentrum. Darüber hinaus will man in weiteren Niederlassungen »Rubrik Edge« einführen, eine reine Software-Lösung für Außenstellen, um die Einsatzmöglichkeiten der Cloud-Data-Management-Plattform auch auf andere Geschäftsbereiche auszuweiten.

»Mit einer skalierbaren Plattform kann Fujirebio Diagnostics jetzt alle Backups managen und Daten nach Bedarf schnell wiederherstellen«, sagt Bipul Sinha, Mitgründer und CEO von Rubrik. »Wir sorgen dafür, dass ihre IT-Verantwortlichen weniger Zeit in den Backup-Prozess investieren müssen, um sich mehr auf unternehmenskritische Projekte konzentrieren zu können, was in der Bilanz für das Unternehmen viel wichtiger ist.«

Rubrik bietet eigenen Angaben zufolge die branchenweit erste Cloud-Data-Management-Plattform für Datensicherung, -suche, -analyse, -archivierung und Copy-Management für Anbieter hybrider Clouds. Fortune-500-Unternehmen setzen Rubrik-Produkte für das Datenmanagement nach Bedarf ein und stellen so datengestützte Services zu jeder Zeit und an jedem Ort zur Verfügung. Rubrik ist als einer der »Gartner’s Cool Vendors« in »Storage Technologies, 2016« genannt, und von Forbes als »Next Billion Dollar Startup« bezeichnet worden.

.

powered by
Boston Server & Storage Solutions Datacore Software
Itiso GmbH Seagate Technology
N-TEC GmbH FAST LTA AG
Fujitsu Technology Solutions GmbH Pure Storage