15.10.2015 (kfr)
2.5 von 5, (2 Bewertungen)

Falconstor-zertifizierte Speichervirtualisierungs-Appliance

Starline »Zealbox X10« ist zertifiziert für Falconstor »IPStor NSS 8.0 & CDP«.Starline »Zealbox X10« Starlines neue »Zealbox X10« wurde für FalconStor »IPStor NSS 8.0 & CDP« zertifiziert. Die Storage-Appliance ist für Speichervirtualisierungs-Aufgaben konzipiert und basiert vor allem auf Supermicro-Technologie. Das neue Modell kommt nun mit leistungsfähigeren Prozessoren (2x 8-Core Intel Xeon, 2,4 GHz). Der Arbeitsspeicher lässt sich auf bis zu einem TByte DDR4-RAMs (ECC) ausbauen. Als RAID-Controller kommt ein Avago »MegaRAID SAS« zum Einsatz. Zur Vernetzung stehen je zwei 10-GbE- bzw. 1-GbE-Anschlüsse zur Verfügung sowie vier 16-Gbit-Fibre-Channel-Ports.

Die Speichervirtualisierung übernimmt Falconstors NSS 8.0. Die Software hält die Daten über heterogene Speicher und Netzwerke hinweg hochverfügbar. Das System ermöglicht, unter anderem, eine synchrone und asynchrone Replikation sowie bis zu 1.000 Snapshots (TimeMark/TimeView) per LUN.

Die Zealbox-X10-Appliance X10 ist ab sofort bei Starline erhältlich. Preisbeispiel: Zwei Zealbox ZSA X10 inklusive Falconstor FS1 Base-Bundle für vier TByte pro Node (erweiterbar bis 16 TByte/Node) kosten bei Starline netto 31.450 Euro. Im Preis enthalten ist ein Jahr Gold-Maintenance mit Upgrade-Assurance für das FS1-Base-Bundle, Vor-Ort-Installation und Audit durch Falconstor.


powered by
Boston Server & Storage Solutions Datacore Software
Itiso GmbH Seagate Technology
N-TEC GmbH FAST LTA AG
Fujitsu Technology Solutions GmbH Pure Storage