16.01.2019 (kfr)
4.2 von 5, (5 Bewertungen)

Eurostor vertreibt Scale-Out-NAS-Dateisystem von Quobyte

Eurostor vertreibt Scale-Out-NAS-Dateisystem von QuobyteEurostor vertreibt Scale-Out-NAS-Dateisystem von QuobyteQuobyte wird Partner des in Filderstadt ansässige Speicherherstellers EUROstor. Zusammen wollen die beiden skalierbare und performante NAS-Lösungen anbieten, die auch daten-intensiven Workload-Anforderungen Stand halten. Quobyte erhofft sich von der Partnerschaft eine bessere Reichweite für sein Dateisystem der nächsten Generation in der DACH-Region.

Das Data-Center-File-System skaliert bis in den PByte-Bereich und soll vor allem eine fehlertolerante Speicherinfrastruktur bieten. Es entkoppelt und abstrahiert Standard-Hardware, um niedrige Latenzen und parallelen Durchsatz zu liefern – einer der wesentlichen Anforderungen von Cloud-Diensten und Cloud-Anwendungen. Mit Quobyte sollen sich Datenbanken, Scale-out-Anwendungen, Container und sogar Big-Data-Analytics auf einer einzigen Infrastruktur ausführen lassen.

Zusammen mit dem Hersteller von Speichersystem-Software wird Eurostor an Projekten wie CyberValley teilnehmen, dem deutschen Forschungszentrum für künstliche Intelligenz. Das Cybervalley bringt internationale Schlüsselpersonen aus Wissenschaft und Industrie zusammen, um die Forschung und Entwicklung intelligenter Systeme voranzutreiben. Es wird ein Ökosystem für den Technologietransfer schaffen und die idealen Voraussetzungen für Startups in den Bereichen KI, Machine Learning, Robotik und Computer-Vision bieten.

»Da Scale-out-NAS-Lösungen in unserem Markt immer wichtiger werden, ist Quobyte eine spannende Erweiterung unseres Speicherproduktportfolios«, meint Eurostors technischer Leiter Wolfgang Bauer. »Mit der Flexibilität, Skalierbarkeit und hohen Leistung von Quobyte können wir problemlos Speicherlösungen liefern, die speziell auf die Bedürfnisse unserer Kunden zugeschnitten sind. Wir sind uns sicher, dass es viele weitere interessante Projekte geben wird.«

Die beiden Gründer von Quobyte (v.l.): Felix Hupfeld und Björn KolbeckDie beiden Gründer von Quobyte (v.l.): Felix Hupfeld und Björn Kolbeck Die beiden Quobyte-Gründer Björn Kolbeck und Felix Hupfeld kommen von Internet-Gigant und Hyperscaler Google und sind davon überzeugt, dass Scale-out NAS, basierend auf einem skalierbaren Dateisystem, der beste Ansatz ist, um mit den Anforderungen von Workloads der PByte-Klasse Schritt zu halten: »Nur so lassen sich die Workloads bewältigen.«

.

powered by
Boston Server & Storage Solutions Itiso GmbH
Fujitsu Technology Solutions GmbH Infortrend
N-TEC GmbH FAST LTA AG
Datacore Software Seagate Technology
Folgen Sie speicherguide.de auch auf unseren Social-Media-Kanälen
Folgen Sie und auf Facebook Folgen Sie und auf YouTube Folgen Sie und auf Twitter