12.12.2016 (eh)

Datacenter-Betreiber Maincubes startet Partnerprogramm

Das derzeit im Bau befindliche Rechenzentrum »maincubes one« in Offenbach (Bild: Maincubes)Das derzeit im Bau befindliche Rechenzentrum »maincubes one« in Offenbach (Bild: Maincubes)Partnergeschäft ist auch für einen Rechenzentrumsbetreiber zunehmend interessanter. Und so startet der Datacenter-Betreiber maincubes nun ein internationales Partnerprogramm. Deutsche, europäische und internationale Partner sollen hierbei an einem individuellen Partnerprogramm teilnehmen können, das ihnen den übergreifenden Zugang zu allen Maincubes-Rechenzentren erlaubt und gleichzeitig eine interessante Kombination aus Technologie, Wirtschaftlichkeit und Margen bietet.

Maincubes will sein Partnerprogramm in drei Partnerkategorien einteilen: Vermittler von Rechenzentrumsfläche, Systempartner mit eigenen Applikationen in einem oder mehreren Rechenzentren sowie Systemhäuser, welche eigene Hardware-Ressourcen in den Rechenzentren an ihre Kunden verkauft. Partner sollen hierbei auch die Möglichkeit haben, als dedizierte Partner die Hardware ihrer Kunden in den Rechenzentren zu betreiben oder als Hybrid-Partner sowohl eigene als auch die Hardware von Kunden im Rechenzentrum zu betreiben.

Maincubes verspricht: Deal-Registrierung und Gebietsschutz sind obligatorisch

Je nach Partnerkategorie und Auftragsumfang werden Partner in das Maincubes-Partnerprogramm integriert und erhalten individuelle Services und Unterstützung. Nach Vereinbarung will Maincubes auch potenzielle Neukunden an Partner vermitteln. Regeln wie Deal-Registrierung und Gebietsschutz seien obligatorisch.

Maincubes ist sich sicher, dass Partner generell vom wachsenden Netzwerk an Rechenzentrumslokationen von Maincubes, der Wirtschaftlichkeit und der Betreuung aus einer Hand profitieren werden. Gerade im strukturellen Wandel der IT, hin zu Cloud-basierten Infrastrukturen, seien schnelle und international skalierbare Rechenzentrumsangebote enorm wichtig, um Unternehmen eine ganzheitliche und langfristige Planungssicherheit zu geben.

Partner von Maincubes und deren Kunden würden von einer lokationsübergreifenden Zertifizierung, modernen und leistungsfähigen Standorten sowie einer zentralen Betreuung und Services profitieren. Darüber hinaus böten die Maincubes-Premium-Services einen weiteren Vorteil. Beispielsweise Standortbestimmungen, gesetzliche Vorgaben, branchenspezifische SLAs oder Compliance-Richtlinien würden von Maincubes von Anfang an individuell zur Verfügung gestellt.

.

powered by
Boston Server & Storage Solutions Datacore Software
Itiso GmbH Seagate Technology
N-TEC GmbH FAST LTA AG
Fujitsu Technology Solutions GmbH Pure Storage