15.04.2019 (kfr)
4 von 5, (1 Bewertung)

Acronis Foundation baut neue Schule im Senegal

Acronis Foundation baut neue Schule im Senegal und bietet damit eine sicherere Lernumgebung für Kinder (Bild: Acronis Foundation).Acronis Foundation baut neue Schule im Senegal und bietet damit eine sicherere Lernumgebung für KinderIm Dezember beteiligte sich eine Gruppe von Acronis-Mitarbeitern im abgelegenen Dorf Soupa Serere im Senegal am Aufbau einer neuen Schule. Anfang April wurde die Schule nun, für 140 Jungen und Mädchen, eröffnet. Der Bau der Schule erfolgte im Rahmen eines gemeinsamen Projekts der Acronis Foundation (einer gemeinnützigen Organisation, die sich für die Verbreitung von Wissen einsetzt) und buildOn (einer gemeinnützigen Organisation, die sich darauf konzentriert, den Kreislauf aus Armut, Analphabetismus und schlechten Zukunftsperspektiven mit Bildung und Unterstützung zu durchbrechen).

»Es geht darum, mit vereinten Kräften eine bessere Zukunft für diese Kinder zu ermöglichen«, erklärte Jochen Berger, Managing Director der Acronis Foundation. »Wir bringen mit unseren Partnern aus der ganzen Welt den Schülerinnen und Schülern dieser Region damit nicht nur Hoffnung, sondern auch die Mittel, mit denen sie Zugang zu Wissen und damit die Voraussetzungen dafür erhalten, ihre Träume zu verfolgen und Wirklichkeit werden zu lassen.«

Am Rande des Cloudfest 2019 in Rust hatte speicherguide.de hierzu ein sehr interessantes Gespräch mit Sabine Schulz, Account-Managerin bei Acronis, die selbst im Senegal mitgeholfen hat. Weil sie so begeistert von dem Projekt erzählt hat, haben wir spontan ein emotionales Video-Interview aufgezeichnet.

Video-Interview mit Sabine Schulz über den Schulbau der Acronis Foundation

Der westafrikanische Küstenstaat Senegal hat mehr als 13 Millionen Einwohner, von denen mehr als 50 Prozent unterhalb der Armutsgrenze leben und weniger als 40 Prozent lesen und schreiben können. Die neue Schule schafft eine sichere Lernumgebung für die Kinder von Soupa Serere, die bisher vier Kilometer laufen mussten, um in einem nahegelegenen Dorf den Schulunterricht besuchen zu können.

Dies ist die vierte Schule, die von der Acronis Foundation seit dem Start des Schul-Initiative-Programms im Jahr 2018 gebaut wurde. Zusammen mit den Sportpartnern, dem Formel-1-Team ROKiT Williams Racing und dem Fußballverein Arsenal London, stiftete die Acronis Foundation zudem Bildungsmaterial, Shirts und Fußbälle.

Vier weitere Projekte laufen bereits und die Acronis Foundation hat sich zum Ziel gesetzt, innerhalb der nächsten drei Jahre insgesamt 15 Schulen zu bauen, um tausenden Jungen und Mädchen auf der ganzen Welt Zugang zu Bildung zu bieten.



powered by
Boston Server & Storage Solutions Datacore Software
Fujitsu Technology Solutions GmbH Seagate Technology
N-TEC GmbH FAST LTA AG