Die Storage-Blogisten
Chef-Blog

ChefImpressionen aus dem Redaktionsalltag und subjektive Randbetrachtungen der IT- und Storage-Branche.


Engelberts Blog

EngelbertStorage ist Vieles - aber nicht alles. Es gibt noch Security, Netzwerke, Displays, Drucker, Autos, Frauen, Politiker, Kies - kurz: ein Leben neben den elektronischen Daten.


IT & Co

In diesem Blog berichtet das Team von speicherguide.de von den Erlebnissen und Erfahrungen aus den Bereichen Business- und Heimelektronik, Software und Telekommunikation. Kurz gesagt, über alles was nicht primär mit Speicher zu tun hat, uns aber trotzdem erfreut oder nervt ...


SEO, Web, Marketing & Co

SEO-BlogWeb-Marketing, SEO & Co gehören zu unserem täglichen Brot. Dieser Blog ist als Fundus für interessante Artikel gedacht, für Links, Studien, Neuheiten wie auch wichtigen Änderungen. Gedacht sind die Inhalte für alle Marketiers, PRler, Interessierte und schlicht auch für uns selbst.


Aus dem Testkeller

TestkellerIn diesem Blog berichtet das Team von speicherguide.de über den aktuellen Verlauf andauernder Tests, Kuriositäten aus dem Laboralltag und bietet kurze Tipps zum praktischen Alltagsbetrieb einer modernen IT-Infrastruktur.


Claudias Better Workplace

Claudias Better WorkplaceSind Sie auch ständig beschäftigt und überarbeitet? Hier finden Sie konkrete und erprobte Ideen, wie Sie der Arbeitsflut Herr werden, positiven Schwung bekommen, Ihre Produktivität smart erhöhen und die wirklich wichtigen Dinge des Lebens nicht aus dem Auge verlieren – sei es im Job oder privat.

23.12.2016 (kfr)
4 von 5, (7 Bewertungen)

CEE2016: Hersteller, wir fordern Euch zur Challenge

Die Top 4 (Stand: 16.12.2016, 09:30 Uhr)Intern ist der mangelnde Einsatz vieler Hersteller, eines meiner »Lieblingsgrantelthema«. Gemeint ist, dass kaum einer mit den Artikeln aus der Presse arbeitet. Das beziehe ich nicht nur auf unsere Erzeugnisse, sondern generell. Auf der einen Seite wird Content-Marketing großgeschrieben, aber mit dem Vorhandenen zu Arbeiten kommt nur wenigen in den Sinn. Wir sehen an den Zugriffen nämlich schon, ob ein Artikel extern unterstützt wird.

Mein aktuelles »Streitthema« die Video-Interviews von der Cloud Expo Europe Ende November. Da müsste eigentlich jedes bei Minimum 60 bis 70 Aufrufe stehen bzw. eigentlich die 100 längst geknackt haben. Gut, von zehn Videos stehen sechs bei 50 und darüber. Dies ist schon in Ordnung. Zudem sind auch noch nicht alle Videos mit einem eigenen Beitrag auf speicherguide.de bedacht. So gesehen, wird das noch. Aber, eben deswegen zeigt sich, wer etwas für sein Video getan hat.

Richtig aktiv waren die Kollegen von Dell EMC, mit aktuell 190 Aufrufen. Da haben wir viele Tweets und Retweets gesehen.

Um mal einen »Knödel in die Butter zu werfen«, rufe ich eine Challenge aus. Mit dem Screenshot halte ich den aktuellen Istzustand fest. Nächsten Freitag schauen wir, wer die Challenge angenommen hat. Wir würden gerne sehen, was sich in einer Woche bewirken lässt. Also auf geht’s… ;)

Challenge: Dell EMC deklassiert die Konkurrenz

Dell EMC gewinnt die Challenge mit großem Abstand.Dell EMC gewinnt die Challenge mit großem Abstand.Bereits am Starttag war klar, wo die Reise hingeht. Während Dell EMC gleich richtig loslegte, passierte bei den anderen wenig bis gar nichts. Dies sollte sich auch die Woche über nicht mehr ändern. Das Ergebnis ist eindeutig: Dell EMC konnten seine Aufrufe mehr als verdoppeln und verbessert sich von 190 auf 448 Aufrufe (Stand: 23.12., 9:00 Uhr). Auf Rang 2 bleibt Tegile und schafft es als einziges noch auf 100 Aufrufe. Dahinter passiert aus meiner Sicht eigentlich herzlich wenig. Immerhin macht NetApp noch zwei Plätze gut.

Nun war dies natürlich kein richtiger Wettbewerb. Bescheid wussten alle, denn ich hatte alle über die jeweilige Pressestelle informiert. Dass unsere Challenge nicht alle ernst nehmen werden, war zu erwarten. Richtig zurückgemeldet haben sich außer Dell EMC per Twitter »nur« Tegile und Zadara. Vom Potenzial her, hatte ich intern für Dell EMC ein Minimumziel von 500 formuliert und von der Unternehmensgröße und von der vorhandenen Kundenbasis, eigentlich eher 1.000 Aufrufe erwartet. Selbiges gilt mit leichten Abstrichen auch für Netapp.

Dass Dell ECM so übermächtig war, liegt vor allem auch daran, dass einerseits die beiden Chefs interviewt wurden und es nach dem Merger noch Informationsbedarf gibt. Zudem haben beide, also der Dinko Eror und Matthias Zastrow, Spaß am Twittern. Da ist notgedrungen die Retweet-Rate relativ hoch. Nun sind die Aufrufe aber nur die halbe Wahrheit. Einfach nur immer wieder das Video anzuklicken um den Zähler hochzutreiben bringt ja nichts, letztendlich kommt es auf die Wiedergabezeit an. Auch hier kann Dell EMC mit einem prozentualen Anteil von 33 Prozent (994 Minuten) zufrieden sein. Ganz grob lässt sich sagen, dass die Videos im Schnitt rund zur Hälfte angeschaut werden. Dabei ist es mehr oder weniger egal, wie lange das jeweilige Video insgesamt ist.

Im Grunde hat die kleine Challenge meine Eingangsthese bestätigt, die Hersteller tun hier zu wenig. Auf der einen Seite wird (viel) Geld in Marketing-Maßnahmen investiert, andererseits arbeitet aber so gut wie keiner mit vorhandenem Material. Dies werde ich aber an anderer Stelle intensiver aufarbeiten.

Dies soll es erstmal gewesen sein. Vielen Dank an die Teilnehmer und nix für ungut. ;-)


Kommentare (3)
16.12.2016 - kfr

Und: Es gibt auch so etwas wie eine Wiedergabezeit. D.h., das Video einfach nur, wie wild, anzucklicken, wird nur die halbe Wahrheit sein... ;)

16.12.2016 - kfr

zu beachten wäre noch, YouTube zeigt nicht jeden Aufruf live und sofort an. Da vergehen oft mehrere Stunden, bis die Statistik wieder richtig stimmt. Zum Teil ist es Backsatge besser, aber auch nicht immer. Daher bitte nicht verwirren lassen.

16.12.2016 - kfr

Der Challenge kommt bisher gut an. Nachdem Dell EMC die Herausforderung angenommen, können alle anderen quasi gar nicht anders... ;)



Artikel bewerten: