11.08.2017 (Doc Storage)
4.3 von 5, (6 Bewertungen)

Booten von einer NVMe-SSD möglich?

Leserfrage: Das Booten von einer NVMe-SSD in einem PC/Notebook geht. Aber wie ist das bei möglichen All-NVMe-Flash-Arrays? Wenn ich die Ankündigungen richtig verfolge, dann gibt es dort jedes Mal ein oder mehrere SAS/SATA-SSDs, von denen dann gebootet wird. Booten von einer NVMe-SSD in einer Server-/Datacenter-Umgebung – also noch nicht möglich?

Antwort Doc Storage:

Auch ein Nicht-PC/Notebook kann von einer NVMe-Karte gestartet werden, allerdings nur, wenn dieser bestimmte Voraussetzungen erfüllt. Zunächst einmal sollte (natürlich) ein UEFI-BIOS vorhanden sein, welches über eine entsprechende Einstellung den Start des Rechners über eine NVMe-Karte erlaubt. Dies setzt einen recht neuen Chipsatz (Skylake, D-1540 oder ähnliches, Baujahr ca. ab 2015) voraus. Bei den meisten dieser Boards kann eine entsprechende Software per Update nachgeladen werden, falls diese Einstellung im momentanen Code nicht vorhanden sein sollte. Um eine möglichst hohe Leistung zu erzielen, sollte auf jeden Fall ein M.2 PCIe-Slot x4 oder schnellere genutzt werden.

Als Betriebssysteme kommen lediglich moderne Versionen von Windows in Frage, also für Clients 8 oder 10, oder im Falle dieser Anfrage (Server) Windows Server 2016. Diese Versionen verfügen über einen integrierten NVMe-Treiber, der allerdings aus Leistungsgründen nach erfolgter Installation durch den jeweils spezifischen des Laufwerksherstellers ersetzt werden sollte. Ältere Versionen verfügen nicht über einen entsprechenden eigenen Treiber, erkennen also das Laufwerk während und für die Installation nicht. Wenn man Glück hat, bietet der Hersteller, einen während der Installation ladbaren Treiber an, so dass auch ältere Versionen in den Genuss der schnelleren Medien kommen können.

Es ist also durchaus möglich, auch ein Nicht-PC/Notebook, zumindest einen moderneren Rechner, von NVMe zu starten.

Gruß
Doc Storage


Stellen Sie Ihre Frage
Doc. tec. Storage beantwortet alle Ihre technischen Fragen zu Storage, Backup & Co.

Stellen Sie Ihre Frage an: DocStorage@speicherguide.de

Mehr von Doc. tec. Storage 10.09.2021 Wie sinnvoll ist eine Backup-Appliance mit NVMe?

Backup und Recovery können gar nicht schnell genug sein. Mittlerweile gibt es auch die ersten NVMe-Backup-Appliances. Doch, kommen die Vorzüge von NVMe in einer Backup-Appliance überhaupt zum Tragen? Zumal NVMe ja doch noch teurer ist, als Standard-SSDs.


16.07.2021 Hilft Immutable-Backup/-Storage gegen Ransomware?

Nach den letzten Cyberangriffen wird immer wieder Immutable-Backup bzw. Immutable-Storage als die Lösung gegen Ransomware genannt. Ist das wirklich der neue Heilsbringer, wie es beispielsweise Cohesity propagiert? Oder gibt es auch kritische Stimmen?


18.06.2021 Zuverlässigkeit von Bändern und Tape-Librarys

Hersteller und Anbieter sprechen von einer Tape-Renaissance, von einer ausgereiften Technologie und dergleichen. Wie ist es bei Tape-Librarys mit der Mechanik? Früher gab es da oft oder regelmäßig Probleme. Auch haben sich Tapes immer wieder nicht auslesen lassen. Wie sind die Erfahrungen mit der Zuverlässigkeit von Bändern heute?


28.05.2021 Hardware- vs. Software-RAID: Was sind die Unterschiede?

In einer der letzten Storage-Veranstaltungen ging es darum, dass es keinen Sinn mehr mache auf Hardware-RAID zu setzen. Gehört dem Software-RAID wirklich die Zukunft? Welches sind die jeweiligen Vor- und Nachteile und auf was kommt es an?


07.05.2021 Was versteht man unter Dual-Layer Erasure-Coding?

Das Erasure-Coding ist bekannt und wurde auch schon mehrmals beschrieben. Nun sind wir zuletzt mehrfach auf den Begriff Dual-Layer Erasure-Coding gestoßen. Was verbirgt sich dahinter bzw. was sollte man dazu wissen?


19.03.2021 Backup-Konzept: Was sind die Türme von Hanoi?

Die Türme von Hanoi sind eine eher selten eingesetzte Datensicherungsstrategie. Was sind die Vorteile und warum hat sich das Konzept nicht durchgesetzt? Doc Storage erklärt den komplexen Backup-Plan und warum es gar nicht abwegig ist, darüber nachzudenken.

powered by
N-TEC GmbH Overland-Tandberg
FAST LTA Quantum
Folgen Sie speicherguide.de auch auf unseren Social-Media-Kanälen
Folgen Sie uns auf Facebook Folgen Sie uns auf Pinterest Folgen Sie uns auf YouTube
Folgen Sie uns auf Twitter Folgen Sie uns auf Linkedin speicherguide.de-News per RSS-Feed