01.08.2015 (eh)
4 von 5, (2 Bewertungen)

Verbatim: SD-Karten-Serie mit flotten Modellen für 4K-Aufnahmen

Micro-SD-Karten eignen sich besonders für Drohnen und Action-Cams (Bild: Verbatim) Micro-SD-Karten eignen sich besonders für Drohnen und Action-Cams (Bild: Verbatim) Der Speichermedienspezialist Verbatim drängt auf den Markt mit den neuen SD-Karten der Pro-Serie und der »Pro+«. Damit sollen vor allem Nutzer angesprochen werden, die für Videos und Bilder in Full HD- oder 4K-Qualität hohe Kapazitäten und eine schnelle Übertragung benötigen. Also beispielsweise für HD-Kameras für Action-Anwendungen oder Drohnen.

Für die neuen Speicherkarten werden von Verbatim Lesegeschwindigkeiten von bis zu 90 MByte/s und Schreibgeschwindigkeiten von bis zu 80 MByte/ spezifiziert. Von diesen hohen Übertragungsraten sollen unter anderem Besitzer von Spiegelreflexkameras profitieren, die gerne im Serienfotografie-Modus knipsen und dabei auf das RAW-Format setzen. Die Pro+ ist als SDHC-Speicherkarte (Secure Digital High Capacity) mit einer Kapazität von 32 GByte sowie als SDXC-Modell (Secure Digital Extended Capacity) mit einer Speicherkapazität von 64 GByte erhältlich.

Anzeige

»Pro«-microSD-Karten gibt’s von 16 bis 64 GByte

Zusätzlich bringt Verbatim das Pro-Sortiment auf den Markt, das sich ebenfalls für die Aufnahme von 4K-Videos eignen soll. Die Karten mit der »UHS-I Speed Class 3« erreichen Lesegeschwindigkeiten von 90 MByte/s, allerdings nur Schreibgeschwindigkeiten von 45 MByte/s. Mit den SDHC- und SDXC-SD-Karten richtet sich Verbatim an Nutzer von HD-Camcordern, das ebenfalls erhältliche MicroSD-Format soll darüber hinaus Besitzer von Action-Cams und Drohnen ansprechen, die Aufnahmen in Ultra HD machen wollen.

»Die zunehmende Verwendung von HD-Videos und hochauflösender Digitalfotografie macht anspruchsvollere Datenübertragungsraten sowie höhere Speicherkapazitäten erforderlich«, sagt Chris Chalder, Business Development Manager für Flash-Speicher bei Verbatim. »Die Bereitstellung eines in unserem Pro-Sortiment enthaltenen microSD-Formats kommt den schnell wachsenden Absatzmärkten für Action- und Dronenkameras sehr entgegen und bedient gleichzeitig Smartphone- und Tabletkunden.« Die Pro-Karten sind in verschiedenen Formaten mit Kapazitäten zwischen 16 und 64 GByte erhältlich. Preise nannte Verbatim nicht.

.

powered by
N-TEC GmbH FAST LTA
Cloudian Tech Data IBM Storage Hub
Microchip
Folgen Sie speicherguide.de auch auf unseren Social-Media-Kanälen
Folgen Sie uns auf Facebook Folgen Sie uns auf Pinterest Folgen Sie uns auf YouTube
Folgen Sie uns auf Twitter Folgen Sie uns auf Linkedin speicherguide.de-News per RSS-Feed