28.03.2017 (eh)
3.7 von 5, (3 Bewertungen)

Techconsult: Veeam erhält von Anwendern Bestnoten für Backup

  • Inhalt dieses Artikels
  • Nachhaltigkeit in den Augen der Anwender sehr unterschiedlich
  • Hersteller wurden oftmals schlechter bewertet als ihre Lösungen
  • Über die Techconsult-Studie

Matthias Frühauf, Regional Presales Manager DACH bei Veeam, erhält auf der CeBIT 2017 von Techconsult den Award überreicht (Bild: speicherguide.de)Matthias Frühauf, Regional Presales Manager DACH bei Veeam, erhält auf der CeBIT 2017 von Techconsult den Award überreicht (Bild: speicherguide.de)Bei einer Anwenderbefragung durch die Marktanalysten von techconsult erhielt Veeam Software den Spitzenplatz unter 19 Anbietern. Das Softwarehaus erreicht höchste Bewertung im Lösungsbereich Backup und Recovery. Der Diamond-Award wurde nun letzte Woche auf der CeBIT 2017 übergeben. Bei der Kundenbefragung »PUR 2017 Security Solutions« (PUR = Professional User Rating) erreichte Veeam als einziges Unternehmen die »Champion«-Kategorie.

Veeam punktete bei den befragten Anwendern vor allem mit exzellenter Leistung und der hohen Qualität seiner Lösungen, darunter »Veeam Backup Essentials«, »Veeam Availability Suite 9.5« sowie »Veeam Backup and Replication« für physische und virtuelle IT-Umgebungen. »Dass Kundenzufriedenheit an erster Stelle steht, und dass die Kunden wirklich zufrieden sind, behaupten alle im Marketing«, sagte Matthias Frühauf, Regional Presales Manager DACH bei Veeam, bei der Übergabe des Awards auf der CeBIT. »Aber jetzt haben wir es von einer neutralen Stelle belegt bekommen, und da drüber freuen wir uns natürlich ganz besonders.«

»Veeam überzeugt Anwender als Hersteller ebenso wie auf der Lösungsseite. Die Lösungsbewertung mit über 85 Punkten setzt sich deutlich vom Wettbewerb ab«, kommentiert Henrik Groß, Senior Analyst bei Techconsult. »Anwender, die großen Wert auf Innovation, Support sowie Informations- und Weiterbildungsleistungen des Herstellers legen, werden hier umfassend bedient.«

Nachhaltigkeit in den Augen der Anwender sehr unterschiedlich

Veeam positionierte sich mit 85 PUR-Punkten als einziger in der Champions-Liga bei Backup & Recovery (Bild: speicherguide.de/Techconsult))Veeam positionierte sich mit 85 PUR-Punkten als einziger in der Champions-Liga bei Backup & Recovery (Bild: speicherguide.de/Techconsult))Die Bewertungskategorie Nachhaltigkeit erfasst, wie Kunden die Image-Aspekte soziales Engagement und Unternehmenskultur (von der Mitarbeiterführung bis zum ganzheitlichen ökologischen Auftritt) bei den Herstellern wahrnehmen. Darunter sind unter anderem Themen wie konfliktfreie Rohstoffbeschaffung zu sehen – sofern diese transparent ist und in der Außendarstellung eines Unternehmens eine Rolle spielt –, der ausschließliche Betrieb der IT-Infrastruktur mit Ökostrom oder die Unterstützung von Hilfsorganisation.

»Die Wahrnehmung und Aufmerksamkeit von Kunden hinsichtlich der Umweltauswirkungen von Produktions- und Konsumgütern hat sich in den vergangenen Jahren stark gewandelt. Für einige Kunden kann es daher ein ausschlaggebendes Kaufargument sein, wenn ein Hersteller seine Produkte zum Beispiel auch unter Berücksichtigung ökologischer und sozialer Gesichtspunkte entwickelt und produziert«, erläutert Marco Becker, Analyst bei Techconsult und Studienautor. »Insofern ist es je nach Produkt durchaus ein Wettbewerbsvorteil für Anbieter, wenn dieser sich in diesem Kontext über die Lösung hinaus positionieren kann.«

Hersteller wurden oftmals schlechter bewertet als ihre Lösungen

Große Spannen bei der Anwenderbefragung bei den Themen Nachhaltigkeit, Innovation und Online-Auftritt (Bild/Quelle: Techconsult)Große Spannen bei der Anwenderbefragung bei den Themen Nachhaltigkeit, Innovation und Online-Auftritt (Bild/Quelle: Techconsult)Bei den Studienergebnissen fällt insgesamt zum einen das niedrigere Durchschnittsniveau der Herstellerbewertung gegenüber der Lösungsbewertung auf, und zum anderen auch die relativ große Spanne der Bewertungen. Die eingesetzten Lösungen erhalten durchgängig mindestens die Bewertung »befriedigend« (mehr als 50 Punkte). Bei den Herstellerbewertungen hingegen wird in einzelnen Bewertungskategorien nur noch ein ausreichendes Ergebnis erzielt (unter 50 Punkte).

Insbesondere fällt laut Techconsult eine große Spanne zwischen den besten und schlechtesten Ergebnissen der Themen Nachhaltigkeit (Spanne von 42 Punkten), Innovation (36 Punkte) und Online-Auftritt (34 Punkte) ins Auge. »Die größere Spanne der Ergebnisse bei der Herstellerbewertung deutet darauf hin, dass es bereits einige Unternehmen gibt, die diese Themen konkret adressieren und sich als Hersteller beziehungsweise Unternehmen positionieren, während gleichzeitig andere Unternehmen diese Möglichkeit bisher vernachlässigen«, kommentiert Becker die Ergebnisse.

Die geringeren Unterschiede der Lösungsbewertungen deuten auf einen gewissen technologischen Standard hin, den alle Hersteller mehr oder weniger gut in ihren Lösungen bedienen. Anwender sollten daher nach Meinung von Techconsult das größere Augenmerk auf die Herstelleraspekte legen, da diese stärker variieren. Unternehmen, die die Anschaffung einer Lösung für Backup und Recovery planen, sollten daher auf Basis der eigenen Anforderungen insbesondere auch die vom Hersteller gebotenen Leistungen unter die Lupe nehmen.

Über die Techconsult-Studie

Techconsult führte 2016 insgesamt 2.400 Interviews mit professionellen Anwendern aus kleinen, mittleren und großen Unternehmen in Deutschland, Österreich und der Schweiz durch. Davon wurden 514 Anwender allein im Bereich Backup und Recovery befragt. Im Rahmen der Umfrage wurden die entsprechenden Anbieter von den Anwendern hinsichtlich ihrer allgemeinen Herstellerbewertung und ihrer Lösungen beurteilt. Dabei wurden die Hersteller für die allgemeine Bewertung von den Nutzern hinsichtlich Innovation, Gesamtproduktportfolio, Service und Support, Vertriebspartner, Online-Auftritt, Preis- und Bezugsmodelle sowie Nachhaltigkeit beurteilt.

Für das Ranking der Lösungen wurden die Kategorien Zufriedenheit mit dem Hersteller, Leistungsfähigkeit, Funktionsumfang, Benutzerfreundlichkeit, Lösungsnutzen sowie Zufriedenheit mit der Lösung herangezogen. Veeam erhielt dabei von den Nutzern Bestnoten in allen Kategorien mit herausragenden Ergebnissen in den Bereichen Innovation, allgemeine Zufriedenheit mit dem Hersteller sowie Funktionsumfang.

Mit dem PUR-Wert hat Techconsult wohl den in den USA sehr bekannten »Net Promoter Score« (NPS) im Blickfeld. Der von Salmetrix Systems entwickelte NPS soll die Kundenzufriedenheit für die Bereitschaft von Weiterempfehlungen widerspiegeln. Ihm wird in den USA eine sehr große Bedeutung beigemessen. NPS-Werte von über 80 bedeuten bereits eine sehr hohe Kundenzufriedenheit.

.

powered by
Boston Server & Storage Solutions Itiso GmbH
Fujitsu Technology Solutions GmbH Infortrend
N-TEC GmbH FAST LTA AG
Lenovo
Folgen Sie speicherguide.de auch auf unseren Social-Media-Kanälen
Folgen Sie und auf Facebook Folgen Sie und auf YouTube Folgen Sie und auf Twitter