14.06.2016 (eh)
2.7 von 5, (3 Bewertungen)

Netapp: in Produktion und Automobilindustrie wird Flash Pflicht

Telekommunikationsindustrie scheint größeren Nachholbedarf bei Flash-Speicherlösungen zu haben (Bild/Quelle: Netapp)Telekommunikationsindustrie scheint größeren Nachholbedarf bei Flash-Speicherlösungen zu haben (Bild/Quelle: Netapp)Flash-Storage-Technologien werden vor allem in Unternehmen mit hohem Datenaufkommen immer wichtiger. Die Mehrheit der Top-35-Systemhäuser in Deutschland erwartet laut einer Umfrage des Storage-Systemeherstellers NetApp, dass Flash besonders für Unternehmen aus Produktion und der Automobilindustrie sowie für Finanzdienstleister in den kommenden Jahren zur Pflicht wird. Weniger Chancen für Flash-Technologie sehen die Integratoren in Zukunft für den öffentlichen Sektor und Pharmaunternehmen.

Um den Fortschritt und Trend für den Einsatz von Flash-Speichern in deutschen Unternehmen zu evaluieren, befragte Netapp im April dieses Jahres 35 Top Integratoren in Deutschland zu deren Erfahrungswerten mit ihren Kunden. Auf dem Fragenkatalog standen insgesamt 13 Fragen zur Akzeptanz, dem aktuellen Stand und der geschätzten Entwicklung von Flash-Technologien in deutschen Unternehmen.

Öffentlicher Sektor hat anscheinend kaum Bedarf an Flash-Speicherlösungen

Die Teilnehmer gaben an, dass Unternehmen aus Produktion und Automobilindustrie (Platz Eins mit 29 Prozent) sowie Finanzdienstleister (Platz Zwei mit 23 Prozent) heute schon Flash-Technologien am meisten nutzen. Es folgen die Telekommunikationsindustrie, der Handel und Versorger bzw. Energieunternehmen. Das Schlusslicht bilden die Chemie- und Pharmaindustrie sowie der öffentliche Sektor mit lediglich sechs bzw. drei Prozent.

Auch für die nächsten fünf Jahre sehen knapp ein Drittel der Umfrageteilnehmer den größten Bedarf an Flash Speichern in der Produktion und im Automotivebereich (29 Prozent) sowie bei Finanzdienstleistern (23 Prozent). Nachholbedarf besteht – wie auch die aktuelle Lage widerspiegelt – im öffentlichen Sektor sowie in der Chemie- und Pharmaindustrie. Für diese Branchen sehen lediglich zwei bzw. sechs Prozent der Integratoren einen erhöhten Bedarf an Flash Speichern in den kommenden Jahren.

.

powered by
Boston Server & Storage Solutions Datacore Software
Fujitsu Technology Solutions GmbH Seagate Technology
N-TEC GmbH FAST LTA AG