18.08.2015 (eh)
4 von 5, (4 Bewertungen)

Ingram Micro Experience Days: Videoüberwachung braucht Storage

  • Inhalt dieses Artikels
  • NAS-Storage wird gebraucht: Überwachungslösung ist mehr als nur Kameras
  • Zusätzlicher Kompakt-Workshop von Ingram Micro in Ismaning zum Thema Zutrittskontrolle

Klaus Donath, Senior Director Value Business, Ingram MicroKlaus Donath, Senior Director Value Business, Ingram MicroDas Physical-Security-Team von Ingram Micro bringt Fachhändlern bei den »Experience Days« das Thema Videoüberwachungstechnik näher, und präsentiert Produkte und Lösungen in der praktischen Anwendung. NAS-Storage ist dabei ein bedeutendes Thema. Die ersten Experience Days tagten im Sommer 2014 in vier verschiedenen Städten; aufgrund der großen Nachfrage geht die Veranstaltungsreihe jetzt mit gleich sechs Terminen in die zweite Runde.

Bei den Experience Days präsentieren renommierte Hersteller aus den Bereichen Videoüberwachung, Videomanagement und Storage (NAS-Systeme) sowie USV-Technologie die Zusammensetzung einer leistungsfähigen Videoüberwachungslösung. Mit dabei sind in diesem Jahr Axis, Buffalo, Canon, Emerson, IVS, Milestone, NetApp, Netavis, Promise Technology, Qnap Systems und Western Digital. Zusätzlich steht teilnehmenden Resellern der sachverständige Anwalt Dr. Ulrich Dieckert für Fragen zur Verfügung und informiert über das wichtige Thema Datenschutz.

NAS-Storage wird gebraucht: Überwachungslösung ist mehr als nur Kameras

»Neueinsteigern wird ein einfacher Start in die Themen Netzwerk-Video, Storage und USV geboten: Sie lernen die zahlreichen Funktionen der Überwachungssoftware kennen und erleben, wie einfach die Umsetzung einer Videoüberwachungslösung ist«, erklärt Klaus Donath, Senior Director Value Business bei Ingram Micro. »Neben umfassenden Produktinformationen und anschaulichen Lösungsvorschlägen profitieren die Teilnehmer auch von neu geknüpften Kontakten.«

Für IT-Fachhändler bietet das Thema Videoüberwachung enormes Geschäftspotenzial. Eine Überwachungslösung besteht jedoch aus wesentlich mehr als nur Kameras. Um erfolgreich in dieses Segment einzusteigen, benötigen Fachhändler ein solides Grundlagenwissen, das sich über verschiedene Fachbereiche der IT erstreckt. Die Experience Days 2015 behandeln sowohl Grundlagen als auch fortgeschrittene Kenntnisse zum Thema Videoüberwachung. Zwei Live-Vorführungen aus dem Retail-Bereich veranschaulichen die Thematik.

Zusätzlicher Kompakt-Workshop von Ingram Micro in Ismaning zum Thema Zutrittskontrolle

Insgesamt stehen interessierten Fachhändlern sechs Termine zur Verfügung: Düsseldorf 27.08.2015, Berlin 01.09.2015, Hamburg 03.09.2015, Stuttgart 15.09.2015, Nürnberg 17.09.2015, und Ismaning bei München 22.09.2015.

Auf vielfachen Wunsch von Resellerseite bietet Ingram Micro als ergänzende Veranstaltung zu den Experience Days am 07.10.2015 in Ismaning einen halbtägigen Kompakt-Workshop zum Thema Zutrittskontrolle an. Hier erhalten teilnehmende Fachhändler von 9:00 Uhr bis 13:00 Uhr Einblick in das Lösungsportfolio von HID und Axis und schaffen damit eine Basis, um in das margenträchtige Segment der Zutrittskontrolle einzusteigen.

.

powered by
Boston Server & Storage Solutions Datacore Software
Fujitsu Technology Solutions GmbH Seagate Technology
N-TEC GmbH FAST LTA AG