20.04.2015 (eh)
4.3 von 5, (3 Bewertungen)

Grafenthal-Storage-Server S1212M erhält Open-E-Zertifizierung

Storage-Server S1212M läuft sehr performant mit Open-E-Software (Bild: Grafenthal)Storage-Server S1212M läuft sehr performant mit Open-E-Software (Bild: Grafenthal)Der niederrheinische IT-Hardware-Hersteller Grafenthal und das Storage-Softwarehaus Open-E kooperieren schon länger bei Storage-Projekten erfolgreich zusammen. Nun wird die Kooperation etwas intensiviert. Und im Zuge der engeren Zusammenarbeit erhielt Grafenthals neuer Storage-Server S1212M nun die Open-E-Zertifizierung.

In zahlreichen Tests überzeugte der Storage-Server S1212M mit Open-E-Data-Storage-Software (DSS) laut Grafenthal durch eine hohe Kompatibilität, einem stabilen Dauerbetrieb und einer hochverfügbaren, sicheren Active-Active-Clusterfunktion. Letztere biete neben der Ausfallsicherheit auch eine Performancesteigerung von bis zu 100 Prozent. Das System habe auch bei den Performance-Tests punkten können: Im iSCSI-Target-Test wurde eine beeindrucken Schreibgeschwindigkeit von 1068,04 MByte/s und eine Lesegeschwindigkeit von 1021,82 MByte/s erreicht.

Storage-Server S1212M fast zwölf Festplatten und SSD

Beim S1212M von Grafenthal handelt es sich um einen speziell für mittelständische Unternehmen entwickelten Storage-Server. Das performante und leicht skalierbare System wird in einer 2U-Rack-Bauform ausgeliefert, und bietet Platz für zwölf Hot-Swap-Bays für Festplatten und SSD (wahlweise in 3,5- oder 2,5-Zoll-Format, SATA- und SAS-fähig).

Das redundante Netzteil sorgt für hohe Ausfallsicherheit, der Intel-Xeon-E3-V3-Prozessor für eine sehr gute Rechenleistung. Der leistungsstarke LSI-12G-RAID-Controller mit 1 GByte Cache unterstützt die RAID-Level 0, 1, 5, 6, 50 und 60. Der externe SAS-Anschluss bietet die Möglichkeit für ein externes JBOD-Chassis.

.

powered by
Boston Server & Storage Solutions Datacore Software
Itiso GmbH Seagate Technology
N-TEC GmbH FAST LTA AG
Fujitsu Technology Solutions GmbH Pure Storage