24.07.2015 (Doc Storage)
4.2 von 5, (5 Bewertungen)

Was ist Memristor?

Leserfrage: HP entwickelt scheinbar an einer Art neuem »Superspeicher«. Wie funktioniert dieser Memristor und welche Vor- oder Nachteile bringt es mit sich? Wann kann Memristor realistisch in der Speicherindustrie erwartet werden?

Antwort Doc Storage:

So neu ist die Idee hinter Memristor nicht mehr. Anfang der Siebziger Jahre wurde die Funktionsweise dieses Speichertyps bereits von einem Forscher der Universität von Kalifornien beschrieben. Es sollte aber fast vierzig Jahre dauern, bis die Technologie soweit war, um die Theorie in die Praxis umzusetzen.

Der Aufbau des Mediums ist im Vergleich zu anderen neuartigen Speichern simpel. Mehrere Schichten von Titan- oder Silicium-Dioxid werden aneinandergelegt und an jeweils beiden Enden mit Platinelektroden versehen. Die Speicherung von Informationen wird durch die Verschiebung eingelagerter Sauerstoff-Fehlstellen bei anliegender Spannung erreicht.

Erste demonstrationsfähige Memristor-Ausführungen wurden 2007 hergestellt und gezeigt. Allerdings ist sich die Fachwelt momentan darin einig, dass es an praktischen Einsatzbereichen bis auf weiteres mangelt. Als direkter Ersatz für derzeitige Speichermedien kommt die Technologie nicht in Frage, da sie fünf- bis zehnmal langsamer ist als herkömmliche DRAMs. Als Vorteile gelten jetzt bereits die um den Faktor fünf bis acht höhere Informationsdichte und die wesentlich geringere Stromaufnahme in Memristor, außerdem die Fähigkeit, sich im Gegensatz zu anderen Speichermedien durch den speziellen Fertigungsprozess in herkömmliche elektronische Schaltungen integrieren zu lassen.

Die praktische Einsatzfähigkeit sehen mit diesem Thema befasste Mitarbeiter des Herstellers nicht vor 2020, wenn nicht noch wesentlich danach.

Gruß
Doc Storage

Stellen Sie Ihre Frage
Doc. tec. Storage beantwortet alle Ihre technischen Fragen zu Storage, Backup & Co.

Stellen Sie Ihre Frage an: DocStorage@speicherguide.de

Mehr von Doc. tec. Storage 18.10.2019 Ausstattung zweier Server-Räume?

Wir planen zwei getrennte Server-Räume, die durch mehrere Brandabschnitte voneinander separiert sind. Mit welchen Mitteln lässt sich existierende Hardware zu einer passenden Lösung zusammenstellen? Oder müsste der zweite Server-Raum identisch ausgestattet sein? Was wäre bei einem virtuellen Ausweich-RZ via Cloud zu beachten?


11.10.2019 Tape: Auferstanden von den Toten?

Tape scheint nicht nur von den Toten auferstanden zu sein, sondern ist in größeren Archiven bzw. bei größeren Datenmengen die einzig sinnvolle Alternative. Dies muss sogar Doc Storage zugeben…


27.09.2019 DSGVO für KMUs: Machen, nicht diskutieren

Einige KMUs sehen die DSGVO gerne als Gefahr für ihr Geschäft. Deswegen fordert der Bitkom auch noch mehr Erleichterungen. Doc Storage hält diese Forderung allerdings für nicht gerechtfertigt, obwohl er als bekennender Kritiker der DSGVO gilt. Die Verordnung ist nun mal da, daher machen, nicht diskutieren.


13.09.2019 Kann man Daten auf Festplatten erneuern?

Mehrere externe Festplatten wurden vor über zehn Jahren beschrieben und stromlos eingelagert. Kann bzw. sollte man die gespeicherten Daten erneuern, beispielsweise in dem die Daten an die gleiche Stelle zurückgeschrieben werden?


06.09.2019 Verschlüsselung von Festplatten in Servern

Warum sollten einzelner Ordner oder ganze Festplatten im Server-Bereich verschlüsselt werden? Ein Server im Betrieb muss die Daten entschlüsseln, weil sonst kein Zugriff möglich wäre. Generiert dies nicht nur Kosten? Welche Bedrohungen sehen sich Server ausgesetzt und welchen Maßnahmen empfehlen sich?


30.08.2019 Stress – die Perspektive aus dem Doppelboden

Stress ist vielen IT-Abteilungen Gang und Gäbe. Zu wenig Personal und zu enge Zeitrahmen, sind IT-Beauftragten nur allzu gut bekannt. Doc Storage antwortet in seiner Kolumne auf unseren Beitrag in der Rubrik Faktor Mensch und schildert zum Thema Stress seine Perspektive aus dem »Doppelboden«.

powered by
Boston Server & Storage Solutions Itiso GmbH
Fujitsu Technology Solutions GmbH Infortrend
N-TEC GmbH FAST LTA AG
Folgen Sie speicherguide.de auch auf unseren Social-Media-Kanälen
Folgen Sie und auf Facebook Folgen Sie und auf YouTube Folgen Sie und auf Twitter