13.07.2015 (eh)
4 von 5, (2 Bewertungen)

Unitrends startet Channel-Promotions fürs dritte Quartal 2015

  • Inhalt dieses Artikels
  • Unitrends-Channel-Highlight: 35 Prozent auf eine 1-TByte-Kapazitätslizenz
  • Strategische Entscheidung: Unitrends geht weltweit zu 100 Prozent nur noch über den Channel

Der Backup-Spezialist Unitrends kündigt zwei neue Channel-Incentives für seine deutschen Fachhändler an. Sie gelten ab sofort bis Ende September, und sollen den Verkauf des Kernprodukts »Unitrends Enterprise Backup« noch lukrativer für Fachhändler machen.

Erstes Highlight für Partner ist eine 45-prozentige Ermäßigung beim Erwerb einer Socket-Lizenz für das VMware- und Microsoft-Hyper-V-Backup inklusive ein Jahr Platinum Support. Unitrends Enterprise Backup ist eine skalierbare virtuelle Appliance für Backup, Archivierung und Disaster-Recovery. Die Software bietet physikalisches, virtuelles sowie Cloud-Backup auf Enterprise-Level, adaptive Deduplizierung, integriertes Bare-Metal-Recovery für physikalische und virtuelle Server, eine intuitive Benutzeroberfläche sowie Instant-Recovery mit Failover-Virtualisierung und eine Archivierungsfunktion.

Unitrends-Channel-Highlight: 35 Prozent auf eine 1-TByte-Kapazitätslizenz

Zweites Highlicht für Fachhändler ist eine Vergünstigung von 35 Prozent auf eine 1-TByte-Kapazitätslizenz von Unitrends Enterprise Backup. Die Kapazitäts-basierten Lizenzen richten sich nach der Anzahl der gesicherten TByte. Sie gelten für eine unbegrenzte Anzahl von Clients in physikalischen und virtuellen Umgebungen sowie für die Sicherung von Applikationen wie Microsoft Exchange, SQL, Sharepoint oder Oracle-Datenbanken. Die Lizenzierung erfolgt nach Frontend (Rohkapazität), wobei nach dem zu sichernden Datenvolumen in einfacher Form lizensiert wird. Diese Lizenzierungsmöglichkeit richtet sich an Kunden, die eine Vielzahl an Servern betreeiben.

Unitrends Enterprise Backup für Vmware/Hyper-V ist demnach bis zum 30. September 2015 zum vergünstigten EVK (Netto) von 597 Euro erhältlich. Der reguläre EVK (Netto) beträgt 1.080 Euro. Die Kapazitätslizenz für Unitrends Enterprise Backup ist im Aktionszeitraum zum vergünstigten EVK (Netto) von 2.699 erhältlich. Das Angebot beinhaltet ebenfalls den Platinum-Support von Unitrends für ein Jahr und kostet regulär 4.154 Euro.

Strategische Entscheidung: Unitrends geht weltweit zu 100 Prozent nur noch über den Channel

Parallel gibt das Unternehmen bekannt, dass es ab sofort auch weltweit ausschließlich indirekt über den Fachhandel vertreiben wird. Dieses Vertriebsmodell kenne hiesige Channel-Partner bereits, denn Unitrends trat damit von Anfang an in Deutschland auf. Die strategische Entscheidung soll dem Softwarehaus helfen, neue und bestehende Beziehungen mit Channel-Partnern weltweit auf- und auszubauen. Ein entsprechendes neues Partnerprogramm wird voraussichtlich in September vorgestellt.

.

powered by
Boston Server & Storage Solutions Itiso GmbH
Fujitsu Technology Solutions GmbH Infortrend
N-TEC GmbH FAST LTA AG
Lenovo
Folgen Sie speicherguide.de auch auf unseren Social-Media-Kanälen
Folgen Sie und auf Facebook Folgen Sie und auf YouTube Folgen Sie und auf Twitter