11.03.2021 (Michael Baumann)
4 von 5, (4 Bewertungen)

U8-111: 8-Bay-NAS von Terramaster für den Serverschrank

  • Inhalt dieses Artikels
  • TOS-Betriebssystem für Datendienste und Sicherheit
  • Terramaster U8-111: Preis und Verfügbarkeit

Eine schnelle, zuverlässige und preiswerte Alternative für professionelle NAS-Nutzer will TerraMaster mit dem Modell U8-111 bieten. Auf zwei Höheneinheiten hat der Hersteller acht Laufwerksschächte und eine 10-GbE-Schnittstelle untergebracht. Das Gerät hofft auf Käufer, die Virtualisierung, datenintensive Anwendungen, 4K-Videos und andere Content-Anwendungen nutzen.

Mit dem U8-111 stellt Terramaster ein 8-Bay-NAS im Rackmount-Format vor.Mit dem U8-111 stellt Terramaster ein 8-Bay-NAS im Rackmount-Format vor.


In dem Rackmount-Chassis arbeitet der Quad-Core-Prozessor Intel Celeron J3455 in der 1,5GHz-Variante. Der Arbeitsspeicher ist ab Werk mit 4 GByte spartanisch ausgelegt, lässt sich aber auf 8 GByte erweitert. Allerdings steht dafür nur ein Slot zur Verfügung. Als Storage eignen sich wie üblich 2,5- und 3,5-Zoll-HDDs sowie 2,5-Zoll-SSDs.

Ausgestattet mit 12-TByte-Platten skaliert das NAS also auf eine Rohkapazität von 96 TByte. Unterstützt werden die RAID-Level 0, 1, 5, 6 und 10. Ebenso können zwei NAS-Geräte zu einem Aktiv-/Passiv-Cluster verbunden werden. Ein Gerät fungiert dann als Replikationsziel. Der Hersteller gibt zudem an, dass das U8-111 mit zwei Seagate IronWolf 6-TByte-Festplatten im RAID-0-Modus eine Lese- und Schreib-Geschwindigkeit zwischen 650 und 670 MByte/s erreicht.

TOS-Betriebssystem für Datendienste und Sicherheit

Angetrieben wird das U8-111 vom Terramaster eigenem Betriebssystem TOS (Terramaster OS) in der Enterprise-Version 4.2. Es unterstützt geteilte CIFS/SAMBA-, SMB-, AFP-, NFS-, ISCSI- und FTP-Dateidienste für bis zu 1.000 User. TOS bietet zudem Kennwortanmeldung, https-Zugriff, SNMP- und SMTP-Verwaltung, Firewall und AES256-Bit-Festplatten-Verschlüsselung. Zuletzt wurden gemäß Herstellerangaben Webserver-Support, Wake-On-LAN, IPv4 und IPv6, verbesserte Sicherheit durch SSL sowie verbesserte Unterstützung und Überwachung hinzugefügt.

Das TOS-Betriebssystem verfügt auch über ein Set von Sicherungsfunktionen: Nutzer können Daten auf dem Speicherserver, auf einem anderen Computer, auf einem externen USB-Gerät, einem anderen NAS oder in einem Cloud-Speicher aufbewahren. Es unterstützt Time Machine- und RSync Remote-Backup, Daten-Deduplizierung und inkrementelle Sicherung. U8-111 unterstützt auch virtuelle Laufwerke über iSCSI.

Neben zwei USB-3.0-Ports stehen für die Netzwerkanbindung ein 10-GbE- sowie zwei 1-GbE-Ports (RJ-45) zur Verfügung. Damit beschränkt sich die eingebaute Link-Aggregation-Funktion auf die schmalere Netzwerkverbindung. Link-Aggregation dient dem Lastenausgleich, besorgt aber auch den Failover der Datenübertragung bei Ausfall einer Verbindung.

Terramaster U8-111: Preis und Verfügbarkeit

Für den 8-Bay-Speicher Terramaster U8-111 lautet die unverbindliche Preisempfehlung 891 Euro netto, ohne Festplatten. Laut Hersteller, ist der Server ab sofort verfügbar. Ab zirka 650 Euro listen Partner- und Online-Händler zudem die 4-Bay-Variante des NAS-Systems, TerraMaster U4-111.


powered by
N-TEC GmbH FAST LTA
Quantum Cloudian
Overland-Tandberg
Folgen Sie speicherguide.de auch auf unseren Social-Media-Kanälen
Folgen Sie uns auf Facebook Folgen Sie uns auf Pinterest Folgen Sie uns auf YouTube
Folgen Sie uns auf Twitter Folgen Sie uns auf Linkedin speicherguide.de-News per RSS-Feed