22.12.2015 (eh)

Cloud-Backup: Carbonite verstärkt sich mit Seagate-Sparte Evault

Mohamad Ali, CEO, CarboniteMohamad Ali, CEO, CarboniteKonsolidierung auf dem Cloud-Backup-Markt: 14 Millionen US-Dollar in bar will der Cloud-Backup-Spezialist Carbonite für die vom Festplattenhersteller Seagate betriebene Cloud-Backup-Sparte Evault hinlegen. Seagate bekam diesen Markt anscheinend nie in den Griff. Gekauft wurde Evault 2006 für 185 Millionen US-Dollar, und später in den Konzern eingegliedert.

Aber anscheinend war alles andere als Wachstum angesagt. Carbonite spricht davon, dass man nun 5.300 Kunden übernehme, außerdem habe Evault auf 500 Partner geblickt. Carbonite selber gibt für sich weltweit mehr als 7.000 Partner an. Bei der Kundenzahl hält man sich zwar bedeckt, aber dafür habe man bislang seit dem Unternehmensstart 2005 mehr als 500 Milliarden Files gesichert, derzeit würden täglich rund 350 Millionen Files in der Carbonite-Cloud gesichert. Zu den größten Distributoren gehören weltweit TechData bzw. hierzulande TD Azlan.

Carbonite erweitert Cloud-Backup-Offerte deutlich

Obwohl Carbonite stark auf reinrassiges Cloud-Backup fokussiert, scheint man doch auf auch auf die drei neue Produktlinien geschielt zu haben, die man mit der Evault-Übernahme bekommt. Die Produktpalette von Evault umfasst nämlich eine On-Premise-Server-Backup-Software, eine Appliance für Cloud-Backup und Recovery (in die die Server-Software eingegossen ist), sowie einen Service für Ausfallsicherheit in der Cloud (Disaster Recovery as a Service – DRaaS). Außerdem hatte Evault auch bereits Lösungen für Linux und VMware im Programm.

Carbonite betont, dass man nun ein deutlich umfassenderes Paket anbieten könne. Sowohl Evault als auch Carbonite fokussieren vor allem auf kleinere und mittelständische Unternehmen (KMU). Mohamad Ali, CEO von Carbonite, erwartet sich von der Evault-Übernahme ein signifikantes Wachstumspotenzial für sein Unternehmen – das adressierbare Marktpotenzial für die gemeinsamen Carbonite- und Evault-Services schätzt er auf weltweit rund 40 Milliarden US-Dollar.

Carbonite war auch schon mal in Deutschland auf Akquisitions-Tour. Im Dezember 2014 wurde das Viersener Softwarehaus Mailstore Software übernommen, ein Spezialist für E-Mail-Archivierung. Mit einer Programmversion wird auch E-Mail-Archiviung-as-a-Service offeriert.

.

powered by
Boston Server & Storage Solutions Itiso GmbH
Fujitsu Technology Solutions GmbH Infortrend
N-TEC GmbH FAST LTA AG
Folgen Sie speicherguide.de auch auf unseren Social-Media-Kanälen
Folgen Sie und auf Facebook Folgen Sie und auf YouTube Folgen Sie und auf Twitter