09.02.2021 (Peter Marwan)
4 von 5, (4 Bewertungen)

Barracuda MSP erweitert Backup-Funktionen für Microsoft 365

Auf der sehen Administratoren, wie viele Elemente jeden Tag hinzugefügt und wie viele Daten gesichert wurden.Auf der sehen Administratoren, wie viele Elemente jeden Tag hinzugefügt und wie viele Daten gesichert wurden.E-Mails müssen als Teil der Firmenkommunikation revisionssicher und je nach Branche und gesetzlichen Anforderungen für einen bestimmten Zeitraum zuverlässig archiviert werden. In der Vergangenheit lag die Verantwortung dafür in der Regel in ganzem Umfang bei den Firmen. Mit dem Wechsel auf Microsoft 365, der in den vergangenen Monaten vielfach ad-hoc vorgenommen wurde, geriet dieser Aspekt etwas aus dem Blickfeld: Viele Unternehmen gingen davon aus, dass mit dem Pauschalpreis bei Microsoft alles abgedeckt ist. Allerdings übernimmt Microsoft nur die Verantwortung für den Betrieb der Plattform, der Anwendungen und der Sicherheit der Anwendungen.

Um die dort enthaltenen Daten müssen sich Anwender im Wesentlichen selbst kümmern. Microsoft spricht hier, ebenso wie andere SaaS-Anbieter, von »Shared Responsability« – also geteilter Verantwortung. Denn Microsoft erstellt Backups von Inhalten in Sharepoint und OneDrive nur alle zwölf Stunden und hält Backups von Sharepoint-Daten standardmäßig nur 30 Tage, Backups aus OneDrive sogar nur vierzehn Tage vor. Zudem bietet der Support von Microsoft nur die vollständige Datenwiederherstellung an. Einzelne, gelöschte Dateien oder E-Mails stellt er nicht wieder her. Microsoft selbst empfiehlt für umfassendere Datensicherungen die Nutzung von Drittanbietern und hat Barracuda MSP bei der Entwicklung seines Angebots umfassend unterstützt.

Barracuda MSP ist eine eigenständige Geschäftseinheit des als IT-Security-Anbieters bekannten Unternehmens Barracuda und bietet ein Cloud-to-Cloud-Backup genanntes Produkt an. Das gab es bisher schon für E-Mail, nun deckt es auch OneDrive, Sharepoint und Microsoft Teams ab, wo ebenfalls wichtige Geschäftskommunikation stattfindet, die gleichermaßen gesetzeskonform gesichert werden muss.

Kay-Uwe Wirtz, Barracuda MSPKay-Uwe Wirtz, Barracuda MSP»Unser Service ist in Deutschland gehostet«, versichert Kay-Uwe Wirtz, Regional Account Director bei Barracuda MSP, im Rahmen einer Produktvorstellung beim speicherguide.de Kongress-on-demand: Backup/Recovery, Data-Protection & Security. »Microsoft 365 bietet hohe Flexibilität«, ergänzt Wirtz dort in Hinblick auf die Nutzungsmöglichkeiten, zum Beispiel auch aus dem Home-Office. Das mache den Schutz der Inhalte und Daten aber komplizierter. »Weil sie ohnehin alle durch die Cloud gehen, ist ein Service wie unser Cloud-to-Cloud-Backup ein sehr wichtiger Bestandteil: Alles was in der Cloud ist, verbleibt auch in der Cloud«, beschreibt Wirtz.

Wirtz verspricht eine Einrichtungszeit von »wenigen Minuten« und eine ausgesprochen einfache Lizenzpolitik. Der Listenpreis liegt einheitlich bei 2,44 pro User und Monat – ohne jegliche Volumenbegrenzungen oder Beschränkungen der Speicherdauer. Im Service ist die Absicherung von Sharepoint und den anderen Diensten in vollem Umfang enthalten. Die aktuelle Version von Barracuda Cloud-to-Cloud-Backup ist mit Benutzeroberflächen in Französisch, Deutsch, Italienisch, Japanisch, Spanisch und Englisch verfügbar.

Da es sich um eine SaaS-Lösung handelt, brauchten sich Anwender nicht selbst um das Management zu kümmern. Sie könnten lediglich von Anwendern versehentlich gelöschte Daten, bei Angriffen korrumpierte oder anderweitig verloren gegangene Daten, wiederherstellen. Zugleich helfe ihnen der Dienst DSGVO-konform zu arbeiten, versichert Wirtz. Eine neue Benutzeroberfläche mit einem neu designten Dashboard biete Anwendern jederzeit eine Übersicht über den Stand ihrer Daten in Microsoft 365. Die Erweiterung auf Datenquellen anderer SaaS-Anwendungen ist in Vorbereitung, die Integration mit Barracudas Sicherheitsdiensten, zum Beispiel für Advanced Threat Protection, ist heute schon möglich.

Video-Produktvorstellung

Kay-Uwe Wirtz stellt Barracuda Cloud-to-Cloud-Backup im Gespräch mit speicherguide.de vor.
Die Video-Produktvorstellung ist Teil unseres On-Demand-Kongresses drüben auf speicherguide-campus.de.

.

powered by
N-TEC GmbH FAST LTA
Quantum Cloudian
Overland-Tandberg
Folgen Sie speicherguide.de auch auf unseren Social-Media-Kanälen
Folgen Sie uns auf Facebook Folgen Sie uns auf Pinterest Folgen Sie uns auf YouTube
Folgen Sie uns auf Twitter Folgen Sie uns auf Linkedin speicherguide.de-News per RSS-Feed