Das Storage-Magazin


31.10.2014

Advertorial: Kosteneffizienter SDS-Einstieg

Advertorial: Kosteneffizienter SDS-EinstiegDatacore »Virtual SAN« integriert beliebig Speicher-Ressourcen, zu einem leistungsstarken Shared-Storage. Virtuelle und physikalische Server lassen sich so ohne Investitionen in kostspielige SAN-Hardware mit einem kosteneffizienten Mix aus HDDs-, SSD- und Flash-Speicher performant und ausfallsicher betreiben.


31.10.2014

All-Flash-Array-Spezialist Pure Storage unterstützt OpenStack

All-Flash-Array-Spezialist Pure Storage unterstützt OpenStackParallel kündigt Pure Storage die sofortige Verfügbarkeit von zwei neuen Lösungen für auf OpenStack basierende Clouds an: den »OpenStack Cinder Driver« und das »Python Automation Toolkit«. Sie sollen es ermöglichen, Flash-Arrays noch stärker in OpenStack zu integrieren.


31.10.2014

Paragon »Festplatten Manager 15« mit Windows-10-Unterstützung

Paragon »Festplatten Manager 15« mit Windows-10-UnterstützungDie »Festplatten Manager 15 Suite« ist die ideale Lösung rund um das System- und Datenträgermanagement für den anspruchsvollen Privatanwender. De Professional-Version offeriert völlig neue Optionen für die professionelle Systemverwaltung.


30.10.2014

Fujitsu geht mit Cluster-Dateisystem Ceph ins PByte-Zeitalter

Fujitsu geht mit Cluster-Dateisystem Ceph ins PByte-ZeitalterDas neue Software-defined Hyperscale-Storage-System »ETERNUS CD10000« skaliert mit bis zu 224 Storage-Nodes auf bis zu 56 PByte Kapazität. Konzipiert für Anwender mit extrem stark wachsenden Cloud- bzw. Online-Datenbeständen.


30.10.2014

Netjapan bringt Linux-Edition von »ActiveImage Protector 4.5«

Netjapan bringt Linux-Edition von »ActiveImage Protector 4.5«Die neuen Funktionen beinhalten unter anderem die Off-Site-Replikation und Unterstützung von »Red Hat Enterprise Linux 7« und »CentOS 7«.


30.10.2014

EMC forciert Hybrid-Cloud-Strategie gleich mit drei Übernahmen

EMC forciert Hybrid-Cloud-Strategie gleich mit drei ÜbernahmenNeben den drei Übernahmen kündigt EMC die neue »Enterprise Hybrid Cloud Solution« an. Mit dieser kombinierten Lösung sollen IT-Abteilungen zum Cloud-Broker werden und bereits nach vier Wochen in der Lage sein, eine eigene Hybrid-Cloud samt IT-as-a-Service anzubieten.


29.10.2014

 PtC:  Der Anfang vom Ende?

Der Anfang vom Ende?Neue Besen kehren gut. Im Falle der Powering the Cloud (28./29. Oktober 2014 in Frankfurt) trifft dies nicht zu. Der neue Veranstalter zerstört mit Anlauf langjährig aufgebautes Vertrauen. In der Form machen wir uns ernsthaft Sorgen über die Zukunft der Konferenz.


»BitTorrent Sync 1.4« – Dropbox-Alternative im Test

»btsync« basiert auf einer Peer-to-Peer-Architektur. Daten werden direkt zwischen autorisierten Clients synchronisiert und nicht über einen zentralen Server. Dies geschieht im speicherguide.de-Test relativ zügig. Eine dedizierte Unternehmensversion gibt es nicht.

Unbegrenzter Speicherplatz für »OneDrive« für Office 365

Microsoft heizt den Markt für Cloud-Speicher an. Bisher hatten Office-365-Nutzer Zugriff auf ein ein TByte großes »OneDrive«. Dieses Limit wurde nun aufgehoben. Ab sofort steht die Online-Festplatte mit unbegrenzten Speicherplatz zur Verfügung.

Advertorial: Backup für lokale Rechenzentren

Seit der NSA-Affäre setzen Unternehmen verstärkt auf IT-Lösungen »Made in Germany«. Deutsche Rechenzentren sind gefragt wie nie. Mit der leistungsstarken Backup-Software »NovaBACKUP DataCenter« unterstützt der deutsche Software-Hersteller Novastor lokale Rechenzentren bei der Datensicherung in heterogenen IT-Landschaften.

»Seafile 3« – Dropbox-Alternative im Test

»Seafile 3« lässt sich als frei erhältliche Cloud-Software auf eigenen Servern betreiben. Das Tool erlaubt einen dualen Dateizugriff, besitzt einen flotten Sync-Clint und erlaubt eine Client-seitige Dateiverschlüsselung. Für Unternehmen wird zudem eine kostenpflichtige Professional-Version angeboten. Die Konfiguration ist jedoch nicht trivial.

Weitere News »