Das Storage-Magazin



20.04.2018

Handhabbares Backup für PCs/Notebooks

Handhabbares Backup für PCs/NotebooksEin regelmäßiges Backup ist immer noch nicht bei allen Anwendern Gang und Gäbe. Oftmals handelt es sich Unwissenheit, aber auch um Faulheit. Was wäre für einen normalen User eine vernünftige und handhabbare Backup-Strategie?


20.04.2018

Vom DRAM über NVDIMM hin zum Persistent-Memory

Vom DRAM über NVDIMM hin zum Persistent-MemoryHauptspeicher nach dem Jedec-Standard DDR5 soll vielleicht schon dieses Jahr auf den Markt kommen, spätestens jedoch 2019. Verglichen mit DDR4 sinkt durch die Absenkung der Versorgungsspannung von 1,2 auf 1,1 Volt erst einmal der Strombedarf. Doch ein grundlegendes Problem wird auch bei dieser Generation nicht gelöst: Der Hauptspeicherausbau skaliert nicht.


19.04.2018

WD DC HC530: Heliumgefüllte HDD mit 14 TByte für Cloud-Umgebunge

WD DC HC530: Heliumgefüllte HDD mit 14 TByte für Cloud-UmgebungeEine mit Helium gefüllte Highend-HDD stellt Western Digital mit der »DC HC530« vor. Die 14-TByte-Festplatte soll nicht nur die Kapazität steigern, sondern auch die Gesamtbetriebskosten für Cloud- und Unternehmensrechenzentren verbessern. Aktuell wird die Platte von OEMs qualifiziert.


19.04.2018

UV500: Neue Desktop/Notebook-SSDs von Kingston

UV500: Neue Desktop/Notebook-SSDs von KingstonIn den Formfaktoren M.2, mSATA und 2,5 Zoll kommt die neue SSD-Serie »UV500« von Kingston. Die Speicher sind für den Einsatz in Desktops und Notebooks konzipiert und mit Kapazitäten von 120 bis 960 GByte erhältlich. Der Hersteller setzt dabei erstmals auf 3D-NAND-Flash sowie eine komplette Verschlüsselung (256 Bit AES).


18.04.2018

Die 3 Schlüsseltechnologien einer Multi-Cloud-Strategie

Die 3 Schlüsseltechnologien einer Multi-Cloud-StrategieDie gleichzeitige Nutzung verschiedener Plattformen ist noch keine erfolgreiche Multi-Cloud-Strategie. Firmen benötigen eine Lösung um vertrauenswürdige Daten im Hause zu speichern und gleichzeitig eine einheitliche Verwaltung sowie eine sichere und konstante Verfügbarkeit. Wir sprachen mit Experten Cloudian, Tintri und Zerto über die Schlüsseltechnologien einer Multi-Cloud-Strategie.


18.04.2018

»Actidata actiNAS XL 2U-8 RDX«: All-in-One-NAS für KMUs

»Actidata actiNAS XL 2U-8 RDX«: All-in-One-NAS für KMUsMit dem »actiNAS XL 2U-8 RDX« kündigt Actidata ein kombiniertes NAS- und Backup-System für kleine und mittlere Unternehmen an. Das All-in-One-NAS lässt sich mit bis zu 96 TByte bestücken und ist mit zwei RDX-Wechselplattenlaufwerken und Dual-10-GbE ausgestattet. Das 2U-Rackmount-System erfüllt einen umfangreichen Funktionsumfang und passt auch in KMU-Budgets.


17.04.2018

Rubrik: Universelle Filesets helfen große Workloads zu sichern

Rubrik: Universelle Filesets helfen große Workloads zu sichernMit steigendem Sicherungsvolumen belasten herkömmliche Backups zunehmenden Server und Speicher. Dies wirkt sich in der Regel negativ auf die Anwendungs-Performance aus. Rubrik empfiehlt deswegen Cloud-Data-Management-Plattform mit universellen Filesets. Speziell bei großen Workloads soll sich damit die Backup-Leistung flexibel anpassen und das Recovery optimieren lassen.


13.04.2018

»NEC HYDRAstor Virtual Appliance«: schnelles & schlankes Backup

»NEC HYDRAstor Virtual Appliance«: schnelles & schlankes BackupSchnell und effektiv soll sie sein, die neue Backup-Lösung von NEC Storage: »HYDRAstor Virtual Appliance« integriert sich als virtuelle Backup-Software in beliebige Hardware und soll mit einer 20:1-Kompression und Inline-Deduplizierung das Backup-Volumen deutlich reduzieren. Distributor Starline erwartet sogar einen Datendurchsatz von bis zu 10 TByte/h.


13.04.2018

Qnap: Neue TS-x73-NAS-Serie mit AMD-CPU für KMUs

Qnap: Neue TS-x73-NAS-Serie mit AMD-CPU für KMUsAn kleine und mittlere Unternehmen richtet sich Qnap mit seiner neuen NAS-Serie »TS-x73«. Die Netzwerkspeicher kommen als Modelle mit vier, sechs und acht Bays auf den Markt. Ausgestattet sind diese mit 10GbE und M.2-SSDs erweiterbaren Geräte, mit AMD-CPUs und maximal 64 GByte RAM. Als Leergehäuse bewegen sich die Einstiegskosten zwischen 599 und 899 Euro.


12.04.2018

Früher hatten wir Daten, künftig existieren wir in Daten

Früher hatten wir Daten, künftig existieren wir in DatenEigentlich ist der IDC-Report »Data Age 2025« schon wieder ein Jahr alt. Doch die technischen Intentionen haben uns bei speicherguide.de dazu veranlasst, den Bericht kritisch Revue passieren zu lassen. Immerhin soll das Datenvolumen auf 163 ZByte ansteigen. Man kann durchaus sagen, früher hatten wir Daten, künftig existieren wir in Daten…


11.04.2018

Anzahl der »Backup-Verweigerer immer noch zu hoch

Anzahl der »Backup-Verweigerer immer noch zu hochLaut einer globalen Umfrage von Ontrack, die anlässlich des World Backup Day 2018 durchgeführt wurde, verfügen mehr als ein Drittel der Befragten über keine Datensicherung. Ausrede der Backup-Verweigerer: Keine Zeit eine Lösung zu finden bzw. regelmäßig zu administrieren. Bei den zwei Drittel die ein Backup betreiben, herrscht bei 20 Prozent trotzdem keine Freude, sie erlitten trotzdem einen Datenverlust.


Weitere News »