Das Storage-Magazin


17.08.2017

Seagate »Ironwolf 10TB« – NAS-HDD im Hands-on-Test

Seagate »Ironwolf 10TB« – NAS-HDD im Hands-on-TestAn NAS-Systeme und RAIDs richtet sich Seagate mit der »Ironwolf 10TB«. Die SATA-Festplatten der Ironwolf-Serie sind für den 24x7-Betrieb ausgelegt und mit einem bis zu zehn TByte erhältlich. Im Hands-on- bzw. Langzeittest präsentiert sich die 3,5-Zoll-HDD zuverlässig und mit guten Performance-Werten.


16.08.2017

DARZ: Sicherer Cloud-Speicher bis Jahresende kostenlos

DARZ: Sicherer Cloud-Speicher bis Jahresende kostenlosMit dem »DARZ Secure Data Space« bietet das Darmstädter Rechenzentrum einen sicheren Cloud-Speicher für Unternehmensbedürfnisse. Bis Jahresende können Interessenten das Basispaket der Lösung für Backup-as-a-Service und File-Sharing kostenlos ausprobieren.


16.08.2017

TIM & Nutanix informieren über Hyperkonvergente Infrastrukturen

TIM & Nutanix informieren über Hyperkonvergente InfrastrukturenTIM startet mit Nutanix eine Enablement-Roadshow an sechs Standorten zum Thema »Hyper Converged Infrastructure« (HCI) und »Enterprise Cloud«. Fachhändler werden gezielt darauf vorbereitet, Projekte im HCI-Umfeld anzugehen und erfolgreich durchzuführen.


15.08.2017

Qnap TS-x53BU: leistungsstarke NAS-Serie für KMUs

Qnap TS-x53BU: leistungsstarke NAS-Serie für KMUsMit der NAS-Reihe TS-x53BU kündigt Qnap flexible und leistungsstarke Netzwerkspeicher für KMUs an. Mit vier Gbit-Ports sollen Datenraten bis zu 415 MByte/s möglich sein. Zudem lassen sich optional 10GbE und SSL-Caching nachrüsten. Die Systeme kommen mit vier, acht oder zwölf Bays und sind ohne HDDs ab 800 Euro erhältlich.


14.08.2017

»DiskStation DS418j«: 4-Bay-Einstiegs-NAS von Synology

»DiskStation DS418j«: 4-Bay-Einstiegs-NAS von SynologyEin Einstiegs-NAS mit vier Laufwerkseinschüben kündigt Synology mit der »DiskStation DS418j« an. Das System ist für Heimanwender unter anderem zur Datensicherung und zum Multimedia-Streaming konzipiert. Maximal ist eine Bruttokapazität von 40 TByte möglich. Das Leergehäuse ist ab 310 Euro erhältlich.


11.08.2017

V-NAND-Memory: Samsung zeigt die Flash-Zukunft

V-NAND-Memory: Samsung zeigt die Flash-ZukunftSamsung präsentiert V-NAND-Memory-Lösungen für kommende Datenverarbeitungs- und Storage-Herausforderungen und zeigt auf dem Flash Memory Summit einen Ausblick in die Flash-Zukunft. Beispielsweise sollen ab 2018 die ersten 1-Terabit-V-NAND-Chips verfügbar sein. Spannung verspricht auch der »Next Generation Small Form Factor«. Mit diesen NGSFF-SSDs lässt sich in einem 1U flachen System ein halbes PByte darstellen.


11.08.2017

Micron 9200: Schnelle Highend-SSDs mit NVMe für Server

Micron 9200: Schnelle Highend-SSDs mit NVMe für ServerBis zu 900.000 IOPS sollen die neuen Highend-SSDs der Micron-9200-Serie erreichen. Die schnellen Flash-Speicher nutzen das NVMe-Protokoll und kommen mit Kapazitäten von 1,6 bis 11 TByte. Konzipiert sind sie für Enterprise-Szenarien wie die Anwendungs-/Datenbankbeschleunigung oder High-Performance-Computing, bzw. wenn niedrige Latenzen und ein möglichst schneller Datenzugriff benötigt werden.


Toshiba kündigt Enterprise-SSDs mit 64-Layer-3D-Flashspeicher an

Auf dem diesjährigen Flash Memory Summit zeigt Toshiba erste Muster seiner neuen Enterprise-SSDs mit 64-Layer-3D-Flashspeicher. Die SAS-SSDs der »PM5«-Serie kommen mit einer 12-Gbit/s-Schnittstelle und mit Kapazitäten von maximal 30,72 TByte. Die CM5-NVMe-SSDs sollen lesend bis zu 800.000 IOPS erreichen. Verfügbar werden die beiden Flaggschiff-SSDs ab dem vierten Quartal sein.

Gartner Magic Quadrant Data Center Backup & Recovery 2017

Gartner ordnet den Magic-Quadranten für Data Center Backup and Recovery 2017 neu und benennt ihn von Software um in Lösungen. Damit soll den Anforderungen von Rechenzentren Rechnung getragen werden. Viel ändert sich dadurch aber nicht, führend bleiben Commvault, Dell/EMC und IBM. Trend: IT-Abteilungen kaufen nicht mehr einfach nur noch die großen Namen und sind zunehmend risikofreudiger.

Interoute wählt Cloudian Objektspeicher als Cloud-Plattform

Der Cloud- und Netzwerk-Anbieter Interoute entscheidet sich für Cloudians »HyperStore«. Die Objektspeicher-Technologie skaliert bis in den PByte-Bereich und soll künftig die Plattform für den Cloud-Speicher-Service von Interoute bilden. Der Anbieter erweitert damit sein Angebot und versucht seinen Kunden damit eine erhöhte Datensicherheit und Archivierung anzubieten.

Sharkoon Quickport XT Duo Clone – USB-3.0-Dockingstation im Test

Die Dockingstation Sharkoon »QuickPort XT Duo Clone« bietet mit zwei Einschüben Platz für zwei SATA-Laufwerke. Dabei kann es sich um Festplatten und SSDs im 2,5- und 3,5-Zoll-Format handeln. Eine Clone-Funktion ermöglicht es eine Platte, ohne PC, zu kopieren. Im Test erweist sich die Dockingstation als flexibles und gut zu handhabendes Peripheriegerät.

Weitere News »