Das Storage-Magazin



28.07.2017

Advantech »ASR-3100«: 16 NVMe-SSDs in einem 1U-Rack

Advantech »ASR-3100«: 16 NVMe-SSDs in einem 1U-RackWer einen leistungsstarken Storage-Server mit geringem Platzbedarf sucht, der Advantech »ASR-3100« bringt 16 NVMe-SSDs in einem 1U-Rack unter. Hierfür wird ein duales Einschubsystem genutzt, dass jeweils acht Bays hintereinander anordnet. Die Laufwerke sind aber trotzdem hotswap-fähig. Der Barebone-Preis beginnt bei nicht ganz 4.000 Euro.


27.07.2017

Rechtssicheres Backup/Recovery: Fast LTA zertifiziert Novastor

Rechtssicheres Backup/Recovery: Fast LTA zertifiziert NovastorZwei lokale Hersteller schließen sich zusammen: Fast LTA zertifiziert »NovaStor DataCenter« auf »Silent Bricks«. Mit Technologie und Expertise sollen Behörden und Mittelstand bei den sich ändernden Backup/Recovery-Anforderungen unterstützt werden. Dabei helfen soll eine bewährte und zertifizierte Datensicherungslösung.


27.07.2017

»CTERA 6.0«: Sicherer Content-Zugriff für Unternehmen

»CTERA 6.0«: Sicherer Content-Zugriff für UnternehmenIn der Version 6 bietet die Enterprise-File-Services-Plattform von Ctera unbegrenzte Kapazität mit sicherem Content-Zugriff für Unternehmen und verteilte Umgebungen. Neu in »CTERA 6.0« sind unter anderem die verteilte Caching- und Global-Namespace-Technologien, die einen Datenzugriff von jedem Endgerät oder Storage-Gateway aus erlauben.


26.07.2017

Commvault befördert Michelle Stonebank und Georg Glasmacher

Commvault befördert Michelle Stonebank und Georg GlasmacherBeförderungen beim Datensicherungs- und Archivierungs-Spezialist Commvault: Michelle Stonebank erhält als Director Channel Sales & Alliances nun die Verantwortung über den gesamten DACH-Bereich und Osteuropa. Georg Glasmacher steigt als Alliance Manager weiter auf und soll das Geschäft mit strategischen Partnern vorantreiben.


25.07.2017

»NASdeluxe NDL-2880R«: NAS-System für den Business-Einsatz

»NASdeluxe NDL-2880R«: NAS-System für den Business-EinsatzDaten benötigen einen sicheren Speicherplatz. Hierfür bietet VAD-Distributor Starline das neue iSCSI/NAS-System »NASdeluxe NDL-2880R« an. Mit verschiedenen Sicherheitsfunktionen, der Unterstützung mehrerer Dateisysteme und 10-GBE-Ethernetist es für den Business-Einsatz bei KMUs konzipiert.


25.07.2017

SAN, NAS oder DAS: was passt wann

SAN, NAS oder DAS: was passt wannFür unterschiedliche Speicheranforderungen gibt es verschiedene Strategien: Speicher als verteilte Ressource, als dediziertes Speichernetzwerk oder im Direktanschluss mit dem Server verbunden. Sicher ist keine allein heilsbringend, aber für bestimmte Umgebungen und/oder im Mix eine Option, den IT-Herausforderungen zu begegnen.


24.07.2017

Consalco eröffnet Democenter mit Zadara Storage

Consalco eröffnet Democenter mit Zadara StorageWie funktioniert eigentlich Storage-as-a-Service (StaaS)? Das IT-Systemhaus Consalco macht es erlebbar mit den Lösungen von Zadara und Intel. Eröffnet wurde dazu jetzt ein Democenter in Erding – es ist das weltweit erste Demonstrations-Lab dieser Partner.


Overland und Tandberg werden gemeinsame Marke

Tandberg Data und Overland Storage sind schon seit Jahren Tochterunternehmen der gemeinsamen Mutter Sphere 3D Corp. Jetzt haben die beiden ihren Markenauftritt zusammengelegt, und damit verbunden gibt es auch ein neues Overland-Tandberg-Logo.

Sony bringt ersten Blu-ray-Player für 4K-Ultra-HD

Ein neues Precision-HD-Laufwerk macht’s möglich: Neben den üblichen Blue-ray-Discs – und erstmals Ultra-HD-Blu-ray-Discs – kann das Sony-Modell UBP-X1000ES auch die Formate DVD-Video und DVD-Audio, CD und SA-CD sowie Blu-ray-3D und BD-ROM verstehen.

Neue IT-Architekturen bedingen zeitgemäßere Backup-Ansätze

Die jüngste, große Aufregung um erfolgreiche Ransomware-Attacken ist nur ein Beleg für die wachsende Sensibilität und Relevanz von Datenverfügbarkeit in Unternehmen. Actifio verweist in diesem Zusammenhang, dass heutige IT-Infrastrukturen auch neue Backup-Ansätze erfordern.

HDS betont: Hitachi Content Platform günstiger als Public-Cloud

HDS aktualisiert ihre »Hitachi Content Platform«, und damit sollen sich neue Multi-Cloud-Umgebungen nach eigenen Vorstellungen mit Objektspeicherlösungen einrichten lassen. Laut HDS seien diese Umgebungen rund 60 Prozent günstiger als die Public-Cloud.

Weitere News »