Das Storage-Magazin



19.10.2017

Tape-Standard: Markteinführung von LTO-8 noch im Q4/2017

Tape-Standard: Markteinführung von LTO-8 noch im Q4/2017IBM kündigt mit dem »TS2280 Tape Drive«, das erste LTO-8-Laufwerk an. Die unkomprimierte Speicherkapazität verdoppelt sich auf zwölf TByte. Komprimiert sollen bis zu 30 TByte möglich sein. Die Markteinführung ist noch für Q4/2017 geplant. Abwärtskompatibel ist der neue Tape-Standard allerdings nur zur Vorgeneration LTO-7.


18.10.2017

Verlosung: RDX Quikstor mit 1-TByte-Medium gewinnen

Verlosung: RDX Quikstor mit 1-TByte-Medium gewinnenZusammen mit Overland Tandberg verlosen wir fünf externe »RDX QuikStor«-Laufwerke inklusive je einer 1-TByte-RDX-Wechselplatte. Gewinnen können alle, die sich an unserer kurzen Trend-Umfrage zur Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) beteiligen.


18.10.2017

Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO): Das gilt es zu beachten

Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO): Das gilt es zu beachtenDie EU regelt den Datenschutz für EU-Bürger in der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). Die Regelungen sind bereits offiziell in Kraft, und müssen bis Mai 2018 umgesetzt werden. Wir fassen in diesem Beitrag nochmal alle Fakten zusammen, die Unternehmen wissen und beachten müssen.


17.10.2017

IDC: »Deutsche Firmen nicht auf die DSGVO vorbereitet«

IDC: »Deutsche Firmen nicht auf die DSGVO vorbereitet«Obwohl im Mai 2018 die Übergangsfrist endet, haben 44 Prozent der deutschen Unternehmen noch nichts bezüglich der DSGVO (Datenschutz-Grundverordnung) unternommen. Dies ist das alarmierende Ergebnis einer IDC-Umfrage. Den Marktforschern zufolge sind Firmen, dies bis noch nicht damit beschäftigt haben, mindestens neun Monate in Verzug.


16.10.2017

Datenmobilität über Clouds hinweg mit Actifio Sky 8.0

Datenmobilität über Clouds hinweg mit Actifio Sky 8.0Actifio modernisiert seine Cloud-zentrische Datenplattform kündigt mit »Sky 8.0« eine maximale Datenmobilität über Clouds hinweg an. Das neue Software-Release soll es Unternehmen ermöglichen, Data-as-a-Service-Lösungen über Multi-Directional-, Multi-Cloud- und Hybrid-Cloud-Umgebungen bereitzustellen bzw. zu nutzen.


13.10.2017

Western Digital: MAMR ermöglicht 40-TByte-Festplatten

Western Digital: MAMR ermöglicht 40-TByte-FestplattenEinen Ausblick auf einer der kommenden Festplatten-Architekturen, gewährt Western Digital auf seinem Big-Data-Event: Die MAMR-Technologie soll bis 2025 hochkapazitive Speicherkapazitäten und HDDs mit 40 TByte ermöglichen. Die ersten Laufwerke sollen ab 2019 ausgeliefert werden.


12.10.2017

»Acronis Data Cloud«: Zentrale Plattform für Service-Provider

»Acronis Data Cloud«: Zentrale Plattform für Service-ProviderIn einer Plattform vereint Acronis künftig seine »Hybrid-Cloud Data Services«. Konzipiert ist das Angebot für Service-Provider. Diese können die »Acronis Data Cloud« in ihre eigenen Umgebungen integrieren und so den Umsatz von Data-Protection-Services pro Nutzer steigern.


Kleinunternehmen zu leichtsinnig mit ihren Daten

Sind Firmendaten nicht verfügbar, können Prozesse und Abläufe nicht wie gewohnt ablaufen. Daher sollte auf die Datenverfügbarkeit und -Wiederherstellung höchstes Augenmaß liegen. Dem ist jedoch nicht so, wie eine Umfrage Datenrettungsspezialisten Kroll Ontrack belegt. Vor allem Kleinunternehmen sind nicht auf den Ernstfall vorbereitet. Das birgt auch rechtliche Risiken.

Cloud-Backup: Noch überwiegt die Skepsis

Während die Herstellerseite Cloud-Backup als gesetzte Technologie oder zumindest als unumgänglich verkauft, sind Unternehmen und IT-Verantwortliche skeptisch. Für statische Daten und als Tape-Ersatz könnte die Cloud eine Alternative sein. Schlüsselkriterien sind die zu sichernde Datenmenge und das anfallende Transfervolumen.

BSI zertifiziert: HDD mit drei Sicherheitsmechanismen

Die externe Festplatte »High Security HS256 S3« erhält vom BSI das Deutsche IT-Sicherheitszertifikat. Drei Sicherheitsmechanismen sollen Daten gegen unbefugte Zugriffe schützen. Das Zertifikat bescheinigt der Hochsicherheitsfestplatte von Digittrade, dass sie sich für zur datenschutzkonformen Speicherung sensibler und personenbezogener Daten bei Behörden und Unternehmen eignet.

NoSQL-Datenbank: Datastax jetzt auch auf Oracle-Cloud

Die aus einem Open-Source-Projekt heraus entstandene NoSQL-Datenbank »DataStax Enterprise« unterstützt nach AWS und Azure, nun auch die Oracle-Cloud. Weitere Anbindungen sollen folgen. Neben der Cloud gehört für Anbieter Datastax die Schulung und Unterstützung der Anwender zu den wichtigsten Investitionsschwerpunkten der nächsten Jahre.

Weitere News »