Produkt-Reviews


02.11.2017

Auswahlkriterien für die passende Webinar-Software

Auswahlkriterien für die passende Webinar-SoftwareDas Angebot an passenden Webinar-Programmen ist umfangreich aber nicht unübersichtlich. Für ein Projekt sondieren wir den Markt und identifizieren anhand unserer Anforderungen die passende Webinar-Software. Aus den drei Tools, ClickMeeting, Edudip und GoToWebinar wählen wir die Software mit dem für uns besten Preis-Leistungs-Verhältnis.


17.08.2017

Seagate »Ironwolf 10TB« – NAS-HDD im Hands-on-Test

Seagate »Ironwolf 10TB« – NAS-HDD im Hands-on-TestAn NAS-Systeme und RAIDs richtet sich Seagate mit der »Ironwolf 10TB«. Die SATA-Festplatten der Ironwolf-Serie sind für den 24x7-Betrieb ausgelegt und mit einem bis zu zehn TByte erhältlich. Im Hands-on- bzw. Langzeittest präsentiert sich die 3,5-Zoll-HDD zuverlässig und mit guten Performance-Werten.


08.08.2017

Sharkoon Quickport XT Duo Clone – USB-3.0-Dockingstation im Test

Sharkoon Quickport XT Duo Clone – USB-3.0-Dockingstation im TestDie Dockingstation Sharkoon »QuickPort XT Duo Clone« bietet mit zwei Einschüben Platz für zwei SATA-Laufwerke. Dabei kann es sich um Festplatten und SSDs im 2,5- und 3,5-Zoll-Format handeln. Eine Clone-Funktion ermöglicht es eine Platte, ohne PC, zu kopieren. Im Test erweist sich die Dockingstation als flexibles und gut zu handhabendes Peripheriegerät.


01.08.2017

Intel Optane Memory 32GB – Flashmodul zur Systembeschleunigung

Intel Optane Memory 32GB – Flashmodul zur SystembeschleunigungMit dem Festplatten-Cache »Optane Memory« will Intel Notebooks und Desktops beschleunigen. Das Flashmodul basiert auf der neuesten 3D Xpoint-Speichertechnik und ist mit 16 sowie 32 GByte erhältlich. In Kombination mit einer HDD zeigt es in unserem Test zwar seine Performance-Qualitäten, zeigt sich aber zickig bei der Inbetriebnahme.


28.07.2017

Advantech »ASR-3100«: 16 NVMe-SSDs in einem 1U-Rack

Advantech »ASR-3100«: 16 NVMe-SSDs in einem 1U-RackWer einen leistungsstarken Storage-Server mit geringem Platzbedarf sucht, der Advantech »ASR-3100« bringt 16 NVMe-SSDs in einem 1U-Rack unter. Hierfür wird ein duales Einschubsystem genutzt, dass jeweils acht Bays hintereinander anordnet. Die Laufwerke sind aber trotzdem hotswap-fähig. Der Barebone-Preis beginnt bei nicht ganz 4.000 Euro.


19.07.2017

Lacie »Rugged Thunderbolt USB-C« – Robuste HDD im Hands-on-Test

Lacie »Rugged Thunderbolt USB-C« – Robuste HDD im Hands-on-TestDie Lacie »Rugged Thunderbolt USB-C« unterstützt Thunderbolt und USB-C und ist mit den entsprechenden Kabeln ausgestattet. Wir testen die 2-TByte-Version: Die externe Ruggedized-Festplatte gefällt durch seine stoß-, staub- und wasser-geschützten Bauweise und Anschlussfreudigkeit. Die Performance wäre ausbaufähig.


11.07.2017

Tandberg Data »RDX QuikStor USB 3.0« – Wechselplatte im Hands-on

Tandberg Data »RDX QuikStor USB 3.0« – Wechselplatte im Hands-onDas Wechselplattensystem Tandberg Data »RDX QuikStor« ist eine gute Datensicherungsalternative für Büros und kleine Firmen. Die HDD- bzw. SSD-basierten Medien eignen sich auch für Disaster-Recovery, den Datenaustausch und zur Archivierung. Wir testen das externe USB-3.0-Laufwerk mit zwei RDX-Medien.


Toshiba »X300 6TB« – Performance-HDD im Hands-on-Test

An Power-User richtet sich die X300-Serie von Toshiba. Die schnelldrehende High-Performance-Festplatte kommt mit einem 128-GByte-Cache und mit bis zu acht TByte Speicherkapazität. Im Hands-on-Test präsentiert sich die HDWE160EZSTA mit schnellen Geschwindigkeitswerten.

Drobo »B810n« – 8-Bay-NAS im Hands-on-Test

Disk-Arrays von Drobo stehen für einfache Bedienbarkeit. Auch im NAS-System »B810n« übernimmt die BeyondRAID-Technik die Verwaltung und entbindet den Benutzer weitgehend von der Technik. Dies beweist das Gerät im Test, offenbart aber auch Schwächen.

Acronis »Backup 12« – Backup-Software für Server & Workstations

Acronis »Backup 12« wurde umfassend aktualisiert. Die Datensicherungs-Software bietet vor allem kleinen und mittelgroßen Firmen nun Funktionen wie Instant-Restore, ein Backup mobiler Geräte oder VM-Replizierung. Zudem lassen sich Sicherungen als virtuelle Maschine starten und auf beliebiger Hardware wiederherstellen.

Toshiba »OCZ RD400« – M.2-SSD im Hands-on-Test

An Power-Gamer, Workstations und Szenarien, die schnelle File-Transfers und Anwendungs-Performance benötigen, richtet sich die Toshiba »OCZ RD400«. Im Hands-on-Test überzeugt die M.2-SSD mit NVMe-Unterstützung mit höchsten Geschwindigkeitswerten und einem überzeugenden Preis/GByte-Verhältnis.


Alle Artikel aus:  2017  2016  2015  2014  2013