14.01.2021 (kfr)
4 von 5, (3 Bewertungen)

Microchip: RAID-on-Chip-Bausteine mit 24G SAS und PCIe Gen 4

Microchip: RAID-on-Chip-Bausteine mit 24G SAS und PCIe Gen 4 (Grafik: Microship).Microchip: RAID-on-Chip-Bausteine mit 24G SAS und PCIe Gen 4Microchip kommt mit den ersten serienmäßigen Chips der Smart Storage-Serie für 24G SAS/PCIe Gen 4: Die Tri-Mode-Massenspeicher-Controller SmartROC 3200 (RAID-on-Chip) und SmartIOC 2200 (I/O-Controller) unterstützen x8- und x16-PCIe-Gen-4-Host-Schnittstellen und bis zu 32 Lanes SAS/SATA/NVMe-Anbindung. Ein 8 GByte großer On-Board-Cache soll die RAID-Leistung verdreifachen. Der Hersteller verspricht eine vollständige Interoperabilität mit der vorhandenen SAS/SATA-Infrastruktur.

»Unsere Neuheiten unterstützen die PCIe-Gen-4-Schnittstelle mit DirectPath-Technologie für NVMe-Transaktionen mit geringer Latenz und 24G SAS mit Dynamic Channel Multiplexing (DCM) für eine effizientere Zusammenarbeit langsamerer SAS- oder SATA-Festplatten mit der 24G-SAS-Infrastruktur«, erklärt Pete Hazen, Vice President der Data Center Solutions Business Unit bei Microchip, die Vorteile der neuen Bausteine. Als Zielgruppe definiert er Server-OEMs und Cloud-Betreiber, die Massenspeicher-Plattformen für Rechenzentren der nächsten Generation entwickeln.

Anzeige

Die Smart-Storage-Stack-Management-Tools von Microchip sollen die Integration vereinfachen und die Produktflexibilität für Systemintegratoren erhöhen. Die neuen Smart-Storage-Lösungen unterstützen das Universal Backplane Management (UBM) von SFF, den Intel Virtual Pin Port (VPP) für intelligentes Backplane-Management. Zudem sind die SmartROCs kompatibel zum Plattform-Level-Data-Modell (PLDM) und dem Redfish Device Enablement (RDE) von DMTF.

Laut Microchip-VP Hazen bietet die Trusted-Platform-Unterstützung Sicherheit für Computing und Lieferketten, basierend auf einer Hardware-Vertrauensbasis (Root of Trust), die mit dem Open-Compute-Security-Projekt abgestimmt ist. Microchip erweitert außerdem seine Controller-basierte Verschlüsselungs-Lösung (CBE) maxCrypto, nach SAS-, SATA- nun auch um NVMe-Medien.

SmartROC-3200- und SmartIOC-2200-Controller stehen laut Microchip ab sofort in Serienstückzahlen zur Verfügung und bieten bis zu 32 Ports SAS/SATA/NVMe-Anbindung.



powered by
N-TEC GmbH FAST LTA
Cloudian Tech Data IBM Storage Hub
Microchip
Folgen Sie speicherguide.de auch auf unseren Social-Media-Kanälen
Folgen Sie uns auf Facebook Folgen Sie uns auf Pinterest Folgen Sie uns auf YouTube
Folgen Sie uns auf Twitter Folgen Sie uns auf Linkedin speicherguide.de-News per RSS-Feed