01.03.2018 (kfr)
4.2 von 5, (5 Bewertungen)

Fujitsu Storage Days 2018 mit neuem Besucherrekord

Dr. Carlo Velten, Crisp Research (wer erkennt den Typ im Vordergrund? ­čśë / Bild: Fujitsu)Dr. Carlo Velten, Crisp Research (wer erkennt den Typ im Vordergrund? ­čśë / Bild: Fujitsu)

Fujitsu darf seine Storage Days auch dieses Jahr als Erfolg feiern. ├ťber 1.700 Besucher nahmen an den insgesamt acht Veranstaltungen teil, die vom 25. Januar bis 22. Februar 2018 in Deutschland, ├ľsterreich und der Schweiz stattfanden. Marktforscher Dr. Carlo Velten, Senior Analyst & CEO bei Crisp Research, begleitete die Tour als Experte. speicherguide.de-Leser kennen ihn unter anderem von der Flash Forward.

Velten gab den Teilnehmern einen Blick in die Storage-Zukunft und zeigte in seinem Vortrag die Treiber des Datenwachstums in den kommenden f├╝nf Jahren auf. Zudem erkl├Ąrte er, welche Designkriterien und Strategien f├╝r das Datenmanagement in den Vordergrund treten werden. Auch ├╝bte er ein wenig Kritik an seiner Zunft, die vor Jahren einen Speicherengpass voraussagten. ┬╗Mit der Kapazit├Ąt haben wir keine Probleme.┬ź Vielmehr laute die Herausforderung, die Daten auch verf├╝gbar zu halten. Immerhin soll das j├Ąhrliche Datenvolumen bis 2020 auf rund 50 TByte ansteigen.

Fujitsu StorageDays 2018 - hier aus M├╝nchen (Bild: Fujitsu)Fujitsu StorageDays 2018 - hier aus M├╝nchen (Bild: Fujitsu)Das Motto der Veranstaltung lautete: ┬╗Die Gipfelst├╝rmer ÔÇô Over the Top┬ź. ┬╗Hauptthemen sind die Herausforderungen, Wege und die beste Storage-Ausr├╝stung, mit denen Unternehmen den digitalen Wandel erfolgreich beschreiten k├Ânnen┬ź, erkl├Ąrt Stefan Roth, Head of Storage Business Central Europe bei Fujitsu.

Der japanische Hersteller stellte dabei die neuen Modelle der ETERNUS-Familie in den Mittelpunkt seiner Veranstaltung. Dazu geh├Âren All-Flash-, Hybrid- und Software-defined-Systeme bzw. Business-Centric-Storage.

Neben Vortr├Ągen der Fujitsu Storage-Experten konnten sich die Teilnehmer bei Demos und Kundenreferenzen informieren. Auch das Networking kam nicht zu kurz. Am Ende der Veranstaltungen wartete jeweils ein kurzweiliges Programm, unter anderem interessante F├╝hrungen zum Beispiel durch den Flughafen in M├╝nchen oder das Allianz Stadion in Wien sowie ein gemeinsames Dinner.

Alle Pr├Ąsentationen der Storage Days 2018 stehen hier zur Ansicht und Download bereit.

Bilder der Veranstaltungen:

Stefan Roth im Video-Interview: ┬╗Storage ist wichtiger denn je und muss in den Mittelpunkt┬ź



powered by
N-TEC GmbH Overland-Tandberg
FAST LTA Quantum
Folgen Sie speicherguide.de auch auf unseren Social-Media-Kan├Ąlen
Folgen Sie uns auf Facebook Folgen Sie uns auf Pinterest Folgen Sie uns auf YouTube
Folgen Sie uns auf Twitter Folgen Sie uns auf Linkedin speicherguide.de-News per RSS-Feed