10.07.2017 (kfr) Drucken

My Passport Ultra: Kompakte Designer-HDD von WD

  • Inhalt dieses Artikels
  • Mobile Speicher für vernetzte Anwender
  • My Passport Ultra: Preise und Verfügbarkeit

»WD My Passport Ultra«: Kompakte Designer-Festplatten mit USB 3.0 und bis zu 4 TByte»WD My Passport Ultra«: Kompakte Designer-Festplatten mit USB 3.0 und bis zu 4 TByteWestern Digital baut die portable Festplattenserie My Passport Ultra weiter aus. Die USB-3.0-Platten kommen in einem eleganten metallisch-matten Gehäuse in schwarz-grau bzw. weiß-gold. Hierbei handelt es sich um eine Weiterführung des Designs, das im Oktober 2016 gelauncht wurde und aus einer Partnerschaft mit dem preisgekrönten Design- und Branding-Unternehmen fuseproject und dessen Chefdesigner Yves Behar hervorgegangen ist.

Zum Lieferumfang der kompakten Laufwerke gehört die WD Discovery-Software. Mit wenigen Mausklicks sollen Nutzer all ihre Inhalte, wie getaggte Fotos und Videos von Facebook oder Instagram-Bilder, auf das Laufwerk herunterladen. Das Tool ermöglicht Anwendern zudem, eine lokale Kopie ihrer auf öffentlichen Cloud-Diensten gespeicherten Inhalte anzulegen. Die in die My Passport Ultra eingebaute WD Security-Software sorgt zudem für eine 256-bit AES-Hardware-Verschlüsselung, um private Inhalte zu schützen. Mit einem persönlichen Passwort kann der Anwender die Hardware-Verschlüsselung und den Datenschutz aktivieren.

Anzeige

Mobile Speicher für vernetzte Anwender

»WD My Passport Ultra«, weiß-gold im metallisch-matten Desing»WD My Passport Ultra«, weiß-gold im metallisch-matten Desing»In dem Maße, wie der vernetzte Verbraucher mobiler wird, verstreuen sich immer mehr Inhalte über eine Vielzahl von Geräten, Cloud-Diensten und Social-Media-Plattformen«, sagt Glenn Hower, Senior Analyst bei Parks Associates. »Das grundsätzliche Problem ist, dass sich die Verbraucher womöglich nicht erinnern, welche Inhalte sie auf welchen Konten gespeichert haben. Gerätehersteller und Dienstleister sind daher aufgefordert, bessere Wege zu finden, um die digitale Welt der vernetzten Verbraucher besser zu integrieren und transparenter zu machen.«

»Auf den vielen erstaunlichen und leicht zugänglichen Plattformen können wir Fotos, Videos und andere wichtige Dateien erzeugen und teilen, weshalb es wesentlich ist, dass wir den Verbrauchern ermöglichen, ihre kostbaren Inhalte zusammenzuführen«, ergänzt Sven Rathjen, Vice President of Marketing, Client Solutions bei Western Digital. »Deshalb haben wir unser Portfolio an tragbaren Speicherlösungen neu erdacht und kommen mit intuitiver Software, hoher Kapazität und ansprechendem Design den Wünschen der heutigen vernetzten Verbraucher entgegen.«

My Passport Ultra: Preise und Verfügbarkeit

WDs My Passport Ultra kommt mit Kapazitäten von einem TByte (ca. 95 Euro), zwei TByte (ca. 130 Euro), drei TByte (ca. 170 Euro) sowie vier TByte (ca. 190 Euro). Im Preis ist eine dreijährige Herstellergarantie enthalten. Soweit wir hörten, beginnt die Auslieferung ab Anfang August.

Wir gehen davon aus, dass die Straßenpreise deutlich günstiger sein werden. Im Internet sind USB-3.0-HDDs mit vergleichbaren Speicherkapazitäten zwischen 20 bis 50 Euro preiswerter.



powered by
TIM AG TIM DCP
N-TEC GmbH Unitrends
Fujitsu Technology Solutions GmbH Datacore Software