15.09.2020 (kfr)
4.5 von 5, (2 Bewertungen)

Inhaltstag 2: HDD, Tape und Wege in eine neue Wirtschaftlichkeit

  • Inhalt dieses Artikels
  • Inhaltstags Nr. 2: HDD, Tape und Wege in eine neue Wirtschaftlichkeit
  • Bonusprogramm und zusätzlichen Inhalten

Mit dem gestrigen Tag sind wir wahrlich zufrieden. Vielen Dank für die rege Beteiligung und das ehrliche Feedback. Heute geht es spannend weiter.

sgCampus Inhaltstag 1: DD, Tape und Wege in eine neue WirtschaftlichkeitsgCampus Inhaltstag 2: DD, Tape und Wege in eine neue Wirtschaftlichkeit


Tag 2 beginnt mit der Zukunft der Festplatte. Die Kollegen Karl Fröhlich und Wolfgang Stief fachsimpeln mit Rainer Käse von Toshiba. Rene Weber von FAST LTA gibt uns einen Einblick wie Disk-Arrays sehr wohl eine Technologie-Alternative für Tape-Archive sein können, auch im PByte-Bereich. Dieser Ansicht kann Thomas Thalmann von PoINT nicht folgen. Er plädiert für einen Tape-basierten S3-Objektspeicher. Wirtschaftlichkeit ist auch das Thema von Horst Langohr von Zadara. Und Marc Kleff, NetApp, erklärt, was moderne Speicher und -Strategien leisten sollten, damit die gespeicherten Daten nutz- und bewegbar werden.

Wenn noch nicht geschehen, melden Sie sich einfach formlos hier an. Sie haben dann jeweils bis morgens 9:00 Uhr kostenlosen Zugriff auf die Inhalte des Tages.

Sie müssen nicht zu einer bestimmten Zeit am Bildschirm sitzen, Sie können es sich frei einteilen. Keine Zeit ist daher kein Argument. Es erwarten Sie auch nicht die üblichen Präsentationen, wir verwickeln unsere Referenten in ein Gespräch und entlocken ihnen zusätzliche Antworten.

Inhaltstags Nr. 2: HDD, Tape und Wege in eine neue Wirtschaftlichkeit

🚀 Hier noch einmal unsere Referenten von Tag 2:

Und schon sind wir bei Tag 2 unseres Themenkongresses angekommen. Folgende Inhalte stehen heute für Euch bereit:

🎙 HDD und RAID: Die Zukunft der Festplatte

Karl Fröhlich und Wolfgang Stief fachsimpeln mit Rainer Käse von Toshiba, der uns einen Einblick in die kommende Entwicklung gibt.

🎙 Technologie-Alternative für Tape-Archive im PByte-Bereich

Rene Weber, Fast LTA, zeigt, dass Disk-Arrays, wirtschaftlich sehr wohl mit Tape-Archiven mithalten können.

🎙 Tape-basierter S3 Object Storage: Wirtschaftliche und sichere Speicherklasse

Thomas Thalmann, Point, plädiert für inaktive Daten und als Absicherung für Tape, als S3-basierter Objektspeicher

🎙 Storage-Management: Mit Pay-per-Use bis zu zwei Drittel weniger Speicherkosten

Vorrausschauende Planung bedeutet meist auch Geld für ungenutzte Ressourcen auszugeben. Wie hier neue Bezahlmodelle helfen können, erklärt Horst Langohr, Zadara.

🎙 Data ohne Gravity: Mehr Struktur für ungeordneten Daten

Daten entstehen an diversen Stellen. Um sie nutzbar zu machen, benötigen ungeordnete Daten künftig mehr Struktur. Marc Kleff, Netapp, erläutert welcher Speicheransatz dafür nötig ist.

Bonusprogramm und zusätzlichen Inhalten

Was wir noch hervorheben möchten, unsere Konferenz ist nicht nach drei Tagen beendet. Am Freitag (18.09., 11:00 Uhr) werden wir zusätzlich noch eine Live-Session veranstalten. Zudem planen wir für Ende Oktober einen weiteren Inhaltstag zu Unternehmensspeichern und dem speichern und verwalten großer Datenmengen.

Wir haben zwar bereits 15 Experten versammelt, aber da fehlen natürlich noch einige Storage-Anbieter. Die Warteliste kann sich bereits sehen lassen. 😉

Nun aber erstmal viel Spaß und Inspiration mit Inhaltstag Nummer zwei.


PS: Noch ein Tipp von uns, dauerhaften Zugriff auf alle Beiträge sichert Ihr Euch mit dem Kongresspaket. Lassen Sie sich inspirieren und profitieren Sie von unterschiedlichen Sichtweisen der Referenten und einzelnen Hersteller. Im Bonusteil informieren zudem Produktvorstellung und verschaffen Ihnen einen umfassenden Marktüberblick. Nicht verpassen. 👍

.

powered by
N-TEC GmbH FAST LTA
Cloudian Tech Data IBM Storage Hub
Folgen Sie speicherguide.de auch auf unseren Social-Media-Kanälen
Folgen Sie und auf Facebook Folgen Sie und auf YouTube Folgen Sie und auf Twitter