CeBIT - 2012


26.03.2012

Trend Micro schreibt so viele Leads wie Vmware

Der Spezialist für Sicherheits-Software hat noch mal genau nachgezählt. Und da man praktisch ebenso viele Leads wie Vmware einfuhrt, ist man sich sicher: CIOs sind sich darüber bewusst, dass die betriebswirtschaftlichen Vorteile virtualisierter Infrastrukturen verpuffen, wenn die Sicherheit vernachlässigt wird.


13.03.2012

Storage-Nachlese 2012

Die CeBIT stand in diesem Jahr im Zeichen der Cloud, wobei die Hauptthemen hier Virtualisierung, Flexibilität, Mobilität und vereinfachte Prozesse waren. Sämtliche Aussteller verfolgen Lösungsansätze, die letztlich dem Nutzer Vereinfachung des Managements und optimale Ressourcen-Nutzung versprechen.


13.03.2012

CeBIT 2012: Lächelnd in der Krise

Der Messeveranstalter feiert auch in diesem Jahr die CeBIT als Erfolg. Obwohl auch viele Aussteller von erfolgreichen Tagen reden, ist es bei sinkenden Besucherzahlen schwierig, den Lichtstreif am Horizont zu sehen…


13.03.2012

Artec profitiert vom Big-Data-Trend

Die »Vstor eDiscovery«- und »Vstor Recovery«-Lösungen wurden nur wenige Tage vor der CeBIT vorgestellt – Artec-Management zeigt sich überrascht vom starken Besucherandrang in Hannover.


11.03.2012

Die große Bilder-Galerie zur CeBIT 2012

Die Cebit verbucht 2012 in etwa die gleichen Besucherzahlen wie letztes Jahr. Das speicherguide.de-Team war heuer insgesamt zu viert auf der Cebit unterwegs. Sehen Sie die Messe, unsere Gesprächspartner(innen) und Impressionen in der Storage-Galerie von speicherguide.de.


09.03.2012

Micaela Schäfer – Auftrag erfüllt

Es gibt Aktionen, da ist der Erfolg schon mit eingebaut. So war die Nachricht, dass Micaela Schäfer einen Auftritt am Cebit-Stand des Backup-Spezialisten Novastor haben wird, auch einer der Hingucker im Vorfeld der Messe. Die Botschaft ist angekommen, wie die Bilder belegen.


09.03.2012

Telekom sucht Software-Firmen für ihre Cloud

»Business Marketplace« soll mittelständischen Unternehmen einfachen, sicheren und preisgünstigen Zugang zu Cloud-Angeboten bieten – aber auch diese Cloud will zunächst mal mit Applikationen befüllt werden. Als erste Partner sind Scopevisio, ClearPath und iMeet mit dabei.


Iomega schließt NAS an EMC-Atmos-Clouds an

Noch mehr Cloud-Features für die NAS-Modelle der »StorCenter PX Server Class Series« von Iomega – die NAS-Serie gibt es als Desktop-Modell vom Ein-Platten- bis zum zum 6-Bay-System und als Rackmount-Modell mit vier und zwölf Laufwerksschächten.

Zyxel verbindet neue NAS-Box NSA325 mit Dropbox

Viel neue Software wie die »zMedia«-App für den Remote-Zugriff auf Daten von außen oder das Auto-Klassifizierungs-Paket »zPilot« zeichnen das neue System aus. Unter der Haube gibt es eine 1,6-GHz-CPU plus 512 MByte SDRAM-DDRII-Speicher. Zwei Platten sind einbaubar.

PNY stellt ihre vierte SSD-Generation vor

Die Modelle der Professional-Reihe sind mit 120, 240 und 480 GByte erhältlich. Verbaut sind SandForce-»SF 2281/2«-Controller und Intel-Speicherchips. Der Preis für das 480-GByte-Modell steht noch nicht fest.

T-Systems bringt SAP-HANA-Reportinglösung

Den »Spend Analyzer« für In-Memory-Technologie hat T-Systems beispielhaft für das Geschäftsfeld Einkauf entwickelt. Damit können strategische Entscheider oder Mitarbeiter im operativen Einkauf große, komplexe Datenmengen zeitnah auswerten.

Imation überrascht mit NAS-Cloud-Appliance

»DataGuard T5R« und »DataGuard R4« nennen sich zwei NAS-Appliances von Imation, mit denen das Unternehmen erstmals intensiver in den NAS-Markt einsteigt. Die Geräte verfügen als Besonderheit über Cloud-Connectoren für Cloud-Storage-Dienstleister wie beispielsweise Amazon S3.

CeBIT 2012: Familientreffen in Hannover

Das Image der CeBIT hat in den letzten Jahren gelitten; so sehr, dass einige Speicherhersteller zur totalen Abstinenz übergingen. Allerdings scheint die Messe wieder besser als ihr Ruf und siehe da: die CeBIT 2012 scheint wieder interessant zu werden und einige CeBIT-Verweigerer kommen reumütig zurück.

Netapp-Lösungen bei 23 Partnern zu sehen

Messeschwerpunkte liegen auf der Midrange-Serie FAS2000, auf den Datacenter-Lösungen »FlexPod« und »vPack« sowie auf einer Infrastrukturlösung zur Datenanalyse in Echtzeit rund um »SAP HANA«.

KIT und FZI zeigen sicheres Cloud-Computing

»Sicher in der Cloud« lautet ein Leitthema der beiden Forschungsinstitute KIT und FZI, die mit einem gemeinsamen Stand auf der CeBIT auftreten. Gezeigt wird, wie sich sensiblen Firmendaten auch in einem fremden Rechenzentrum sicher speichern lassen.

Iomega »EZ Media & Backup Center« für's Heimnetz

Das Einplattensystem ist mit 1-, 2-, und 3-TByte-Hard-Disks erhältlich. Die DLNA-zertifizierte Speicherlösung für alle Heimnetzwerke feiert in Hannover sogar Deutschlandpremiere.

Open-Source-Storage-Projekt »openAttic« startet

Das Storage-Management-Projekt wird vom Infrastruktur- und Open-Source-Berater It-Novum getragen. Zum CeBIT-Start am 6. März gibt es die erste Beta-Version. openAttic kombiniert verschiedene Open-Source-Projekte in einer Storage-Plattform.

Qnap fokusiert auf neue NAS-Firmware 3.6

Der taiwanische NAS-Spezialist hat offiziell die Verfügbarkeit seiner neuen V3.6-NAS-Verwaltungssoftware angekündigt. Das Firmware-Update ist natürlich Highlight auf dem Qnap-Stand in Hannover.

Fujitsu bringt Server mit InfiniBand-Interface

Ein InfiniBand-FDR-Link verfügt über eine Bandbreite von 14 Gbit/s pro Lane. Da die meisten InfiniBand-Ports über vier Lanes verfügen, ergibt dies eine Bandbreite von 56 Gbit/s pro Port.

Synology zeigt Beta »DiskStation Manager 4.0«

Weiterhin gibt es auch neue Server-Produktreihen der »DiskStations«- und »RackStations«-Familie. Vorgestellt werden hierbei SAS-6G-Lösungen und intelligentes Speichermanagement für bis zu 100 Festplatten.

Reddoxx umgarnt Endkunden mit Sonderaktion

Ab der Messe in Hannover startet eine Sonderaktion für Endkunden: Wer sich für ein Bundle in den Bereichen E-Mail-Archivierung, Anti-Spam und Verschlüsselung entscheidet, soll zehn Prozent Rabatt auf das gesamte Produktsortiment erhalten.

Verbatim zeigt erstmals externe USM-Festplatten

Mit dabei in Hannover hat Verbatim auch die kürzlich vorgestellten neuen SATA-III-SSDs sowie eine Reihe von USB-Sticks mit neuem Design und eine breite Auswahl an LED-Lampen. Mit »Universal Storage Module« (USM) verfolgt Verbatim eine ähnliche Strategie wie Seagate mit ihrer »GoFlex«-Linie.

Storage-Vorschau zur CeBIT 2012

Auch wenn die CeBIT in den letzten Jahren einiges an ihrem einstigen Glanz verloren hat, bleibt sie der wichtigste internationale Treffpunkt der IT-Branche. Das Thema Storage findet auch heuer vor allem in der Halle 2 statt. Als Anziehungspunkte gelten neben den großen Hersteller Themenbereiche wie das Virtualisierungs- und Storage-Forum. In dieser Vorschau erklären ausgewählte Aussteller ihren Messeauftritt.

Datacore stellt »Rapid Configuration Wizard« vor

Datacore legt den Fokus darauf, dass ein wirklich universeller Storage-Hypervisor, wie beispielsweise »SANsymphony-V«, die Cloud-Anbindung erleichtert. Interessenten können für die CeBIT 2012 kostenlose Messe-Tickets von Datacore erhalten.

Falconstor thematisiert Disaster-Recovery

Falconstor wird seine Speicherprodukte und -Lösungen in Hannover gemeinsam mit seinen Vertriebs- und Strategiepartnern Concat, Fujitsu Technology Solutions und Vmware präsentieren.

Fujitsu sucht Cloud-fähige Softwarepakete

Neuartiges Ökosystem: »Business Solution Store« von Fujitsu erschließt unabhängigen Software-Anbietern neue Einnahmequellen – Geschäftslösungen werden auf Subskriptionsbasis über eine Cloud-Umgebung bereitgestellt und abgerechnet.

Acronis zeigt Virtualisierungslösung vmProtect 7

»vmProtect 7« wird erstmals öffentlich gezeigt. Die Backup- und Recovery-Lösung für virtuelle Maschinen in Vmware-Umgebungen bietet agentenlose, inkrementelle und LAN-freie Backups sowie einen effektiveren Umgang mit Storage-Ressourcen mittels Komprimierung, Deduplizierung, Verifizierung und Verschlüsselung.

TDS stellt Private-Cloud-Services vor

Weiteres Schwerpunktthema von TDS in Hannover ist die In-Memory-Technologie »SAP HANA«. Aber vor allem sollen Messe-Besucher erfahren, ob und welche Cloud-Angebote sich für einen Einsatz in ihrem (Mittelstands-)Unternehmen eignen,

»Virtualisation & Storage Forum« mit mehr VARs

Nach dem letztjährigem Erfolg kamen viele Anfragen von Fachhandelspartnern. Deshalb präsentieren dieses Jahr zusätzlich mehr VARs und Systemintegratoren ihre Dienstleistungen, und sorgen damit für eine noch größere Abdeckung von Virtualisierungs-, Storage- und Cloud-Lösungen.

Micaela Schäfer hat Gastauftritt bei Novastor

Die Dschungelcamp-Kandidatin Micaela Schäfer berichtet auf dem CeBIT-Stand des Datensicherungsspezialisten Novastor aus dem australischen Dschungel, gibt Einblicke in Extremsituationen des Camps und steht für gemeinsame Fotos zur Verfügung.

Blancco mit Datenlöschung auf virtuellen Servern

Datenlöschung goes mobile: Die elektronische Aktenvernichtung ist bei Mobilgeräten, virtuellen Servern und Cloud-Lösungen auf dem Vormarsch. »Management Console 2.2« wird von Blancco erstmals in Hannover vorgestellt.

Grau Data bringt »OpenArchive« unter Debian

Nach Red Hat und Suse ist das Open-Source-Archiv nun für die dritte Linux-Plattform verfügbar – vorhandene Hardware wie RAID-Systeme, Linux-Server oder LTO-basierende Bandarchive können integriert werden.


Alle Artikel aus:  2014  2013  2012  2011  2010

Fotos der CeBIT 2013 2077-Cebit-Bruecke.jpg
CeBIT 2013 13.03.2013 Storage-Nachlese 2013: Quo Vadis, CeBIT!

Der bisher immer noch größten IT-Messe fällt es von Jahr zu Jahr schwerer sein Publikum zu mobilisieren. 2013 kamen neun Prozent weniger Besucher als im Vorjahr. Trotzdem reden sich die Veranstalter die Cebit in gewohnter Manier schön. Für 2014 wird ein großer Geistesblitz nötig sein, damit sich Besucher wie Aussteller nicht weiter abwenden.