1  3  8  A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z 

Point-to-Point

Die einfachste Fibre-Channel Topologie ist die direkte Verbindung zweier Geräte miteinander - die Point-to-Point-Verbindung. Die Bezeichnung bedeutet aber nicht nur, dass Rechner oder Peripheriegeräte verbunden sind - es kann sich auch um eine Direktverbindung zwischen zwei Switches im größeren Netz handeln, sofern keine Zwischenstation involviert ist.

Das Point-to-Point-Protokoll (PPP) wiederum ist eine Technik, sich über herkömmliche Leitungsnetze ins Internet einzuwählen. Sie kann Netzwerk-Protokoll-unabhängig Datenpakete an verschiedenste Router übertragen.

aBei ISDN schließlich wird Point-to-Point mit PTP abgekürzt und bezeichnet die Prüfung der Verbindungsart (bei Telefonanlagen oder Multiplexern etwa ist es »Point-to-Multipoint«, weil viele Personen die selbe Verbindung nutzen).

Glossar - P