1  3  8  A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z 

Gibibyte – Mebibyte – Kibibyte

Ein GiB bzw. ein Gibibyte gehört eigentlich zu den korrekten Bezeichnungen für Datenmengen in der Informationstechnik, die vom Internationalen Büro für Maß und Gewicht (BIPM) empfohlen werden. Ein Gibibyte besteht demnach aus 1.024 Mebibyte, die sich jeweils aus 1.024 Kibibyte zusammensetzen. Das BIPM lehnt Gigabyte etc. seit jeher ab, da es korrekterweise eigentlich für 1.000 Megabyte stehen müsste – es sind aber 1.024 Megabyte bzw. korrekterweise 1.024 Mebibyte.

Das Ärgerliche ist nur: Nahezu niemand verwendet die BIPM-Empfehlung. Und der Ärger resultiert dann auch beim Käufer beispielsweise einer »250 GByte«-Festplatte darin, dass Windows darauf partout nur »232 GByte« anzeigt. Der Festplattenhersteller kalkuliert in Milliarden Byte, also in tatsächlichen GByte – Windows (als Digitalsystem) rechnet dagegen ganz ungeniert mit Gibibyte.
First published: 11. Juni 2017
Last Update: not yet

Glossar - G