22.04.2014 (kfr)
3.8 von 5, (5 Bewertungen)

Seagate »Backup Plus Fast« – Hands-on-Test

Seagate »Backup Plus Fast« mit 4 TByte und integriertem RAID 0.Seagate »Backup Plus Fast« mit 4 TByteExterne Festplatten hatten wir schon einige in der Redaktion. Die zur CES vorgestellte Seagate »Backup Plus Fast« ist aber durchaus etwas Besonderes. Das USB-3.0-Laufwerk soll laut Herstellerangaben Transferraten von bis zu 220 MByte/s erreichen. Das wäre nicht ganz doppelt so schnell wie eine gängige Platte mit 7.200 U/min. Um auf diese Geschwindigkeit zu kommen verbaut Seagate zwei 2-TByte-Drives und betreibt diese intern in einem RAID-0-Verbund.

Daher folgt die Backup Plus Fast nicht dem derzeitigen Trend zu Slimline-Laufwerken. Die Platte ist klein und kompakt, aber knapp doppelt so dick wie normalerweise. Dafür erhalten Anwender aber auch eine Speicherkapazität von vier TByte.

Wie bei der Seagate-Backup-Plus-Serie üblich gehört eine Backup-Software zum Lieferumfang. Die bedienoberfläche erlaubt einen Start der Sicherung mit nur einem Klick. Bei Bedarf lässt sich auch ein terminiertes Backup angelegen. Mit der Software lassen sich zudem Facebook-Daten und Flickr-Alben sichern: Videos und Fotos, die über die Netzwerke geteilt wurden, lassen sich so noch einmal extra ablegen.

Hands-on-Test Backup Plus Fast mit 4 TByte

Backup Plus Fast im Benchmark mit CrystalDisk und Atto.Backup Plus Fast im Benchmark mit CrystalDisk und Atto.In der Redaktion waren wir natürlich gespannt, ob das RAID-0-Drive in unseren Tests tatsächlich so schnell sein wird oder ob der USB-Anschluss das Meiste »schluckt«. Aber, um es vorwegzunehmen, Seagates Fast ist wirklich schnell: Mit »CrystalDiskBenchmark 3.0.2« messen wir sequentiell lesend 250,4 und schreibend 247,8 MByte/s. Das ist schnell, für eine externe USB-3.0-Festplatte sogar richtig schnell. Zum Vergleich das bis dato schnellste Drive in unserer Redaktion, die »G-Drive slim« von G-Technology bringt es »nur« auf 140,3 lesend und schreibend 138,7 MByte/s. Selbst die im PC verbaute interne SATA-HDD (Toshiba »DT01ACA100«, fast voll) kann da bei weitem nicht mithalten (150,5/146,9 MByte/s).

Der Kopiertest eines zirka 3,8 GByte großen HD-Videos (35min-Aufnahme mit einer »GoPro Hero 2«) dauert von der internen SATA-SSD rund 20 Sekunden – ebenfalls Bestwert. Damit unterbietet die Fast die G-Drive slim um zirka zehn Sekunden.

Fazit: sehr schnell

Seagate positioniert die Fast als Modell für Fotografen und Filmemacher sowie für alle, die schnell Daten übertragen und sichern wollen. Und diese Anforderung erfüllt die Festplatte mit Bravour. Die Backup Plus Fast ist aktuell mit die schnellste externe Disk, die man kaufen kann.

Die Geschwindigkeit hat jedoch ihren Preis. Ab 280 Euro (Internetpreis) muss man für die hohe Übertragungsrate einkalkulieren, inklusive einer dreijährigen Garantie. Um beim bisherigen Vergleich zu bleiben, die G-Drive Slim ist bereits ab 90 Euro erhältlich, bietet aber auch nur 500 GByte. Eine 2-TByte-HDD im 2,5-Zoll-Format kostet je nach Ausführung zwischen 90 und 190 Euro. Vier TByte waren bis dato gar nicht erhältlich und derzeit auch nur in einer RAID-0-Konfiguration möglich.

RAID 0 sorgt hier wirklich für einen Leistungsschub. Allerdings müssen Anwender bedenken, dass sich damit die Chance auf einen Datenverlust aufgrund eines Plattendefekts verdoppelt. Man kann es nicht oft genug betonen, auch wenn sich die Qualität heutiger HDDs wirklich verbessert hat, es bleibt ein nicht zu verachtendes Restrisiko. Als schnelles Backup- und auch Transportmedium ist die Backup Plus Fast gut geeignet. Wir warnen aber davor, die 4-TByte-HDD als externen Zusatzspeicher ohne weiterer Sicherung zu betreiben. Wobei diese Warnung selbstverständlich für alle externen Festplatten gilt.

Mehr über externe Festplatten erfahren Sie in unserem Fachartikel »Externe Festplatte kaufen – Kaufberatung & Empfehlung«.

Kurzinfo

Hersteller: Seagate Technology GmbH
Messerschmittstr. 4
D-80992 München
Tel. 0 89/14 30 50 00
Fax 0 89/14 30 51 00
E-Mail: DiscSupport@Seagate.com
Web:
www.seagate.de
Direkter Link zum Produkt: Backup Plus Fast
Preis: ca. 280 Euro
Garantie:
3 Jahre

Technische Details
Speicherkapazität:
  4 TByte
Schnittstelle:
USB 3.0
RAID-Level:
RAID 0
Energieversorgung:
via USB-Schnittstelle
Systemunterstützung: Windows XP/Vista/7/8, Apple iOS, Android
Lieferumfang:
Schnellstartanleitung, Dashboard-Software

Plus
+ sehr schnelle Datenübertragungsrate (lesen/schreiben)
+ 4 TByte Speicherkapazität im 2,5-Zoll-Format
+ 3 Jahre Herstellergarantie

Minus
- hoher Preis