04.10.2013 (eh)
3.5 von 5, (2 Bewertungen)

LSI: 12-Gbit/s-SAS-Durchbruch mit neuen Intel-Servern

12-Gbit/s-SAS-HBA »9300-4i« (Bild: LSI)
12-Gbit/s-SAS-HBA »9300-4i« (Bild: LSI)
Vor wenigen Wochen kündigte Intel die neuen Prozessoren der Xeon-E5-2600-v2-Familie an. Sie sind vor allem für Server im Data-Center gedacht, und sollen im Vergleich zum Vorgänger Sandy-Bridge-EP bis zu 50 Prozent mehr Leistung bei einer Effizienzsteigerung von bis zu 45 Prozent erbringen. Der Controller-Spezialist LSI geht in diesem Zusammenhang nun davon aus, dass dies der Durchbruch für SAS-Speicherlösungen ist. LSI erwartet, dass ihre 12-Gbit/s-SAS-Speicherlösungen in mehr als einhundert neuen Servermodellen enthalten sein werden, die auf der neuen Intel-CPU basieren.

Zu den führenden Server-Herstellern, die sich für die 12-Gbit/s-SAS- und »MegaRAID«-Lösungen von LSI entschieden haben, zählen Asustek, Fujitsu, Gigabyte, Huawei, Intel und Supermicro. Ihnen gehe es laut LSI um höhere Speicherleistung und einen besseren Schutz von Unternehmensdaten für ihre Serverplattformen.

Neue Intel-CPUs unterstützen 12-Gbit/s-SAS-Technologie

Die 12-Gbit/s-SAS-Technologie von LSI sorgt für eine um 50 Prozent höhere I/O-Leistung des Speichers. Die neuen Intel-Prozessoren basieren auf 22-nm-Fertigungstechnik. Die kombinierte Lösung bildet laut LSI die Grundlage für eine leistungsstarke Plattform für Server der nächsten Generation.

»Die Workload-Anforderungen in IT-Rechenzentren und Cloud-Umgebungen sind rasant gewachsen«, erklärt Jim Pappas, Director of Technology Initiatives bei Intel. »Sie erfordern Serversysteme, die ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Leistung, Effizienz und Kosten bieten. Angesichts der Ankündigung der Prozessoren der Intel-Xeon-E5-2600-v2-Produktreihe freuen wir uns, dass die 12-Gbit/s-SAS-Technologie diese Prozessoren unterstützt. Somit können Kunden von Systemen profitieren, die das volle Leistungspotenzial von Flash-Speicher ausschöpfen und gleichzeitig die Anforderungen virtualisierter Umgebungen erfüllen.«

LSI hat die Verfügbarkeit der ersten 12-Gbit/s-SAS-RAID-on-Chip- und I/O-Controller der Branche für OEMs, die Server und externen Speicher anbieten, für dieses Jahr avisiert. Im Juli kündigte LSI an, als erstes Unternehmen eine Host-Bus-Adapter-Familie für die 12-Gbit/s-SAS-Infrastruktur auf den Markt zu bringen.

.
powered by
Boston Server & Storage Solutions Itiso GmbH
Fujitsu Technology Solutions GmbH Infortrend
N-TEC GmbH FAST LTA AG
Datacore Software Seagate Technology
Folgen Sie speicherguide.de auch auf unseren Social-Media-Kanälen
Folgen Sie und auf Facebook Folgen Sie und auf YouTube Folgen Sie und auf Twitter