26.11.2014 (eh)
3.9 von 5, (7 Bewertungen)

Dunkel Cloud Storage mit Netapp in Firmen-Datacenter integrieren

  • Inhalt dieses Artikels
  • »Dunkel Cloud Storage« ist objektbasierter Speicher-Service
  • Steelstore wird als physische oder virtuelle Appliance in das Unternehmensnetz installiert
  • Cloud-Storage-Service von Dunkel mit Amazon-S3-API kompatibler Schnittstelle

So funktioniert »Dunkel Cloud Storage« in Kombination mit Netapp Steelstore (Bild: Dunkel)So funktioniert »Dunkel Cloud Storage« in Kombination mit Netapp Steelstore (Bild: Dunkel)Der IT-Service-Provider Dunkel richtet sich mit seinen cloudbasierten Infrastruktur-, Hosting- und Security-Services vor allem an mittelständische Unternehmen. Mit »Dunkel Cloud Storage« offeriert das Unternehmen aus Hattersheim einen Cloud-Speicher aus deutschen Rechenzentren. Neu ist nun, dass Unternehmenskunden diesen Cloud-Storage jetzt mit der NetApp »SteelStore«-Appliance sicher und effizient in ihre eigene Infrastruktur integrieren können. Backups und Datenarchive können so laut Dunkel preiswert und im Einklang mit deutschen Datenschutzgesetzen in der Cloud gespeichert werden.

Dunkel positioniert seinen Cloud-Storage für die externe Speicherung von Backups für den Notfall: Er sei robust, könne problemlos auch sehr große Dateien speichern, und die Kapazität passe sich automatisch an den Bedarf an.

Anzeige

»Dunkel Cloud Storage« ist objektbasierter Speicher-Service

Trotzdem, so Dunkel, zögern immer noch viele Unternehmen, diese Vorteile für sich zu nutzen. Die Gründe würden dafür von einem Mangel an Vertrauen in den Schutz der Daten bis zu fehlenden Möglichkeiten reichen, um Cloud-Storage unkompliziert mit vorhandenen Anwendungen nutzen zu können, ohne sich von einem Provider abhängig zu machen. Genau diese Bedenken will nun Dunkel GmbH mit ihrem Cloud-Storage-Angebot in Kombination mit der Steelstore-Appliance von Netapp adressiert.

Dunkel Cloud Storage ist ein objektbasierter Speicher-Service mit laut Anbieter »hohen Sicherheits- und Verfügbarkeitsstandards«. Alle Daten würden dreifach redundant auf unterschiedlichen Storage-Einheiten gespeichert. Als deutsches Unternehmen garantiere Dunkel nicht nur eine Datenspeicherung in hochverfügbaren Rechenzentren in Deutschland, sondern sei auch ausschließlich den hiesigen Datenschutzgesetzen verpflichtet.

Steelstore wird als physische oder virtuelle Appliance in das Unternehmensnetz installiert

Steelstore ist ein Cloud-Storage-Gateway, das ursprünglich von Riverbed entwickelt wurde, und jetzt das Portfolio von Netapp ergänzt. Das Gateway wird als physische oder virtuelle Appliance in das Unternehmensnetz installiert, und verhält sich dort nach innen wie ein File-Server. Dieser kann von nahezu jeder kommerziellen Backup-Software und vielen anderen Anwendungen direkt adressiert werden. Die Daten werden von der Appliance automatisch verschlüsselt und anschließend auch im Cloud-Storage verschlüsselt gespeichert.

Eine integrierte Deduplizierung und Komprimierung soll die Datenmenge um das 10- bis 30-fache reduzieren. Darüber hinaus können Daten im Cache lokal gespeichert und bei Bedarf sehr schnell, ohne Umweg über das Internet, wiederhergestellt werden.

Cloud-Storage-Service von Dunkel mit Amazon-S3-API kompatibler Schnittstelle

Da der Cloud-Storage-Service von Dunkel eine zur Amazon-S3-API kompatible Schnittstelle besitzt, konnte er von Anfang an auch mit der Steelstore-Appliance genutzt werden. Für Peter Wüst, Director Strategic Pathways bei Netapp, »bietet die Dunkel GmbH mit Cloud-Storage aus Deutschland einen wichtigen Baustein, um die Vorteile von Cloud-Diensten auch hier sicher für den Mittelstand nutzbar zu machen. Die langjährige Erfahrung der Dunkel GmbH und die technologische Expertise machen diesen Service daher sehr attraktiv für Unternehmen.«

Für Axel Dunkel, Gründer und Geschäftsführer von Dunkel, ist seine Lösung in Kombination mit Steelstore eine wirtschaftliche Disaster-Recovery-Lösung für Firmen, die sich kein Backup-Rechenzentrum leisten können oder wollen: »Es sollten alle wichtigen Backups auch noch einmal extern, in einem sicheren Rechenzentrum gespeichert werden. Mit einem Cloud-Storage-Gateway wie der Netspp Steelstore und unserem Storage-Service behält der Kunde jederzeit die Kontrolle über seine Daten, und erfüllt aufgrund der Auswahl eines deutschen Anbieters auch hohe Compliance-Anforderungen.«

.

powered by
TIM DCP Datacore Software
N-TEC GmbH Unitrends
Fujitsu Technology Solutions GmbH