19.08.2014 (eh)
3.8 von 5, (4 Bewertungen)

Ctera verbessert ihre File-Sync- und Share-Funktionalitäten

Echtzeitüberwachung für Kunden der Cloud-Storage-Services mit dem Ctera-Portal (Bild: Ctera)Echtzeitüberwachung für Kunden der Cloud-Storage-Services mit dem Ctera-Portal (Bild: Ctera)Das israelische Unternehmen Ctera Networks hat sich auf Cloud-Storage-Services-Plattformen spezialisiert. Damit können IT-Organisationen als Service-Provider kostengünstigen Objektspeicher und öffentlichen Cloud-Speicher mit einer Reihe von Storage-Services verbinden. Ctera hat jetzt ihre File-Sync- und Share-Funktionalitäten nochmals deutlich verbessert. Hinzugefügt wurden Multi-Ordner- und Multi-Projekt-Sync-Funktionalitäten.

Durch diese Erweiterung unterstützt die Ctera-Plattform beispielsweise nun Support-Teams bei der Zusammenarbeit und Verteilung von Dateien. Es eignet sich laut Ctera auch als FTP-Ersatz mit Cloud-Storage-Gateways und Sync für Ordner auf mehreren Geräten.

Ctera auf »EMC Forum« im September in Frankfurt mit dabei

Mit Cloud-Storage-Services-Plattform wie die von Ctera können Kunden eine skalierbare und mandantenfähige Lösung in Verbindung mit einer Vielzahl von objektbasierten Speicherlösungen und Public-Cloud-Storage-Anbietern bereitstellen; dazu gehören unter anderem OpenStack Swift, Amazon AWS S3 und EMC ViPR.

Aus diesem Grund ist Ctera auch auf dem »EMC Forum« am 16. September 2014 in Frankfurt mit dabei. Hier will Ctera auch promoten, dass man das Partner-Portal für existierende und zukünftige Partner noch weiter geöffnet hat. Man will zum einen mehr Partner gewinnen, die Cloud-Services anbieten, und zum anderen will man es den Partnern noch leichter machen, mit Ctera und ihren Cloud-Storage-Services zusammenzuarbeiten.

.

powered by
N-TEC GmbH FAST LTA
Quantum Cloudian
Overland-Tandberg
Folgen Sie speicherguide.de auch auf unseren Social-Media-Kanälen
Folgen Sie uns auf Facebook Folgen Sie uns auf Pinterest Folgen Sie uns auf YouTube
Folgen Sie uns auf Twitter Folgen Sie uns auf Linkedin speicherguide.de-News per RSS-Feed