Termine

Up to the Terabit Mountains - (R)Evolution der Netze 27.02.2018 Roadshow in Hannover

Up to Terabit Mountains: Mit neuen Veranstaltungsorten und neuem Fokus startet die tde in die Roadshow-Saison 2018. Bei der Auftaktveranstaltung in Hannover am 27. Februar stellen der Netzwerkexperte und seine Technologiepartner aktuelle Aspekte rund um die Mehrfasertechnik und die schnelle Migration zu höheren Übertragungsraten in den Mittelpunkt. Neben Entscheidern, Planern und Realisierern von Rechenzentren sowie Einkäufern spricht die tde in diesem Jahr auch gezielt das Carrier-Umfeld an. Erneut mit dabei sind AixpertSoft, Fluke Networks, Draka Prysmian, Tele Südost Netze (TSO) und US Conec. Auch für 2018 plant die tde ein attraktives Rahmenprogramm: Ein exklusiver Rundgang durch die HDI Arena und ein Umtrunk zum abschließenden Austausch runden die Veranstaltung ab. Interessierte können sich ab sofort kostenfrei anmelden und die Agenda einsehen. Weitere Termine der Roadshow sind am 5. Juni in Mainz und am 7. November in Düsseldorf.

Web: Link zur Veranstaltung
Tel: +49-(0)231-16 04 80

MTI Technology VMware vSAN Webinar 06.03.2018 Webcast in Web

Das MTI VMware vSAN Webinar findet am 6. März 2018 von 10:00 bis 11:00 Uhr statt. In der Veranstaltung werden die neueste Version von vSAN, die vSAN Cluster und das vSAN Disk Design präsentiert. Abgerundet wird der Webcast durch eine Demo, in der das vSAN im vCenter, das Netzwerk, die Discgroups und die Policies vorgestellt werden.

Web: Link zur Veranstaltung
Tel: +49 (0) 6122 995 0

Extreme NOW World Tour 07.03.2018 Roadshow in Stuttgart

Passionate Innovation. Personal Service.

The recent acquisitions of the Avaya Networking, the Zebra WLAN businesses, and the Brocade Data Center business, have positioned Extreme Networks as a networking force to be reckoned with! The new Extreme is now the #1 alternative to HP and Cisco - offering true end-to-end enterprise networking along with its legendary industry-leading service and support.

"Extreme Networks is suddenly a company with an impressively complete portfolio of enterprise networking offerings." - Network World

Extreme Answers
People are asking how they can benefit from the new Extreme, so we're bringing the answers to you. The Extreme NOW World Tour team — including executives and product strategy leaders — will be traveling across the globe, sharing the latest news and answering questions. Don't miss this opportunity to hear from experts at Extreme about how we're building a roadmap to the world's first fully customizable networking platform.

Extreme NOW World Tour Dates and Cities
Select your region below to see cities and dates where you can come discover the difference of Extreme Networks. The event is free, but registration is required, so be sure to reserve your spot today!

AGENDA

9.00 9.30 Uhr Anmeldung & Begrüßungskaffee

9.30 9.40 Uhr Willkommen und Vorstellung des Teams

9.40 10.00 Uhr Connect Beyond the Network Ein Überblick

10.00 10.30 Uhr Software-Driven Networking

10.30 10.45 Uhr Kaffeepause

10.45 11.45 Uhr Technologien für jeden Bereich im Netzwerk

11.45 12.15 Uhr Diskussions- und Fragerunde zu Extreme und den Akquisitionen

12.15 13.15 Uhr Mittagspause

13.15 14.45 Uhr Optional: Zusätzliche Einblicke in das Lösungsportfolio

14.45 15.00 Uhr Kaffeepause & Ende der Veranstaltung

Web: Link zur Veranstaltung
Tel: +49 (0) 69 - 47 860 - 0

FAST LTA Storage Tour 2018 07.03.2018 Roadshow in Köln

Die FAST LTA AG feiert 10 Jahre Leidenschaft für Datensicherung mit der Storage Tour 2018. Dabei geht der Spezialist für Produkte und Dienste zur Speicherung großer Datenmengen mit integrierter Datensicherung mit seinem „Open House“ auf Tour. Zusammen mit Vertriebspartnern finden an verschiedenen Orten die bewährten Workshops zu Archivierung und Backup statt. FAST LTA möchte mit seinen Partnern und Kunden damit zur bisher gewohnten CeBIT-Zeit in Kontakt kommen.

Web: Link zur Veranstaltung
Tel: +49 (89) 890 470

Arrow University 08.03.2018 Messe in Neuss

Die Arrow ECS lädt auch in diesem Jahr wieder zur Arrow University ein. Informieren Sie sich in vielfältigen Vorträgen sowie einer begleitenden Ausstellung über die aktuellen IT-Trends! Besuchen Sie uns am 08.03. im Hotel Fire & Ice in Neuss.

Web: Link zur Veranstaltung
Tel: 08993099383

FAST LTA Storage Tour 2018 13.03.2018 Roadshow in Hombrechtikon (CH)

Die FAST LTA AG feiert 10 Jahre Leidenschaft für Datensicherung mit der Storage Tour 2018. Dabei geht der Spezialist für Produkte und Dienste zur Speicherung großer Datenmengen mit integrierter Datensicherung mit seinem „Open House“ auf Tour. Zusammen mit Vertriebspartnern finden an verschiedenen Orten die bewährten Workshops zu Archivierung und Backup statt. FAST LTA möchte mit seinen Partnern und Kunden damit zur bisher gewohnten CeBIT-Zeit in Kontakt kommen.

Web: Link zur Veranstaltung
Tel: +49 (89) 890 470

Arrow university 2018 14.03.2018 Kongress in München

Die Arrow ECS lädt auch in diesem Jahr wieder zur Arrow University ein. Informieren Sie sich in vielfältigen Vorträgen sowie einer begleitenden Ausstellung über die aktuellen IT-Trends! Besuchen Sie uns am 14.03. in der BMW Welt München.

Web: Link zur Veranstaltung
Tel: 08993099383

MTI Webinar NUTANIX 15.03.2018 Webcast in Web

Im MTI Webinar am 15. März 2018, von 10:00 bis 11:00 Uhr, wird das Thema NUTANIX besprochen. Der Fokus liegt hier auf der Hyper Converged hin zur Enterprise Cloud Plattform. Weitere Agenda-Punkte im NUTANIX Webinar sind die Architektur, die Funktionsweise und die möglichen Einsatzszenarien. Eine Live Demo zeigt Teilnehmern den Einsatz unter realen Bedingungen.

Web: Link zur Veranstaltung
Tel: +49 (0) 6122 995 0

Compliance und Berechtigungskonzept mit SAP 19.03.2018 - 20.03.2018 Seminar in Zürich

Berechtigungsmanagement | Behebung von Funktionstrennungskonflikten | IT Compliance in SAP

Highlights aus dem Programm
- Compliance, IT Compliance und Internes Kontrollsystem (IKS)
- Risiko, Mitigation und Remediation
- Mapping von Compliance-Anforderungen auf Kontrollen
- Kontrollen zur Compliance-Prüfung
- IT-Berechtigungen, Agile Rollenzuordnung und Identity Management Systeme
- Berechtigungsmanagement
- Transaktionsanalyse
- Applikationsübergreifende Kontrollen
- Datenschutzrelevante Kontrollen
- Hacking von SAP Systemen und Beispiele für Schutzmassnahmen

Wer sollte teilnehmen?
GeschäftsführerInnen sowie leitende Mitarbeiter aus den Bereichen:
- IT-Revision
- SAP
- Finanzen
- Datenschutz und Datensicherheit
sowie alle, die Berechtigungskonzepte in SAP erstellen, prüfen und verwalten.

Web: Link zur Veranstaltung

Innovationsforum Treasury & Cash 19.03.2018 Kongress in Zürich

Networking Plattform für Finanzexperten aus Unternehmen, Banken und von Systemanbietern

Highlights aus dem Tagungsprogramm
- E-Invoicing: Use Cases und Schweizer Regulatorien
- Zahlungsverkehr: Beschleunigung und Erhöhung der Tranzparenz für grenzüberschreitenden Zahlungsverkehr (SWIFT)
- Weltweiter Zahlungsverkehr mit CGI-Vereinheitlichung auf Basis des ISO 20022 XML-Formats
- Supply Chain Finance und Platform Economy mit Blockchain
- Open Banking & PSD2: So können Corporates davon profitieren
- Use Case Roche: Treasury Efficiency and Automation

Aufgepasst! Dies ist eine dreiteilige Veranstaltungsreihe an drei aufeinander folgenden Tagen, besuchen Sie auch das Bockchain Forum am 20. März 2018 und das Open Banking Forum am 21. März 2018. Profitieren Sie von unseren attraktiven Kombiangeboten für Ihre Teilnahme.

Web: Link zur Veranstaltung

Blockchain Forum 20.03.2018 Kongress in Zürich

Highlights aus dem Tagungsprogramm
- Blockchain und IoT: Diese Synergien bringt die Kombination
- Blockchain als Enabler für neue Business Modelle
- Juristische Besonderheiten und Anwendungsmöglichkeiten von Smart Contracts
- Verschiedene Blockchain Use-Cases und ihre Besonderheiten
- Blick in die Kristallkugel: Die Zukunft von Payments und Cryptocurrencies
- Digital Tokens - das steckt dahinter

Web: Link zur Veranstaltung

FAST LTA Storage Tour 2018 20.03.2018 Roadshow in München

Die FAST LTA AG feiert 10 Jahre Leidenschaft für Datensicherung mit der Storage Tour 2018. Dabei geht der Spezialist für Produkte und Dienste zur Speicherung großer Datenmengen mit integrierter Datensicherung mit seinem „Open House“ auf Tour. Zusammen mit Vertriebspartnern finden an verschiedenen Orten die bewährten Workshops zu Archivierung und Backup statt. FAST LTA möchte mit seinen Partnern und Kunden damit zur bisher gewohnten CeBIT-Zeit in Kontakt kommen.

Web: Link zur Veranstaltung
Tel: +49 (89) 890 470

Open Banking Forum 21.03.2018 Kongress in Zürich

Networking Plattform für Finanzexperten aus Unternehmen, Banken und von Systemanbietern

Highlights aus dem Tagungsprogramm
- Open Banking Initiativen in der Schweiz und weltweit
- Open Banking: Real Life Experiences from Sweden
- Gegenüberstellung EU-Regelung vs. Schweizer Vorgehen
- Mit Open Banking zur stabileren Kundenbeziehung
- Change Management für erfolgreiche Open Banking Initiativen

Aufgepasst! Dies ist eine dreiteilige Veranstaltungsreihe an drei aufeinander folgenden Tagen, besuchen Sie auch das Innovationsforum Treasury & Cash am 19. März 2018 und das Bockchain Forum am 20. März 2018. Profitieren Sie von unseren attraktiven Kombiangeboten für Ihre Teilnahme.

Web: Link zur Veranstaltung

DSGVO / GDPR - Wichtige Informationen zu den Dokumentationspflichten 27.03.2018 Seminar in Zürich

- Anwendbarkeit der DSGVO auf Schweizer Unternehmen
- Accountability: Rechenschaftspflicht nach Art. 5 Abs. 2 DSGVO
- Verzeichnis der Verarbeitungstätigkeiten: Was muss wie dokumentiert werden?
- Datenschutz-Folgenabschätzung: Voraussetzungen und Inhalt
- Privacy by Design und Privacy by Default
- Data Breaches: Dokumentations- und Meldepflichten an Aufsichtsbehörden und betroffene Personen

Unternehmen, die unter die DSGVO fallen, müssen nachweisen, dass sie diese einhalten, was umfangreiche Dokumentationspflichten zur Folge haben wird. Der Intensivkurs soll aufzeigen, was bei der Erstellung eines Verzeichnisses der Verarbeitungstätigkeiten, bei der Durchführung von Datenschutz-Folgenabschätzungen und bei der Meldung von Data Breaches zu beachten ist und gibt praktische Tipps und Hinweise.

Sie erfahren unter anderem,
- in welchen Fällen Schweizer Unternehmen von der EU-DSGVO betroffen sind
- welche Informationen das Verzeichnis der Verarbeitungstätigkeiten des Verantwortlichen und des Auftragsverarbeiters enthalten muss
- wie bei der Durchführung einer Datenschutz-Folgenabschätzung vorgegangen werden muss
- welche Anforderungen an die technischen und organisatorischen Massnahmen gestellt werden.

Dieser Intensivkurs richtet sich an Verantwortliche für Datenschutz und Compliance sowie an Führungskräfte und leitende Mitarbeiter aus den Bereichen:
- IT und IT-Sicherheit
- Interne Revision
- Recht
- Personal
- Risiko Management
- Fraud Management

Eine Teilnahme lohnt sich insbesondere auch für Projektverantwortliche für die Themen Elektronische Rechnung, Elektronische Archivierung, Business Intelligence, Big Data, Cloud Computing und IT-Outsourcing sowie für Anbieter entsprechender Software und (Cloud-)Dienste.

Web: Link zur Veranstaltung

FAST LTA Storage Tour 2018 24.04.2018 Roadshow in Bremen

Die FAST LTA AG feiert 10 Jahre Leidenschaft für Datensicherung mit der Storage Tour 2018. Dabei geht der Spezialist für Produkte und Dienste zur Speicherung großer Datenmengen mit integrierter Datensicherung mit seinem „Open House“ auf Tour. Zusammen mit Vertriebspartnern finden an verschiedenen Orten die bewährten Workshops zu Archivierung und Backup statt. FAST LTA möchte mit seinen Partnern und Kunden damit zur bisher gewohnten CeBIT-Zeit in Kontakt kommen.

Web: Link zur Veranstaltung
Tel: +49 (89) 890 470

IDC Directions: Storage Transformation 2018 15.05.2018 Seminar in München

Die digitale Transformation sorgt für einen stetigen Wandel in der Informationstechnologie. Die Storage-Architekturen von morgen werden sich maßgeblich von den Systemen unterscheiden, wie wir sie heute kennen.

Flash Storage, Software-defined Storage, Hyperconverged Systems, Cloud Storage und Open Source-Technologien lösen traditionelle Storage-Systeme ab. Diese Technologiewende im Speichermarkt bietet Unternehmen ganz neue Möglichkeiten, Storage flexibler und effizienter zu gestalten und damit ihre Daten effektiver zu nutzen.

Gleichzeitig aber ändern sich die rechtlichen Rahmenbedingungen. Die EU-DSGVO beeinflusst zukünftige Information Management- und Governance-Prozesse, und wirkt sich damit auch darauf aus, wie Daten verwaltet werden und wie Storage- und Data Protection-Technologien diese neuen Prozesse unterstützen können.

Die IDC Directions: Storage Transformation 2018 gibt IT- und Storage-Managern spannende Einblicke in die Speichertechnologien von morgen. Zudem dürfen Sie handfeste Tipps erwarten, wie Sie von modernen Lösungen profitieren.

Web: Link zur Veranstaltung

4. E-Rechnungs-Gipfel 15.05.2018 - 16.05.2018 Kongress in Bonn

Als Leitveranstaltung fördert der E-Rechnungs-Gipfel bereits im vierten Jahr den wichtigen Erfahrungs- und Wissensaustausch in und zwischen der Öffentlichen Verwaltung und der Privatwirtschaft. Er trägt so maßgeblich dazu bei, dass die E-Rechnung zügig und auf breiter Front eingeführt werden kann. Dementsprechend wartet der E-Rechnungs-Gipfel mit einem hochkarätig besetzte Vortragsprogramm mit interessanten Themen auf. Zahlreiche Sprecher und Diskutanten teilen ihre Erfahrungen und unterstützen damit die reibungslose Vorbereitung und Umsetzung der Vorgaben zur Einführung der E-Rechnung. Begleitend findet eine Fachausstellung mit wichtigen Serviceanbietern rund um die E-Rechnung statt. Mehr Informationen unter www.e-rechnungsgipfel.de.

Highlights des 4. E-Rechnungs-Gipfels
- Kooperationsmodelle als Erfolgsfaktor für eine zügige und erfolgreiche Einführung der E-Rechnung in Deutschland
- Erfahrungen aus dem Steuerungsprojekt E-Rechnung
- Das E-Rechnungsportal des Bundes: Aufbau und Funktionsweise
- Elektronische Rechnungsabwicklung und Archivierung: Fakten aus der deutschen Unternehmenspraxis
- Kochrezepte für eine erfolgreiche Einführung der E-Rechnung: Erfahrungen aus den Piloten und ersten Umsetzungen
- Mit E-Payment und E-Rechnung auf dem Weg zur digitalen Kommune
- Compliance-Anforderungen an den XRechnungs-Prozess
- Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO): Inhalte und mögliche Auswirkungen auf den Rechnungsprozess

Auf dem E-Rechnungs-Gipfel treffen sich Entscheider und Spezialisten aus den Fachbereichen:
- Finanzen / Haushalt,
- Rechnungswesen,
- Buchhaltung,
- Controlling,
- Organisation,
- Einkauf /Beschaffung und
- IT
von Unternehmen aller Grössenklassen sowie der Öffentlichen Verwaltung aller föderalen Ebenen.

Web: Link zur Veranstaltung

Compliance und Berechtigungskonzept mit SAP 16.05.2018 - 17.05.2018 Seminar in Düsseldorf

Highlights aus dem Programm
- Compliance, IT Compliance und Internes Kontrollsystem (IKS)
- Risiko, Mitigation und Remediation
- Mapping von Compliance-Anforderungen auf Kontrollen
- Kontrollen zur Compliance-Prüfung
- IT-Berechtigungen, Agile Rollenzuordnung und Identity Management Systeme
- Berechtigungsmanagement
- Transaktionsanalyse
- Applikationsübergreifende Kontrollen
- Datenschutzrelevante Kontrollen
- Hacking von SAP Systemen und Beispiele für Schutzmassnahmen

Wer sollte teilnehmen?
GeschäftsführerInnen sowie leitende Mitarbeiter aus den Bereichen:
- IT-Revision
- SAP
- Finanzen
- Datenschutz und Datensicherheit
sowie alle, die Berechtigungskonzepte in SAP erstellen, prüfen und verwalten.

Web: Link zur Veranstaltung

RWTH-Zertifikatskurs Chief Service Manager 16.05.2018 - 18.05.2018 Seminar in Aachen

Der Kurs "Chief Service Manager" ist Bestandteil eines zertifizierten Weiterbildungsprogramms der RWTH Aachen. Er findet in zwei Präsenzmodulen vom 16. bis 18. Mai und 6. bis 8. Juni 2018 statt und einem Modul, in dem Sie selbständig und ortsungebunden einen Business-Case bearbeiten.

Zielsetzung des Kurses „Chief Service Manager“ ist die umfassende Vermittlung von Schlüsselfähigkeiten für Führungskräfte in Dienstleistungsbereichen. Experten aus Industrie und Forschung zeigen aktuelle Trends und Entwicklungen im Dienstleistungsmanagement auf, die für die Arbeit als Führungskraft im Rahmen der Ausgestaltung eines Unternehmensbereichs benötigt werden. Zudem werden bewährte Methoden vermittelt und anhand von Fallbeispielen und praktischen Übungen vertieft. Durch diese Übungen und den intensiven Austausch mit Referenten werden die Kursteilnehmer im Hinblick auf aktuelle und zu erwartende Herausforderungen sensibilisiert und erhalten die Gelegenheit, ein persönliches Netzwerk zu knüpfen.

Web: Link zur Veranstaltung
Tel: +49 241 47705-204

PURE//Accelerate - Kunden- und Partnerkonferenz 21.05.2018 - 24.05.2018 Kongress in San Francisco

PURE//Accelerate - die Kunden- und Partnerkonferenz von PURE Storage.

Ca. 3000 Teilnehmer haben 2017 die PURE//Accelerate in San Francisco besucht. Neben der Ankündigung von neuen Produkten gibt es Workshops zu allen Themen rund um Daten. In der begleitenden Messe sind ca 30. weitere IT-Hersteller aus den Bereichen Server, Netzwerk, Backup, Artificial Intelligence, Copy Data Management und weiteren Themen vertreten. Dadurch ist es ein leichtes sich über die aktuellen Entwicklungen zu informieren.

Das Highlight am letzten Abend ist wie immer das Konzert eines Überraschungsgastes (2017: Snoop Dogg!).

Web: Link zur Veranstaltung

CEBIT 11.06.2018 - 15.06.2018 Messe in Hannover

CEBIT 2018 – Business, Leads und Ideen. Der Dreiklang aus Messe, Konferenz und Networking-Event ermöglicht den 360-Grad-Blick auf die Digitalisierung von Unternehmen, Verwaltung und Gesellschaft. Die CEBIT inszeniert Digitale Transformation auf den vier Plattformen d!conomy, d!tec, d!talk und d!campus neu – aber bei einem bleibt es: Es geht um Business und Leads, Leads, Leads!

Web: Link zur Veranstaltung

Instandhaltung mit SAP 19.06.2018 - 20.06.2018 Seminar in Basel

Sie erhalten aus erster Hand anwenderbezogene Hinweise zu Zielen, Prozessen und der Organisation von SAP und deren Systemauswirkungen. Kursleiter Uwe Pithan weist über 30 Jahre Erfahrung in der Instandhaltung mit SAP auf. Profitieren auch Sie von seinem langjährigen Praxiswissen. Neben dem Vortrag von Uwe Pithan werden Sie aus den Beiträgen unserer Experten Christoph Frenken, Rainer Ehleiter und Dr. Thomas Heller einen hohen Mehrwert für sich und Ihr Unternehmen ziehen.

Themenschwerpunkte
• Auswirkungen der Instandhaltungsstrategie auf die Ausprägung des Systems
• IH-Prozesse mit Hilfe der Auswertungen aus dem System optimieren
• Zusammenhang zwischen SAP PM-Funktionen und Gesamtprozessen
• Zusammenwirken mit anderen SAP-Modulen
• Systematische Planung und Steuerung der Instandhaltungstätigkeiten
• Nutzen von Industrie 4.0 für Ihr Unternehmen
• Condition Monitoring - der Weg zur zustandsorientierten Instandhaltung
• Mobile Instandhaltung mit SAP

Die Teilnahmegebühr beträgt pro Person CHF 1’995.- zzgl. MwSt. und beinhaltet Seminarunterlagen und Verpflegung.

Web: Link zur Veranstaltung

DSGVO / GDPR - Wichtige Informationen zu den Dokumentationspflichten 11.09.2018 Seminar in Zürich

- Anwendbarkeit der DSGVO auf Schweizer Unternehmen
- Accountability: Rechenschaftspflicht nach Art. 5 Abs. 2 DSGVO
- Verzeichnis der Verarbeitungstätigkeiten: Was muss wie dokumentiert werden?
- Datenschutz-Folgenabschätzung: Voraussetzungen und Inhalt
- Privacy by Design und Privacy by Default
- Data Breaches: Dokumentations- und Meldepflichten an Aufsichtsbehörden und betroffene Personen

Unternehmen, die unter die DSGVO fallen, müssen nachweisen, dass sie diese einhalten, was umfangreiche Dokumentationspflichten zur Folge haben wird. Der Intensivkurs soll aufzeigen, was bei der Erstellung eines Verzeichnisses der Verarbeitungstätigkeiten, bei der Durchführung von Datenschutz-Folgenabschätzungen und bei der Meldung von Data Breaches zu beachten ist und gibt praktische Tipps und Hinweise.

Sie erfahren unter anderem,
- in welchen Fällen Schweizer Unternehmen von der EU-DSGVO betroffen sind
- welche Informationen das Verzeichnis der Verarbeitungstätigkeiten des Verantwortlichen und des Auftragsverarbeiters enthalten muss
- wie bei der Durchführung einer Datenschutz-Folgenabschätzung vorgegangen werden muss
- welche Anforderungen an die technischen und organisatorischen Massnahmen gestellt werden.

Dieser Intensivkurs richtet sich an Verantwortliche für Datenschutz und Compliance sowie an Führungskräfte und leitende Mitarbeiter aus den Bereichen:
- IT und IT-Sicherheit
- Interne Revision
- Recht
- Personal
- Risiko Management
- Fraud Management

Eine Teilnahme lohnt sich insbesondere auch für Projektverantwortliche für die Themen Elektronische Rechnung, Elektronische Archivierung, Business Intelligence, Big Data, Cloud Computing und IT-Outsourcing sowie für Anbieter entsprechender Software und (Cloud-)Dienste.

Web: Link zur Veranstaltung

Compliance und Berechtigungskonzept mit SAP 17.09.2018 - 18.09.2018 Seminar in Augsburg

Highlights aus dem Programm
- Compliance, IT Compliance und Internes Kontrollsystem (IKS)
- Risiko, Mitigation und Remediation
- Mapping von Compliance-Anforderungen auf Kontrollen
- Kontrollen zur Compliance-Prüfung
- IT-Berechtigungen, Agile Rollenzuordnung und Identity Management Systeme
- Berechtigungsmanagement
- Transaktionsanalyse
- Applikationsübergreifende Kontrollen
- Datenschutzrelevante Kontrollen
- Hacking von SAP Systemen und Beispiele für Schutzmassnahmen

Wer sollte teilnehmen?
GeschäftsführerInnen sowie leitende Mitarbeiter aus den Bereichen:
- IT-Revision
- SAP
- Finanzen
- Datenschutz und Datensicherheit
sowie alle, die Berechtigungskonzepte in SAP erstellen, prüfen und verwalten.

Web: Link zur Veranstaltung

Instandhaltung mit SAP 20.11.2018 - 21.11.2018 Seminar in Olten

Sie erhalten aus erster Hand anwenderbezogene Hinweise zu Zielen, Prozessen und der Organisation von SAP und deren Systemauswirkungen. Kursleiter Uwe Pithan weist über 30 Jahre Erfahrung in der Instandhaltung mit SAP auf. Profitieren auch Sie von seinem langjährigen Praxiswissen. Neben dem Vortrag von Uwe Pithan werden Sie aus den Beiträgen unserer Experten Christoph Frenken, Rainer Ehleiter und Dr. Thomas Heller einen hohen Mehrwert für sich und Ihr Unternehmen ziehen.

Themenschwerpunkte
• Auswirkungen der Instandhaltungsstrategie auf die Ausprägung des Systems
• IH-Prozesse mit Hilfe der Auswertungen aus dem System optimieren
• Zusammenhang zwischen SAP PM-Funktionen und Gesamtprozessen
• Zusammenwirken mit anderen SAP-Modulen
• Systematische Planung und Steuerung der Instandhaltungstätigkeiten
• Nutzen von Industrie 4.0 für Ihr Unternehmen
• Condition Monitoring - der Weg zur zustandsorientierten Instandhaltung
• Mobile Instandhaltung mit SAP

Die Teilnahmegebühr beträgt pro Person CHF 1’995.- zzgl. MwSt. und beinhaltet Seminarunterlagen und Verpflegung.

Web: Link zur Veranstaltung

Compliance und Berechtigungskonzept mit SAP 27.11.2018 - 28.11.2018 Seminar in Zürich

Highlights aus dem Programm
- Compliance, IT Compliance und Internes Kontrollsystem (IKS)
- Risiko, Mitigation und Remediation
- Mapping von Compliance-Anforderungen auf Kontrollen
- Kontrollen zur Compliance-Prüfung
- IT-Berechtigungen, Agile Rollenzuordnung und Identity Management Systeme
- Berechtigungsmanagement
- Transaktionsanalyse
- Applikationsübergreifende Kontrollen
- Datenschutzrelevante Kontrollen
- Hacking von SAP Systemen und Beispiele für Schutzmassnahmen

Wer sollte teilnehmen?
GeschäftsführerInnen sowie leitende Mitarbeiter aus den Bereichen:
- IT-Revision
- SAP
- Finanzen
- Datenschutz und Datensicherheit
sowie alle, die Berechtigungskonzepte in SAP erstellen, prüfen und verwalten.

Web: Link zur Veranstaltung

Termin eintragen

Termin jetzt eintragen

Am kostenlosen Terminkalender kann jeder Veranstalter im thematischen Umfeld teilnehmen. Um einen Termin einzutragen müssen Sie sich einloggen bzw. registrieren.

Aus sicherheitstechnischen Gründen wird jeder Eintrag vor Freischaltung von der Redaktion überprüft. Die Freischaltung erfolgt in der Regel innerhalb von 1-2 Werktagen.

Die Redaktion behält sich vor, bei Verstoß gegen die Teilnahmebedingungen den Eintrag ohne Angabe von Gründen zu löschen.

Für den Inhalt der Ankündigung ist der Eintragende in jedem Fall selbst verantwortlich. Herausgeber und Redaktion übernehmen keine Haftung für Inhalt, Angebot und Durchführung der eingetragenen Termine.

HOW TO: TERMINE RICHTIG KOMMUNIZIEREN

Wir haben für Sie die »Do's & Dont's« in dieser ausführliche Anleitung zur Nutzung der Termin-Rubrik zusammengefast. Kommunizieren Sie rechtzeitig und so ausführlich wie nötig. Geben Sie sich Mühe, man erkennt es nämlich, wenn Sie es nicht tun.