11.06.2012 (eh) Drucken
(3 von 5, 2 Bewertungen)

Fujitsu »Eternus DX440 S2« mit SPC-2-Benchmark-Rekord

Fujitsu-Plattenspeichersystem »ETERNUS DX440 S2«
Fujitsu-Plattenspeichersystem »ETERNUS DX440 S2«
Neuer SPC-2-Benchmark-Rekord für das Plattenspeichersystem »ETERNUS DX440 S2« von Fujitsu: In seiner Systemklasse hat das Midrange-System einen neuen Bestwert hinsichtlich Kosteneffizienz und Leistungsfähigkeit gemäß dem Storage Performance Council aufgestellt. Das Storage-System folgt damit dem Beispiel des Einstiegssystems »ETERNUS DX80 S2«, das in der Klasse der Entry-Level-Systeme ebenfalls einen Rekord in Kosteneffizienz und Leistungsfähigkeit erreicht hat.

Der SPC-2-Benchmark-Test analysiert speziell die Leistung des Speichersystems in IT-Umgebungen mit umfangreichen, sequentiellen Datenzugriffen. Dabei wurden drei verschiedene Lasten-Profile des DX440 S2 getestet: die Verarbeitung großer Dateien, die Bewältigung großer Datenbankabfragen, und die Verarbeitung von Video-on-Demand. Erreicht wurde explizit ein SPC Benchmark-2 MBPS von 5,768.04, das entspricht einem Preis-Leistungs-Verhältnis von 66.50 US-Dollar/SPC-2 MBPS.

.
Doc. tec. Storage antwortet 04.09.2015 Vorteile Flash-Systeme mit PCIe vs. SSDs

Wir haben die Wahl zwischen einem PCIe-basiertem Flash-System und einem Array mit SAS-SSDs (oder SATA). Was ist die bessere Wahl? Gibt es überhaupt Unterschiede und wenn ja, welche?

Jeden Freitag neu!

Doc. tec. StorageDoc. tec. Storage beantwortet alle Ihre technischen Fragen zu Storage, Backup & Co.

Stellen Sie Ihre Frage an: DocStorage@speicherguide.de

powered by
Fujitsu Technology Solutions GmbH Quantum GmbH
N-TEC GmbH OCZ
TIM S TIM AG
Unitrends