1  3  8  A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z 

Unified Storage

Der Begriff Unified Storage bezeichnet eigentlich Speichergeräte, die sowohl block- als auch dateiorientiertes Speichern ermöglicht, also eine Hybris aus SAN und NAS. Das Unternehmen Netapp war lange Zeit alleiniger Anbieter, doch mittlerweile spielen Firmen wie EMC und andere in dieser Liga mit.

Andere Hersteller nutzten den Begriff Unified als Bezeichnung für Systeme, mit deren Hilfe diverse Open-Systems-Betriebssysteme wie Windows, Linux oder Unix auf denselben Dateibestand zugreifen konnten und sich eine Rechtestruktur teilten. Heute scheint man sich darauf geeinigt zu haben, dass unter Unified-Arrays solche zu verstehen sind, die den gleichzeitigen Anschluss an unterschiedliche Netzwerke wie Fibre-Channel, FCoE und iSCSI ermöglichen.

Der Vorteil solcher Systeme liegt in der Betriebskostenkonsolidierung und die Flexibilität bei der Bedienung von Datei- und Blockspeicher, ihren Nachteil besteht in der größeren Komplexität und dem höheren Konfigurationsaufwand.

Glossar - U