1  3  8  A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z 

Private Loop Device

Private Loop Devices sind Geräte im Arbitrated Loop ([@FC-AL]), die mit nur einem L_Port ausgestattet sind. Sie beherrschen also nur das Arbitrated-Loop-Protokoll. Solche Geräte lassen sich demnach nicht an einer [@Fabric] anschließen und können nicht mit Geräten kommunizieren, die in einer [@Public Loop] angeschlossen sind.

Damit die Private-Loop-Geräte trotzdem mit Switches und Geräten in einer angeschlossenen Fabric kommunizieren können, haben einige Hersteller Lösungen namens Emulated Loop in ihre Fibre-Channel-Switches integriert. Diese setzen im Switch die Informationen zwischen dem Arbitrated-Loop-Protokoll und dem Fabric-Protokoll um, um den Private Loop Devices trotzdem den Datenaustausch mit Geräten in der Fabric zu erlauben.a
br>Neue Geräte sind in der Regel mit NL-Ports ausgestattet und benötigen keine Emulated Loops mehr. Zudem können die alten L-Ports in den meisten Altgeräten ausgewechselt werden.

Glossar - P