1  3  8  A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z 

Lustre (Programmiersprache)

Lustre ist nicht nur der Name eines Cluster-Dateisystems, sondern auch einer Programmiersprache, die in den frühen 1980er Jahren entstand. Es wurde für so genannte reaktive Systeme entwickelt, für die es damals an Programmiersprachen und Software-Systemen mangelte. Aus verschiedenen Vorschlägen entschied sich die synchrone Sprachen-Schule seinerzeit für Lustre, was mittlerweile in Version V4 mit vielen verschiedenen Tools (Compiler, Simulatoren, Test-Tools, Code-Generatoren) verfügbar ist. Lustre kommt, wie reaktive Systeme im Allgemeinen, unter anderem in sicherheitskritischen Systemen wie beispielsweise der Flugzeug- und Kraftwerksteuerung zum Einsatz. So wurde beispielsweise die Flugsteuerung im Airbus A320, die Notabschaltung von Kernkraftwerken und die Steuerung von fahrerlosen U-Bahnen in Lustre umgesetzt. Lustre wird überwiegend für die Programmierung und Steuerung dieser Art von Systemen verwendet.

Glossar - L