1  3  8  A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z 

GPFS

Das Kürzel GPFS steht für General Parallel File System und ist ein leistungsstarkes clustered File-System von IBM. Es wurde konzipiert für die Betriebssysteme AIX (seit 1998) und Linux (seit 2001). Es ermöglicht sehr schnellen Zugriff auf Applikationen auf zahlreichen Cluster-Nodes. Windows-Rechner benötigen einen dedizierten Treiber, um auf GPFS-Daten zugreifen zu können. Andere Unix-Systeme sind allerdings ausgeschlossen. IBM vertreibt GPFS unter anderem als Teil der System-Cluster-Lösung 1350.

Glossar - G