1  3  8  A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z 

Fehlertoleranz

Ist die Fehlertoleranz von Netzwerken oder Systemen hoch, hat die IT-Abteilung einen guten Job gemacht: Die Eigenschaft von Systemen, ihre Arbeitsfähigkeit aufrechtzuerhalten, auch wenn unvorhergesehene Ausfälle passieren, nennt sich Fehlertoleranz und wird erhöht durch Spiegelungen, Redundanzen, Hot-Swap-Systeme, Failsafe-Ersatzverbindungen ins WAN, usw. Bei Hardware erhöhen verdoppelte Systeme häufig die Toleranz, bei Software machen dies Sicherheitsabfragen, automatisierte Fehlererkennungen und neuerdings auch selbstlernende Programme.

Glossar - F