1  3  8  A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z 

Emulated Loop

Wörtlich übersetzt die »emulierten Schleifen«: Viele künstliche Schleifen muss auch das menschliche Gehirn bei der richtigen Zuordnung des Begriffes durchlaufen:

In Fibre-Channel-Netzen ermöglicht ein Emulated Loop die Kommunikation zwischen Private Loop Devices (mehr dazu im Backgrounder) einer Fibre Channel Arbitrated Loop ([@FC-AL]) mit Geräten in einer Fibre Channel [@Fabric].
In IP-Netzen steht das Modified Emulated Loop Model protocol der International Telecommunication Union (ITU) für eine Methode der »Fault notification« (Übergabe einer Fehlerkennzeichnung). Das Protokoll wurde 2004 von Nortel bei der ITU eingereicht.
In Voice over ATM-Systemen ist das Emulated Loop Control Protocol (ELCP) ein Signalstandard-Protokoll für die Sprachübertragung.

Glossar - E