360° Backup gegen Ransomware – NovaStor & BSKI

19.08.2021Webcast in Internet

In Zeiten von stetig wachsenden Cyberattacken ist eine ausfallsichere Backupstrategie im Ernstfall entscheidend. Im Webinar geben wir Ihnen einen Überblick über die aktuelle Bedrohungslage und wie Sie sich vor Datenverlust in z.B. Krankenhäusern und Stadtwerken mit ganzheitlicher Datensicherung präventiv schützen können. Mit dem 360° Backup der Lösung NovaStor DataCenter ist Ihre kritische Infrastruktur im Notfall richtig abgesichert.

Als deutscher Hersteller und Lösungsanbieter für ganzheitliche Datensicherung und Archivierung liefert NovaStor alles aus einer Hand – von der Erstellung eines Backup-Konzeptes über die Software-Implementierung bis hin zum technischen Support direkt aus Hamburg.

Der Bundesverband für den Schutz Kritischer Infrastrukturen e.V (BSKI) hilft seinen Mitgliedern Sicherheitsrisiken für kritische Infrastrukturen frühzeitig zu erkennen und mit Schutzkonzepten gezielt Prävention zu schaffen.

Referenten:
Wolfgang Rudloff I Senior Backup Consultant
Jani Nakos I Vorstandsmitglied BSKI e.V. (Bundesverband für den Schutz Kritischer Infrastrukturen e.V.)

Agenda:
• Sicherheitsrisiken beim Backup und Restore
• Kritische Infrastrukturen: Branchen und Herausforderungen 2021
• Desaster-Szenario – Ein Fallbeispiel
• Lösungsansätze: NovaStor empfiehlt

Zielgruppe:
• IT-Entscheider
• IT-Admins
• Geschäftsführung

Branchen in kritischen Infrastrukturen:
• Krankenhäuser
• Stadtwerke
• Behörden
• Pflegeheime, Altersheime

Web: Link zur Veranstaltung
Tel: +49 40 63809 0



Weitere Termine »

Termin eintragen

Termin jetzt eintragen

Am kostenlosen Terminkalender kann jeder Veranstalter im thematischen Umfeld teilnehmen. Um einen Termin einzutragen müssen Sie sich einloggen bzw. registrieren.

Aus sicherheitstechnischen Gründen wird jeder Eintrag vor Freischaltung von der Redaktion überprüft. Die Freischaltung erfolgt in der Regel innerhalb von 1-2 Werktagen.

Die Redaktion behält sich vor, bei Verstoß gegen die Teilnahmebedingungen den Eintrag ohne Angabe von Gründen zu löschen.

Für den Inhalt der Ankündigung ist der Eintragende in jedem Fall selbst verantwortlich. Herausgeber und Redaktion übernehmen keine Haftung für Inhalt, Angebot und Durchführung der eingetragenen Termine.

HOW TO: TERMINE RICHTIG KOMMUNIZIEREN

Wir haben für Sie die »Do's & Dont's« in dieser ausführliche Anleitung zur Nutzung der Termin-Rubrik zusammengefast. Kommunizieren Sie rechtzeitig und so ausführlich wie nötig. Geben Sie sich Mühe, man erkennt es nämlich, wenn Sie es nicht tun.