Potsdamer Konferenz für Nationale CyberSicherheit 2020

18.06.2020 - 19.06.2020Kongress in Potsdam

Die globale Vernetzung von Menschen und Maschinen über das Internet schreitet in allen gesellschaftlichen Bereichen immer weiter und schneller voran. Damit steigt in Wirtschaft und Gesellschaft auch die Abhängigkeit von der einwandfreien Funktion der über das Internet verbundenen komplexen IT-Systeme. Anschläge auf diese Funktion können Abläufe in allen Bereichen unserer modernen Gesellschaft empfindlich stören und lebensnotwendige Systeme lahmlegen. Dem Thema Cybersecurity kommt deshalb eine immer größere Bedeutung zu.

Die Potsdamer Konferenz für Nationale CyberSicherheit ist die deutschlandweite Plattform für den nationalen und internationalen Austausch von Erkenntnissen bezüglich der Sicherheitslage im Cyberraum. Vertreter der wichtigsten Sicherheitsbehörden in Deutschland und Europa treten in einen Dialog mit Stakeholdern der Industrie, Politik und Verbänden, um den Stand der Cybersicherheitslage in Deutschland und weltweit zu diskutieren.

Web: Link zur Veranstaltung



Weitere Termine »

Termin eintragen

Termin jetzt eintragen

Am kostenlosen Terminkalender kann jeder Veranstalter im thematischen Umfeld teilnehmen. Um einen Termin einzutragen müssen Sie sich einloggen bzw. registrieren.

Aus sicherheitstechnischen Gründen wird jeder Eintrag vor Freischaltung von der Redaktion überprüft. Die Freischaltung erfolgt in der Regel innerhalb von 1-2 Werktagen.

Die Redaktion behält sich vor, bei Verstoß gegen die Teilnahmebedingungen den Eintrag ohne Angabe von Gründen zu löschen.

Für den Inhalt der Ankündigung ist der Eintragende in jedem Fall selbst verantwortlich. Herausgeber und Redaktion übernehmen keine Haftung für Inhalt, Angebot und Durchführung der eingetragenen Termine.

HOW TO: TERMINE RICHTIG KOMMUNIZIEREN

Wir haben für Sie die »Do's & Dont's« in dieser ausführliche Anleitung zur Nutzung der Termin-Rubrik zusammengefast. Kommunizieren Sie rechtzeitig und so ausführlich wie nötig. Geben Sie sich Mühe, man erkennt es nämlich, wenn Sie es nicht tun.