Solid-State-Disk


27.11.2019

Advertorial: NVMe etabliert sich in High-End-Speichern

Advertorial: NVMe etabliert sich in High-End-SpeichernLenovo rundet sein Storage-Portfolio mit der strategischen Partnerschaft mit Excelero und deren NVMesh-Technologie nach oben in den Bereich High-End-Storage ab. Die Software-Lösung ist flexibel einsetzbar und bündelt NVMe-Ressourcen über mehrere Systeme. Der Zugriff auf NVMe-Module in entfernten Systemen soll dabei nur unwesentlich langsamer sein, als lokal, und immer noch deutlich schneller, als der Zugriff auf HDDs.


21.11.2019

Flash-Storage im Server wird schneller und smarter

Flash-Storage im Server wird schneller und smarterIn der anbrechenden neuen Dekade heißt es für Flash-basierte Speichermedien im Server- und Rechenzentrumsumfeld »volle Kraft voraus«. Welche neuen Technologietrends und Produktentwicklungen für diesen Drive sorgen, erläutert Thomas Arenz, Director Marcom + Strategic Business Development bei Samsung Semiconductor Europe.


16.10.2019

NVMe-over-Fabric beschleunigt Flash im SAN

NVMe-over-Fabric beschleunigt Flash im SANBestehende SAN-Strukturen können Flash-Systeme nicht ausreizen, weil sie meist von »Altlasten« ausgebremst werden. NVMe-over-Fabric (NVMe-oF) soll hier als neues Transportprotokoll, Latenzen verringern und für schnellere Bandbreiten sorgen. Sven Nimmich, Storage Solutions Sales bei Lenovo, gibt im Interview einen Einblick über den Stand der Technik und welche Möglichkeiten sich damit für Speichernetze und Storage-Systeme ergeben.


02.09.2019

Markttrend: SSD kannibalisiert die Nearline-HDD

Markttrend: SSD kannibalisiert die Nearline-HDDFlash und SSDs gehört die Zukunft. Experten sind sich sicher, sobald SSDs im Einkauf nur noch das Fünffache pro GByte oder weniger kosten, werden sich Unternehmen von der Festplatte abwenden. Vorzüge wie niedrigere Betriebskosten, geringerer Strom- und Kühlungsaufwand sowie schnellerer Datenzugriff sprechen gegen Nearline-HDDs. Besonders einen Hersteller könnte es bald treffen.


07.06.2019

Welchen Flash für welche Anwendung?

Welchen Flash für welche Anwendung?Vor rund sechs Jahren schickten sich Flash-Speicher an, sich in Computern und Storage-Systemen zu etablieren. Damals galten die Lösungen aber noch als proprietär. Wo steht die Technik heute und welcher Flash eignet sich für welchen Einsatzzweck?


21.05.2019

Seagate Ironwolf 110 240GB – NAS-SSD im Hands-on-Test

Seagate Ironwolf 110 240GB – NAS-SSD im Hands-on-TestDie SSDs der »Ironwolf 110«-Serie positioniert Seagate für den Einsatz in NAS-Systemen. Mit der integrierten Durawrite-Technik ist sie für den Dauerbetrieb und auf Langlebigkeit ausgelegt. Die SSDs mit 3D-TLC-NANDs sind mit bis zu 3,84 TByte erhältlich. Wir testen ein 240-GByte-Modell, das sich vor allem als SSD-Cache eignet.


04.04.2019

Advertorial: Enterprise-Storage-Technik sichert Marktvorsprung

Advertorial: Enterprise-Storage-Technik sichert MarktvorsprungSeit Jahren wachsen Daten in Unternehmen mehr und mehr – eine Entwicklung, die auf absehbare Zeit auch kein Ende finden wird. Dazu erlaubt höhere Rechenleistung auf zunehmend kleinerem Raum eine immer feinere und schnellere Analyse von Unternehmensdaten. Unternehmen agieren mit verbesserten Analysen schneller auf Änderungen im Markt.


18.02.2019

HDD und SSD: Markt und Entwicklung 2019

HDD und SSD: Markt und Entwicklung 2019Der Storage-Markt ist in einer kritischen Phase. Für die 2,5-Zoll-Disk sieht es möglicherweise düster aus, denn SSD ist ihr hart auf den Fersen. Und die Preise für NAND-Flash fallen schneller als erwartet. Dazu kommen Brexit, Handelskrieg und eine stolpernde chinesische Wirtschaft. Einzig das Datenvolumen wächst unermüdlich.


15.02.2019

Was sagt DWPD über SSDs aus?

Was sagt DWPD über SSDs aus?Im Zusammenhang mit (Enterprise-)SSDs wird oft die Qualitätsgröße DWPD (Drive Writes Per Day) genutzt. Meist wird die Angabe auch für einen Zeitraum von fünf Jahren spezifiziert. Was sagt DWPD genau aus und mit welcher Standard-Lebensdauer darf man rechnen?


08.02.2019

Unterschiede der Performance-States von SSDs

Unterschiede der Performance-States von SSDsGängige Meinung: SSDs sind schnell. In der Praxis gibt es aber dann doch einige Unterschiede, so sind vielen die verschiedenen Performance-States von SSDs und Flash-Speichern nicht bekannt: FOB, steady, burst and transition. Was steckt genau dahinter?


07.02.2019

NVMe-oF macht Zukunftsanwendungen praktikabel

NVMe-oF macht Zukunftsanwendungen praktikabelAls NVMe vor fünf Jahren auf den Markt kam, galten SSDs noch als schnell. Im Enterprise-Bereich ist das deutlich schnellere NVMe-Protokoll nicht mehr wegzudenken, da es den Flaschenhals zwischen CPU und Flash-Speicher auflöst. Der nächste Schritt könnte 2019 folgen, mit NVMe-oF erlaubt eine Speicheranbindung über Fibre-Channel oder Ethernet an die Rechen-Ressourcen. Dies soll vor allem Zukunftsanwendungen zu Gute kommen.



Alle Artikel aus:  2019  2018  2017  2016  2015