Solid-State-Disk


10.12.2018

Toshiba XS700 – Robuste USB-C-3.1-SSD im Hands-on-Test

Toshiba XS700 – Robuste USB-C-3.1-SSD im Hands-on-TestDie externe Toshiba-SSD »XS700« ist für mobile Poweruser konzipiert. Sie ist mit einer USB-C-3.1-Schnittstelle ausgestattet, inklusive Type-C-Adapter und basiert auf 3D BiCS FLASH-NANDs mit 64 Layern. Das 240-GByte-Modell präsentiert sich im Test mit guten Performance-Werten.


22.11.2018

Advertorial: Flash-Speicher im modernen RZ richtig einsetzen

Advertorial: Flash-Speicher im modernen RZ richtig einsetzenIDC errechnet ein weltweites Datenwachstum auf 163 ZByte bis 2025. Unternehmen müssen mit dieser Datenmenge Schritt halten können. Seagate investiert seit vielen Jahren erfolgreich in die Forschung und Entwicklung von Festplatten. Dabei werden insbesondere Aufzeichnungsverfahren verbessert und neu gedacht.


16.11.2018

NVMe: Einsatzzweck und Vor-/Nachteile im Webinar

NVMe: Einsatzzweck und Vor-/Nachteile im WebinarWebinar-Aufzeichnung: Mit dem NVMe-Protokoll zünden SSDs und Flash-Speicher die nächste Stufe. IT-Experte und Consultant Wolfgang Stief erklärt die Grundlagen, zeigt Einsatzwecke auf und bespricht die Vor- und eventuelle Nachteile der NVMe-Technologie.


05.11.2018

Mission Peak: Highspeed-Storage-Server für Highend-Anwendungen

Mission Peak: Highspeed-Storage-Server für Highend-AnwendungenDer Bedarf nach schnellen Storage-Systemen nimmt in Zeiten von Künstlicher Intelligenz & Co. immer mehr zu, und viele aktuelle Speicherlösungen sind den Anforderungen einfach nicht gewachsen. Diesem Umstand will ein Konsortium rund um die Firma Samsung Einhalt gebieten, indem es ein intelligentes Storage-Server-Konzept initiiert hat. Mission Peak verspricht mehr IOPS und geringere Latenzzeiten.


12.10.2018

Was bringt NVMe-oF und NF1?

Was bringt NVMe-oF und NF1?Kürzlich wurde mit Mission Peak ein neues skalierbares und angeblich hochperformantes Speichersystem vorgestellt. Das Gerät basiert auf NVMe-oF und nutzt NF1-SSDs. Sind diese Technologien wirklich so toll? Wie hoch darf man die Erwartungen schrauben?


27.08.2018

Trendfocus: SSDs legen im Q2/2018 um fünf Prozent zu

Trendfocus: SSDs legen im Q2/2018 um fünf Prozent zuDen Marktforschern von Trendfocus zufolge wurden im zweiten Quartal weltweit über 47 Millionen SSDs ausgeliefert. Gegenüber dem Q1/2018 entspricht dies einem Wachstum von fünf Prozent. Zulegen kann auch die ausgelieferte Kapazität von knapp 19 auf zirka 21,8 EByte. Den größten Anstieg verzeichnet das Enterprise-Segment. Gleichzeitig behauptet Samsung seine Marktführerschaft in allen Kategorien.


19.06.2018

SSDs im Q1/18 weiter im Aufwind – Preisverfall erwartet

SSDs im Q1/18 weiter im Aufwind – Preisverfall erwartetDen Marktforschern von Trendfocus zufolge legt der SSD-Markt im ersten Quartal um sieben Prozent zu. Mehr als 45 Millionen SSDs konnten verkauft werden, mit insgesamt mehr als 19 EByte. In beiden Kategorien führt Samsung das Segment klar an. Noch zeigt die Entwicklungskurve nach oben. Ein kommender Preisverfall gilt aber als sicher.


15.06.2018

Was ist ein Host-Memory-Buffer (HMB)?

Was ist ein Host-Memory-Buffer (HMB)?HMB steht für Host-Memory-Buffer. Was ist das genau? Neue M.2-SSDs erreichen damit angeblich schnelle Transferraten und hohe IOPS. Kann man HMB losgelöst von NVMe betrachten oder gehören die beiden Techniken zusammen?


20.04.2018

Vom DRAM über NVDIMM hin zum Persistent-Memory

Vom DRAM über NVDIMM hin zum Persistent-MemoryHauptspeicher nach dem Jedec-Standard DDR5 soll vielleicht schon dieses Jahr auf den Markt kommen, spätestens jedoch 2019. Verglichen mit DDR4 sinkt durch die Absenkung der Versorgungsspannung von 1,2 auf 1,1 Volt erst einmal der Strombedarf. Doch ein grundlegendes Problem wird auch bei dieser Generation nicht gelöst: Der Hauptspeicherausbau skaliert nicht.


11.01.2018

Schneller auf Daten warten: Die NVMe-Strategie – Teil 1

Schneller auf Daten warten: Die NVMe-Strategie – Teil 1Bei einem Rennwagen wissen die Kenner sofort: Ein Motor mit vielen PS (KW) macht Eindruck, doch schnell wird der Bolide durch ganz andere Komponenten. Anpressdruck, Gummimischung, Windschnittigkeit und viele andere Feinheiten mehr. In der IT haben die Macher mit NVMe-Flash ein ähnliches Problem: Der Speicher »idlet« so vor sich hin. Was läuft da falsch?


22.12.2017

UNH bietet Interoperabilitäts-Tests für NVMe-oF und NVMe-oE

UNH bietet Interoperabilitäts-Tests für NVMe-oF und NVMe-oEGinge es nach SSD- und AFA-Herstellern ist NVMe schon betriebsbereit und nur noch die Anwender sind beim Einsatz zu zögerlich und verpassen die Chance noch mehr Leistung aus ihrer IT herauszuholen. Doch die nächste Evolutionsstufe der Fast-Storage-Technik ist mehr als nur ein Komponentenwechsel. Die UNH zeigt dies beim Plugfest und bei Interoperabilitäts-Tests für NVMe-oF und NVMe-oE.



Alle Artikel aus:  2018  2017  2016  2015  2014