15.08.2018 (kfr)
4 von 5, (5 Bewertungen)

Toshiba »Canvio Premium« – USB-3.0-HDD im Hands-on-Test

Toshiba »Canvio Premium 1TB«: Stylische Platte für den mobilen AlltagToshiba »Canvio Premium 1TB« im TestToshiba externe Festplatten der CANVIO PREMIUM-Serie sind mit ein, zwei und drei TByte erhältlich. Die USB-3.0-HDDs sind in etwa Handflächen groß und 13, 5 bzw. 19 Millimeter (3 TByte) flach. Das Aluminium-Gehäuse ist in Silber-Metallic oder Dunkelgrau-Metallic verfügbar und darf mit seinen diamantgeschliffenen Kanten durchaus als stylisch bezeichnet werden. Zum Lieferumfang gehören Toshibas Storage-Backup- und Storage-Security-Software, die der Benutzer aber noch downloaden muss.

Die Backup-Software ermöglicht eine einfache Datensicherung und Backups nach voreingestellten Zeitplänen. Das Security-Tool bietet beispielsweise ein Passwort-Management um persönliche Daten vor unautorisierten Zugriffen zu schützen.

Canvio Premium mit 1 TByte im Hands-on-Test

Für unseren Hands-on-Test stand uns eine 1-TByte-Platte zur Verfügung. Mit CrystalDiskBenchmark 5.1.2 messen wir sequentiell lesend 119,1 bzw. schreibend 118,8 MByte/s. Mit HD Tune erzielen wir eine mittlere Transferrate von 91,2 MByte/s. Das Kopieren eines zirka 3,8 GByte großen HD-Video (35min-Aufnahme mit einer GoPro Hero 2) von einer internen SSD (Samsung 840 EVO) dauert rund 33 Sekunden (116 MByte/s). Beim Kopieren eines rund einem GByte großen Ordners mit unterschiedlich großen Dateien kommen wir auf eine Übertragungsrate von knapp 91 MByte/s (ca. 12 Sekunden).

Fazit: Stylische Alltagsplatte

Die Geschwindigkeitswerte der Canvio Premium sind guter Durchschnitt. Das Design mit den abgeflachten Kanten würden wir als stylisch und elegant bezeichnen. Uns gefällt die Platte, aber das liegt natürlich im Auge des Betrachters. Unser Testmuster kostet zirka 58 Euro, inklusive einer dreijährigen Garantie. Dies geht für die gebotene Leistung in Ordnung.

Für den Transport und zur Aufbewahrung gehört ein schwarzes Samtsäckchen zum Lieferumfang. Sinnvoll ist auch der mitgelieferte USB-Type-C-Adapter. Zeitgemäßer wäre aber, wenn die Festplatte auch USB 3.1 unterstützen und eine schnellere Performance bieten würde.

Toshibas Canvio Premium eignet sich als Alltagsplatte für unterwegs und als externe Speicher für Notebooks. Wem ein TByte zu wenig ist, die 2-TByte-Variante ist ab knapp 75 und die 3-TByte-Version ab knapp 100 Euro erhältlich.

Kurzinfo

Hersteller: Toshiba Europe GmbH,
Hansaallee 181, 40549 Düsseldorf
Tel. 00 49 (0) 211 5296-0,
Fax 00 49 (0) 211 5296-400
Web: Toshiba
Direkter Link zum Produkt: Canvio Premium 2018
Preis: ca. 100 Euro (3 TByte)
ca. 75 Euro (2 TByte)
ca. 58 Euro (1 TByte)
Garantie: 3 Jahre

Technische Details
Speicherkapazität:
1, 2, 3 TByte
Schnittstelle: USB 3.0
Cache: 128 MByte
Umdrehungsgeschwindigkeit: 5.400 U/min
Dateisystem: NTFS (für Windows), Mac OS erfordert Neuformatierung
Besonderheiten: Kennwortschutz-Software, Auto-Backup-Software, USB-Type-C-Adapter

Plus
+ USB-Type-C-Adapter
+ gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
Minus
- keine USB-3.1-Performance