28.03.2016 (eh)
3.7 von 5, (3 Bewertungen)

Transcend »JetDrive Go 500« ist USB-Stick für iPhone/iPad/iPod

  • Inhalt dieses Artikels
  • »JetDrive Go 500« mit 32 oder 64 GByte verfügbar
  • Transcend »JetDrive Go 500 OTG« erhielt MFi-Zertifikat (Made for iPod/iPhone/iPad)

»JetDrive Go 500 OTG«-Flash-Stick mit Lightning-Anschluss auf der einen und USB-3.1-Anschluss auf der anderen Seite (Bild: Transcend)»JetDrive Go 500 OTG«-Flash-Stick mit Lightning-Anschluss auf der einen und USB-3.1-Anschluss auf der anderen Seite (Bild: Transcend)Darauf dürften alle Apple-Anwender gewartet haben, denen die iCloud als Speicherplatz zu klein oder zu unsicher ist: Transcend stellt mit dem »JetDrive Go 500 OTG« einen USB-Speicherstick speziell für iPhone/iPad/iPod vor. Der Stick verfügt über einen Lightning-Anschluss auf der einen und einen USB-3.1-Anschluss (Gen 1) auf der anderen Seite. Dadurch wird ein schnelles sowie unkompliziertes Austauschen von Daten zwischen Apple-Mobilgeräten und anderen Computern ermöglicht. Die Bedienung erfolgt über Transcends App »JetDrive Go«, mit der auch ein direktes Abspeichern von Aufnahmen auf dem JetDrive-Go-Stick möglich wird.

Der neue Stick gehört mit einer Länge von 37 mm sowie einem Gewicht von nur fünf Gramm derzeit weltweit zu den kompaktesten Speichersticks für Apple iPhone/iPad/iPod. Eine weitere Besonderheit des OTG-Sticks ist sein verlängerter Lightning-Anschluss. Damit kann er auch ganz unkompliziert an Apple-Mobilgeräte angeschlossen werden, die von einer Schutzhülle oder einem Bumper umgeben sind.

Anzeige

»JetDrive Go 500« mit 32 oder 64 GByte verfügbar

Mit dem Lightning-Anschluss können Transfergeschwindigkeiten von bis zu 20 MByte/s erreicht werden, wohingegen der USB-3.1-Anschluss bis zu 130 MByte/s erreicht. Damit kann beispielsweise ein 4-GByte-HD-Spielfilm in nur 28 Sekunden übertragen werden. Der Stick ist wahlweise mit 32 oder 64 GByte verfügbar.

Die dazugehörige App ist als kostenloser Download im App-Store erhältlich. Damit kann der Anwender zum Beispiel durch einmaliges Tippen ein Backup seiner Kamera starten, oder Daten zwischen seinem Apple-Mobilgerät und einem Computer austauschen. Dank der »Shoot and Save«-Funktion kann der Benutzer Videoaufnahmen oder Fotos machen, die dann direkt auf dem Jetdrive Go 500 abgespeichert werden, ohne den internen Speicher des iPhones zu belasten. Die App unterstützt eine ganze Reihe an Dateiformaten, wie Bild-, Video-, Audiodateien und Dokumente. Basierend auf dem Dateiformat organisiert die App die gespeicherten Dateien automatisch in folgende Kategorien: Ordner, Fotos, Videos und Dokumente.

Transcend »JetDrive Go 500 OTG« erhielt MFi-Zertifikat (Made for iPod/iPhone/iPad)

Der neue Stick ist laut Transcend MFi-zertifiziert, genauso wie das Schwesterprodukt »JetDrive Go 300«. MFi (Made for iPod/iPhone/iPad) ist ein Zertifikat, welches Apple an ausgewähltes Zubehör von Drittherstellern vergibt. Die speziell für iPhone, iPad und iPod entwickelten Produkte werden lizenziert, um die Funktionalität und Kompatibilität des Zubehörs dauerhaft zu gewährleisten.

Transcend nennt unverbindliche Preisempfehlungen von 84,99 Euro für die 32-GByte-Variante sowie 119,99 Euro für ein 64-GByte-Modell. Bei Amazon sind die mobilen Speicher-Sticks indes bereits rund 20 bzw. 30 Euro günstiger. Die Sticks werden jeweils in den Farben Gold und Silber angeboten. Transcend gewährt eine Garantie von zwei Jahren.

.

powered by
Boston Server & Storage Solutions Datacore Software
Itiso GmbH Seagate Technology
N-TEC GmbH FAST LTA AG
Fujitsu Technology Solutions GmbH Infortrend